Beratung: 0234 - 91 55 6 31 Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr
Wir beraten Sie gerne

Telefonisch erreichen Sie uns Mo. - Fr. von 9 bis 18 Uhr unter +49 (0) 234 - 91 55 6 31 (Ortstarif aus dem dt. Festnetz).

Per E-Mail können Sie uns unter der Adresse kontaktieren.

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular im Bereich Kontakt.

 

Jens Uwe

Direkt am Deich vom Christianskoog aufgewachsen, bin ich geprägt von Nordsee und Wattenmeer. Seit über 10 Jahren zertifizierter Nationalpark-Wattführer.

Sprachen:

Verbandsmitgliedschaften:

Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste Fachverband der Wattführerinnen und Wattführer im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches  Wattenmeer e.V. "De Wattenlöpers"

Aktiv in den Kategorien:

Moin, moin und herzlich willkommen im Nationalpark Wattenmeer!

Mein Name ist Jens Uwe Blender und ich bin direkt am Deich des Christianskooges bei Meldorf in Dithmarschen / Schleswig-Holstein aufgewachsen. Die Nordsee, das Watt und die Salzwiesen waren mein Spielplatz und haben mich seit meiner Kindheit in ihren Bann gezogen.

Die schönen Sommermonate, die Sturmfluten im Herbst und Frühjahr oder die klaren Wintertage sind bei uns am Deich gleichermaßen intensiv zu erleben. Die Dithmarscher Bucht und das Land hinter den Deichen ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert!

Fettes Marschland, Geestrücken und Moore laden zu ausgedehnten Wanderungen und Radtouren ein. Aber das Besondere an unserem Standort ist der Nationalpark Wattenmeer der seit 2009 auch Weltnaturerbe ist! Eine Wattwanderung bleibt für viele Besucher das unvergessliche Erlebnis ihres Besuches in Dithmarschen.

Schon vor 25 Jahren habe ich als Jugendlicher in der Naturausstellung Christianskoog viele Gäste für die Natur im und am Wattenmeer begeistern können. Obwohl sich diese Landschaft durch große Eingriffe des Menschen, z.B. Bau des Speicherkooges Dithmarschen, stark verändert hat, bleibt sie für uns immer einzigartig.

Seit über zehn Jahren führe ich als zertifizierter Nationalpark- Wattführer Gäste ins Watt. Kommen Sie mit mir raus ins Watt und fühlen den Schlick unter den Füßen und das Salz auf den Lippen.

Viele Menschen wissen heute nicht mehr, was es heißt, barfuß zu laufen oder mit allen Sinnen die Natur wahrzunehmen. Kinder und Jugendliche erleben häufig zum ersten Mal eine Landschaft, die nicht vom Menschen geschaffen ist und wo das Leben von der Natur gesteuert wird. Auch die Wattführungen müssen sich nach der Natur richten; nur bei Ebbe gibt die Nordsee das Watt frei für unsere Beobachtungen. Auf den ersten Blick sieht der Wattboden ziemlich unwirtlich aus, aber hier pulsiert das Leben wie im Urwald. Kommen Sie in den Nationalpark Wattenmeer!

Neben öffentlichen Wattführungen von März bis Oktober sind das ganze Jahr über Gruppenführungen möglich.

Also, los - Watt erleben!

Es liegen noch keine Bewertungen vor