Beratung: 0234 - 91 55 6 31 Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr
Wir beraten Sie gerne

Telefonisch erreichen Sie uns Mo. - Fr. von 9 bis 18 Uhr unter +49 (0) 234 - 91 55 6 31 (Ortstarif aus dem dt. Festnetz).

Per E-Mail können Sie uns unter der Adresse kontaktieren.

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular im Bereich Kontakt.

 

Annette

Kundenbewertungen
5,0 Sterne - sehr gut

Borsigplatz VerFührungen, Stadtführungen durch den Dortmunder Norden. Eine Alternative zum touristischen Mainstram, jenseits der Leuchttürme!

Sprachen:

Verbandsmitgliedschaften:


Bundesverband Museumspädagogik

Aktiv in den Kategorien: Ruhrgebiet, Dortmund

Die Borsigplatz VerFührungen, das sind die beiden Museumspädagoginnen Annette Kritzler und Anette Plümpe. 2006 gründeten die beiden VerFührerinnen das touristische Unternehmen, 2007 wurden siedafür mit dem "Nordstern" ausgezeichnet. Die Dipl. Geographin Annette Kritzle studierte an der Ruhr-Universität Bochum mit dem Schwerpunkt Stadtgeografie. Seit 27 Jahren wohnt sie am Borsigplatz, der wiege des BVB. Anette Plümpe lebt in Kamen Bönen und teilt mit ihrer Kollegin die Leidenschaft für Stadtgeschichte(n).

Bis 2006 war die Dortmunder Nordstadt ein blinder Fleck auf der touristischen Landkarte, inzwischen bieten die Borsigplatz VerFührungen rund 12 Thementouren, von der Stadtgeschichte über den Fußball, die Glaubensvielfalt bis hin zu kulinarischen Angeboten. Und, das touristische Potential der Destination bei weitem nicht ausgeschöpft ist.

1999 trafen die Beiden Verführerinnen am LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg als Freie Mitarbeiterinnen aufeinander. Inzwischen sind sie ein Kompetenzteam und betreuen aktuell diverse Museen in Dortmund und Umgebung. Neben der kozeptionellen Arbeit liegt der Schwerpunkt von Anette Plümpe im Bereich der Schulkoordination, Annette Kritzlers Fokus bewegt sich im Spannungsfeld von Inklussion und Migration.

Neben der Begeisterung für die Dortmunder Nordstadt sind die beiden VerFührerinnen auch echte BVB Fans und gehören seit 2007 zum Team der Stadionführer im Signal-Iduna-Park, dem Fußballtempel des BVB 09.

Lassen Sie sich von uns verführen, erkunden sie mit uns die Dortmunder Nordstadt!

  • Stadtführung Dortmund: Weiße Wiese - Spurensuche zum BVB 09

    Die Tour Weiße Wiese - Spurensuche zu den Wurzeln des BVB 09 ist ein Muss für alle BVB Fans! Die Tour ist fußläufig und für Rollstuhlfahrer geeignet.

    Infos & buchen
  • Stadtführung Dortmund: Stern des Nordens - Der Borsigplatz

    Die Tour "Stern des Nordens - Siedlungsgeschichte des Borsigplatzes" bietet spannende Einblicke in die Entstehung eines Arbeiterviertels zur Gründerzeit.

    Infos & buchen
  • Stadtführung Dortmund: Glaubensvielfalt am Borsigplatz

    Besichtigen Sie auf Ihrem zweistündigen Rundgang mit Ihrem Dortmund-Stadtführer die drei Gotteshäuser am Borsigplatz.

    Infos & buchen
  • Stadtführung Dortmund HafenKultur - Von Kirchen, Kunst und Kaiser

    Auf dieser Entdeckungstour durch die Dortmunder Nordstadt erwarten Sie drei Kirchen, architektonische Schmuckstücke und eine Anekdote zu Kaiser Wilhelm II.

    Infos & buchen
Durchschnittliche Bewertung:

5,0 von 5 Sternen

100,0 % empfehlen die Angebote dieses Anbieters weiter

Bewertung von aus Dortmund am
"sehr gut"
Tina empfiehlt dieses Angebot weiter

Hat Spaß gemacht!!!

Antwort des Anbieters Annette am 01. September 2014

Hi Tina, wir freuen uns wenn das schwarzgelbe Fieber am Gründungsort auch andere ansteckt. Empfehlt uns weiter ;-). Beste Grüße vom Borsigplatz Annette Kritzler

100 % echte Bewertungen

So funktioniert das Bewertungssystem

Wir mögen keine gefälschten Kundenmeinungen. Deshalb dürfen bei uns auch nur rent-a-guide-Kunden das von Ihnen gebuchte und absolvierte Programm bewerten. Dies geschieht, indem wir nach Tourende unseren Kunden eine Mail schicken, damit diese Ihr gebuchtes Produkt bewerten können. So können Sie sich als Kunden ein authentisches Bild von dem Angebot machen.

Persönlichkeitsrecht ist ein hohes Gut: Unsere Kunden entscheiden deshalb selber, ob Sie bei der Abgabe der Bewertung ihren echten Namen oder ein Pseudonym verwenden möchten.