Beratung: 0234 - 91 55 6 31 Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr
Wir beraten Sie gerne

Telefonisch erreichen Sie uns Mo. - Fr. von 9 bis 18 Uhr unter +49 (0) 234 - 91 55 6 31 (Ortstarif aus dem dt. Festnetz).

Per E-Mail können Sie uns unter der Adresse kontaktieren.

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular im Bereich Kontakt.

 

Program Centrum

Kundenbewertungen
4,5 Sterne - Sehr gut

Stadtführungen und Touren in Budapest und Umgebung. Geschäftspolitische Zielsetzungen des Unternehmens sind Leistungen von hohem Niveau und Zuverlässigkeit.

Sprachen:

Aktiv in den Kategorien: Budapest

Die Mitarbeiter verfügen über Hochschulbildung und Sprachkenntnisse. Von ihnen wird erwartet, dass sie mit Anregungen, Informationen und Ratschlägen den Kunden behilflich sind. Das Unternehmen beschäftigt branchenweit anerkannte, über mehrjährige Praxis und perfekte Sprachkenntnisse verfügende Fremdenführer.

Das Reisebüro Program Centrum ist leicht zu erreichen. Es befindet sich im Herzen der Innenstadt, am Kreuzpunkt der 3 Metrolinien, im Hotel Le Meridien am Elisabethplatz.

Von hier aus starten die Programme des Unternehmens. Der Transfer der Gäste vom Hotel bis zum Abfahrtsort ist kostenlos.

  • Ganztagsausflug Donauknie - Esztergom, Visegrád & Szentendre

    Bei der Ganztagstour Donauknie handelt es sich um einen Ausflug in die Geschichte des Landes: Besuchen Sie die drei Städte Esztergom, Visegrád und Szentendre.

    Infos & buchen
  • Panorama Standrundfahrt - Pinke Route

    Bei dieser einstündigen Rundfahrt am Ufer der Donau können Sie einen wunderschönen Panoramablick auf Buda und Pest genießen.

    Infos & buchen
  • Stadtführung Jüdisches Budapest

    Unser Programm bringt Ihnen die mehrere Jahrhunderte umfassende Vergangenheit eines der größten jüdischen Gemeinschaften Europas näher.

    Infos & buchen
  • Stadtrundfahrt Budapest bei Nacht - mit Abendessen

    Die Gäste können vom Autobus aus einen Blick auf die wunderschön beleuchtete Innenstadt werfen.

    Infos & buchen
  • Stadtführung Szentendre am Donauufer

    Unternehmen Sie einen Halbtagesausflug nach Szentendre und erleben Sie Geschichte, Nostalgie und Kunst.

    Infos & buchen
  • Ausflug zum Schloss Gödöllő - Auf den Spuren von Sissi

    Das im XIX. Jhr erbaute Schloss Gödöllő liegt 30km von Budapest entfernt und wird auch als das „ungarische Versailles” bezeichnet.

    Infos & buchen
  • Hop-on/ Hop-off Stadtrundfahrt Budapest - 48h-Ticket

    Entdecken Sie die Stadt, die aus 2 Städten besteht, am Ufer der blauen Donau: Der 48-Stunden-Pass ist Ihr Schlüssel zu Budapest.

    Infos & buchen
  • Ausflug Budapest - Puszta Pferdeshow in Lajosmizse

    Fahren Sie durch die endlosen Weiten der Puszta.

    Infos & buchen
Durchschnittliche Bewertung:

4,5 von 5 Sternen

95,2 % empfehlen die Angebote dieses Anbieters weiter

Bewertung von am
""
Alina oberscheid empfiehlt dieses Angebot nicht weiter

Alles in allem war diese Tour mehr als schlecht! Wenn ich könnte würde ich sogar Minuspunkte vergeben.

Abgeholt wurden wir (pünktlich) am ausgemachten Reisebüro. Kurz nach meiner Mutter und mir erschienen 2 Dänische Damen und erklärten der rezeptionistin dass sie um 14:00 die Sissi Tour gebucht hatten. Soweit so gut.

Der Tour-Guide kam pünktlich ins Reisebüro und fragte wer denn die Sissi Tour um 14:00 gebucht habe. Meine Mutter, ich und die 2 Dänischen Damen standen auf und wir 4 schauten uns verwundert an.

Der Guide meinte daraufhin dass englisch und deutsch ja nicht so sehr verschieden sei, das würde man schon hin bekommen.

Das war der Zeitpunkt wo ich mir überlegte ob ich von dem offensichtlich nicht erfüllten Vertrag für die Tour (seitens des Anbieters) zurücktrete. Da meine Mutter sich jedoch so sehr auf diese Tour gefreut hatte und ich mir nicht sicher war in wiefern die Rückerstattung klappt stiegen wir in den Sprinter. Auf den ersten Metern erklärte uns der Guide dass wir uns doch jetzt entscheiden sollten in welcher Sprache wir die Tour haben wollten, da er uns sonst nur 50% von allem erzählen könne. Da meine Mutter jedoch nicht in der Lage war in den 30 Minuten zum Schloss die Englische Sprache zu erlernen, sei es unsere eigene Schuld dass wir nicht soviel zu hören bekommen werden. (Wir hatten explizit eine DEUTSCHSPRACHIGE Tour gebucht)

Nach einer recht wackeligen circa 30 minütigen Fahrt zum Schloss in einem Sprinter der seine besten Tage definitiv schon hinter sich und ziemlich wenig Benzin im Tank hatte, kamen wir am Schloss an.

Am Schloss angekommen wurde uns zuerst die Gartenanlage gezeigt. Auf die Frage meiner Mutter ob das Schloss zum Unesco Weltkulturerbe gehöre antwortete er nur: Nein, das würde zu viele Auflagen mit sich bringen, wir nehmen lieber das Geld der Deutschen. Verwundert fragten wir nach wie er das meine, worauf er antwortete, dass die Russen hier sehr viel Chaos hinterlassen hatten und die deutsche neunmal dafür aufkommen müssen. Schließlich müssen sie ja überall auf der Welt bezahlen, darum möge man sie so sehr. Wenn sein deutsch besser gewesen wäre hätte ich an dieser Stelle weiter nachgefragt, lies es um des lieben Friedens Willen aber sein.

Im Schloss angekommen erklärte er uns dass er uns nun in 2 Gruppen aufteilen werde um für die Däninen eine Tour auf englisch zu halten und für uns auf deutsch und das im Wechsel.

Das hatte zur Folge, dass sich meine Mutter und ich im Schnitt so 20-30 Minuten die Beine in den Bauch standen, bis "wir dann endlich Dran waren". ( in der Zwischenzeit sahen meine Mutter und ich neidisch den Touristen mit dem Audioguide hinterher und bereuten es schon, nicht auf diese Weise das Schloss erkundet zu haben) Mit Kommentaren wie hier sehen sie das Esszimmer, alles hier an der Wand ist echtes Gold, aber das kennen sie ja von sich zu Hause selbst, sie kommen ja aus Deutschland da sieht es überall ja genauso aus verspielte er sich Sympathie und Kompetenz.

Gegen Ende der Tour merkten die beiden Däninen an, dass sie um 18:30 einen weiteren Termin (Folklore tour) hätten und daher pünktlich zurück sein müssten. Folglich hetzte der Guide sie und uns im Wechsel durch die Räume und wurde bei zeitintensiven Nachfragen unsererseits ziemlich nervös.

Als wir fertig mit der Tour waren, stiegen wir wieder in den Sprinter.

Er meinte zu den Däninen, dass er nun versuchen werde sie direkt zu ihrer folgenden Lokation zu fahren. Da diese jedoch an ihrem Hotel abgeholt werden sollten versuchte er telefonisch herauszufinden wo der Termin statt finden würde.

Sichtlich überfordert mit dem Telefonieren und dem Auto fahren fiel ihm spontan noch ein, dass er wohl noch tanken müsse.

Er fuhr also zu einer Tankstelle, schrie einen dort stehenden Mitarbeiter an, fuhr 2x im Kreis um alle Tanksäulen und führ dann ohne zu tanken wieder raus.

Trotz roter Tankleuchte bog er auf die Autobahn ein. Aufgrund eines Anrufes bezüglich der Däninen war es ihm Scheinbar aus organisatorischen Gründen nicht möglich die nächste Tankstelle raus zu fahren.

Mit reichlich Schweiß auf der Stirn überlegte ich mir schon ob ich von der Autobahn aus ein Taxi rufen könnte, falls wir liegen bleiben würden.

Bei der nächsten Tankstelle ermahnten wir ihn alle dass er doch sofort hier rausfahren müsse um zu Tanken. Seine Antwort war:" ja das ist eine gute Idee, sonst bleiben wir ja liegen und kommen nicht an." Während er für ganze 8€ tankte erzählten uns die Däninen dass es Ihnen leid tue, uns so zu hetzen, jedoch hatten Sie die Tour schon um 10:00 gebucht, diese wurde jedoch von der Organisation auf 14:00 verschoben und daher hatten sie nun Probleme mit dem Anschluss Termin.

Das Resümee des Trips ist unterirdisch, ich bereue es tatsächlich überhaupt anfänglich in den Sprinter eingestiegen zu sein, Diese Tour ist absolut nicht zu empfehlen.

Bewertung von am
"Sehr gut"
Sabine K. empfiehlt dieses Angebot weiter

Wir waren begeistert von der Tour und auch die darin enthaltene Schifffahrt war wunderschön, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Daumen hoch.

Bewertung von am
"Hervorragend"
Bajura Tamara empfiehlt dieses Angebot weiter

Wir bekamen eine Exklusivführung da wir nur zu zweit waren. Super Erklärung von Istvan, gute Führung, netter Reiseführer. Hat alles geklappt, gerne wieder.

Bewertung von am
"Sehr gut"
Angie&Noemi empfiehlt dieses Angebot weiter

Wir waren sehr zufrieden mit der Tour. Wir empfehlen diese auf jeden Fall weiter, wenn man in kurzer Zeit und ohne Auto Budapest erkunden will. Das preis- Leisitungsverhältnis ist vollkommen ausgeglichen. Ein weiterer Pluspunkt ist es, das man die Tickets für 48 Stunden nutzen kann und überall ausgestiegen werden kann wo man gerne möchte. Das Personal war angenehm, sehr freundlich und hilfsbereit uns gegenüber.

Ein großer Minuspunkt hingegen ist das unübersichtliche Angebot von verschiedenen Bustour Anbietern. Es ist sehr verwirrend gewesen weil es drei verschiedene Anbieter gab, die an vielen Stellen die gleichen Haltepunkte hatten. Zudem hatten diese oft dieselben Farben. Und das unserer Bustour Anbieter mehrere Busfarben, Linien hatte mit denen wir fahren konnten, haben wir leider auch erst zu spät verstanden. Also wer gut Englisch spricht kann sie gut da verständigen und sollte genau alles erfragen.

Im großen und ganzen AUF JEDEN FALL BUCHEN. ES IST BILLIG UND SEINEN PREIS WERT! Auch mit kleineren abstrichen.

Lg Angie und Noemi (21) aus Dresden

Bewertung von am
"Hervorragend"
Katharina J. empfiehlt dieses Angebot weiter

Wir waren 7 Personen und der sehr freundliche und aufmerksame Reiseleiter und Chauffeur hat die ganze interessante Tour dreisprachig kommentiert. Wunderschöner Ausflug mit gutem Essen in schönem Restaurant. Sehr empfehlenswert.

Antwort des Anbieters Program Centrum am 15. Juli 2016

Danke schön für Ihre Meinung! Wir wünschen Ihnen einen spannenden Sommer! Wir hoffen, Sie werden wieder unser Gast sein!

100 % echte Bewertungen

So funktioniert das Bewertungssystem

Wir mögen keine gefälschten Kundenmeinungen. Deshalb dürfen bei uns auch nur rent-a-guide-Kunden das von Ihnen gebuchte und absolvierte Programm bewerten. Dies geschieht, indem wir nach Tourende unseren Kunden eine Mail schicken, damit diese Ihr gebuchtes Produkt bewerten können. So können Sie sich als Kunden ein authentisches Bild von dem Angebot machen.

Persönlichkeitsrecht ist ein hohes Gut: Unsere Kunden entscheiden deshalb selber, ob Sie bei der Abgabe der Bewertung ihren echten Namen oder ein Pseudonym verwenden möchten.