Do you prefer rent-a-guide in English? Then switch to www.rent-a-guide.com
Don't show me this note again
Beratung: 0234 - 91 55 6 31 Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr
Wir beraten Sie gerne

Telefonisch erreichen Sie uns Mo. - Fr. von 9 bis 18 Uhr unter +49 (0) 234 - 91 55 6 31 (Ortstarif aus dem dt. Festnetz).

Per E-Mail können Sie uns unter der Adresse kontaktieren.

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular im Bereich Kontakt.


Sie finden uns auch bei

twitter Facebook Google+

Pressemitteilungen abonnieren


Allgemeine Geschäftsbedingungen rent-a-guide

Version: 16.07.2015

§ 1 Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in ihrer aktuellen Fassung für die gesamte Nutzung der Plattform „rent-a-guide.de“ sowie weitere Buchungsplattformen, die von der rent-a-guide GmbH, Huestr. 6 in 44787 Bochum, bereitgestellt werden - im Folgenden „rent-a-guide.de“ genannt; die Buchungen über und die Darstellungen auf diesen Internetseiten. Abweichenden Geschäftsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen.

§ 2 Leistungen von „rent-a-guide.de“

„rent-a-guide.de“ betreibt eine Buchungsplattform, auf der der Nutzer direkt bei seinem Anbieter eine Dienstleistung buchen kann. Die gebuchte Dienstleistung wird nicht von „rent-a-guide.de“ selbst angeboten oder erbracht. Ausschließlich der Anbieter wird Vertragspartner des Nutzers. „rent-a-guide.de“ stellt nur die technischen Möglichkeiten für die Buchung und die Bezahlung der gebuchten Dienstleistung zur Verfügung und fungiert als Empfangs- / Erklärungsbote des Anbieters.

Für Beschreibung und Durchführung der angebotenen Dienstleistungen ist ausschließlich der anbietende Anbieter verantwortlich. „rent-a-guide.de“ hat keinen Einfluss auf die inhaltliche Ausgestaltung, die Beschreibung oder die Durchführung der vom Anbieter angebotenen Dienstleistung. Ein Erfüllungsanspruch für die gebuchte Dienstleistung besteht daher nur gegenüber dem Anbieter; nicht gegenüber „rent-a-guide.de“.

Der Anbieter kann die Durchführung seiner Dienstleistung an die Erfüllung bestimmter Bedingungen durch den Nutzer (z.B. Körpergröße, Gewicht, gesundheitlicher Zustand etc.) binden. Die Bedingungen wird der Anbieter in seiner Anzeige aufnehmen. Dies kann im Einzelfall dazu führen, dass die Dienstleistung nicht jedem potentiellen Nutzer zur Verfügung steht.

§ 3 Buchungsablauf

Die einzelnen Anzeigen der Anbieter stellen noch kein verbindliches Angebot dar. Der Nutzer wählt aus den Anzeigen eine aus, wählt Tag und Uhrzeit der Erbringung der Dienstleistung, klickt auf „Buchen“, trägt in die angezeigte Maske seine Kontaktdaten ein und klickt auf den Button „Buchung bestätigen“. Damit gibt er ein verbindliches Angebot gegenüber dem Anbieter ab. „rent-a-guide.de“ nimmt dieses Angebot als Empfangsbote entgegen.

Ist der Anbieter und die ausgewählte Dienstleistung an dem ausgewählten Tag verfügbar, so bestätigt „rent-a-guide.de“ den Vertragsschluss mit dem Anbieter - als dessen Erklärungsboten - unverzüglich. Die Annahme des Angebotes durch den Anbieter erfolgt unter der Bedingung, dass die angegebenen Kontaktdaten des Nutzers wahrheitsgemäß und vollständig eingetragen sind und dass die gebuchte Dienstleistung vor ihrer Durchführung bezahlt ist. Damit ist zwischen dem Nutzer und dem Anbieter ein verbindlicher Vertrag zustande gekommen.

Im Anschluss an den Vertragsschluss versendet „rent-a-guide.de“ eine Buchungsbestätigung an den Nutzer sowie eine Kopie der vom Nutzer zur Buchung eingegebenen Daten zur Vertragsabwicklung an den Anbieter.

§ 4 Zahlungsvorgang

Im Anschluss an die Buchung stellt „rent-a-guide.de“ dem Nutzer verschiedene Zahlungsmöglich-keiten, wie Kreditkartenabbuchungen, PayPal oder Vorkasse per Überweisung zur Verfügung. Der Nutzer wählt eine der Zahlungsmöglichkeiten und führt die Zahlung aus. Erst mit der Gutschrift der vollständigen Zahlung ist die unter § 3 genannte Bedingung zum Vertragsschluss erfüllt.

Beginnt die vom Nutzer ausgewählte Dienstleistung des Anbieters bevor die Gutschrift bei „rent-a-guide.de“ eingetroffen ist, so ist die aufschiebende Bedingung nicht erfüllt und der Nutzer hat keinen Anspruch auf Teilnahme an der angebotenen Dienstleistung des Anbieters.

Die Zahlungen, die über Kreditkarten eingehen, werden von der rent-a-guide GmbH verwaltet. Im Falle einer Stornierung der Tour erteilt die rent a guide GmbH die Gutschrift an den Kunden.

§ 5 Stornierungsrecht des Nutzers

Die Ausübung des Stornierungsrechts erfolgt gegenüber „rent-a-guide.de“ als Erklärungsboten des jeweiligen Anbieters. Das Storno ist per email zu versenden an storno@rent-a-guide.de. Die Stornierung kann nur bearbeitet werden, wenn die Buchungsnummer sowie die Buchungsdaten vollständig vom Nutzer angegeben werden. Bei rechtzeitigem Storno werden die bereits entrichteten Entgelder unverzüglich zurück überwiesen.

Es gelten die jeweiligen Stornierungsfristen des Anbieters, welche nach Stunden abgezählt werden. Eine Stornierungsfrist von bspw. 1 Tag muss demnach spätestens 24 Stunden vor Tourbeginn erfolgen. Um eine Stornierung vorzunehmen, kann unser einfaches Stornosystem in der Buchungsbestätigung genutzt werden, oder eine E-Mail an storno@rent-a-guide.de und dem Anbieter gesendet werden.

§ 6 Haftung von „rent-a-guide.de“

„rent-a-guide.de“ haftet für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Das gilt nicht soweit dies Schäden betrifft, die die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unter die Erfüllung von Kardinalpflichten beziehungsweise den Ersatz von Verzugsschäden (§ 286 BGB) zum Gegenstand haben.

In den Fällen, in denen eine Haftung für Schäden, die nicht auf der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit beruhen und für die leichte Fahrlässigkeit nicht ausgeschlossen ist, verjähren derartige Ansprüche binnen eines Jahres - beginnend mit der Entstehung des Anspruchs.

Sollte der Preis eines der vermittelten Angebote von rent-a-guide nach der Buchung erhöht werden und eine Nachberechnung vom örtlichen Anbieter oder Dritt-Anbieter verlangt wird, so haftet rent-a-guide nicht für diese Differenz. Die Differenz ist vom Kunden zu übernehmen, dem neben der Möglichkeit die Differenz nachzuzahlen auch die Möglichkeit zur kostenlosen Stornierung gegeben werden muss. Über die Abwicklung der Differenz-Zahlungen einigen sich rent-a-guide und der örtliche Anbieter. Sollte sich beide Parteien nicht einigen, obliegt die Informationspflicht dem örtlichen Anbieter. Die Nachzahlung hat dann durch den Kunden, falls nicht anders vereinbart, vor Ort zu erfolgen.

§ 7 Weiterverkauf

Jeder gewerbliche und kommerzielle Weiterverkauf der beim Anbieter gebuchten Dienstleistung ist ohne vorherige Zustimmung von „rent-a-guide.de“ verboten. Gegebenenfalls entstehen Schadensersatzansprüche von „rent-a-guide.de“.

§ 8 Datenschutz

„rent-a-guide.de“ ist bemüht, dem Nutzer einen komfortablen Service zu gewährleisten. Die hierfür notwendigen Daten werden gespeichert nach den Grundsätzen der Datenschutzerklärung von „rent-a-guide.de“.

Hiernach ist es dem Nutzer jederzeit möglich, die Löschung seiner Daten, soweit sie nicht zur Vertragsabwicklung erforderlich sind, unter support@rent-a-guide.de gelöscht zu verlangen.

„rent-a-guide.de“ garantiert, dass die Daten nicht an Dritte weiter gegeben werden mit Ausnahmen der Guides, damit diese die Nutzer identifizieren können und in Problemfällen sofort Kontakt aufnehmen können.

Im übrigen gilt die Datenschutzrichtlinie von „rent-a-guide.de“ (rent-a-guide.de/privacy)

Der Anbieter hat sich gegenüber „rent-a-guide.de“ verpflichtet, die Daten des Nutzers nach Durchführung der Dienstleistung zu löschen.

§ 9 Bewertungssystem

„rent-a-guide.de“ schickt jedem Nutzer mit der Buchungsbestätigung einen Link über den der Nutzer die beim Anbieter gebuchte Dienstleistung nach der Erfüllung anonym bewerten kann.

Der Nutzer ist gehalten, die Bewertung objektiv und ohne Verwendung strafrechtlich relevanter oder moralisch anstößiger Formulierungen zu verfassen.

Der Nutzer hat kein Anrecht auf Veröffentlichung seiner Bewertung. Insbesondere dann, wenn die Bewertung strafrechtlich relevante oder moralisch anstößiger Formulierungen enthält, ist „rent-a-guide.de“ jederzeit berechtigt, die Bewertung ersatzlos zu löschen.

§ 10 Rechtswahl - Gerichtsstand

Soweit gesetzlich zulässig, gilt für die Leistungen von „rent-a-guide.de“ deutsches Recht.

Haben Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU Mitgliedsstaat und sind Sie Kaufmann, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder haben Sie ihren Wohnsitz nach Wirksamwerden dieser AGB ins Ausland verlegt oder ist ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher Gerichtsstand sämtlicher Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Sitz der rent-a-guide GmbH.

§ 11 Salvatorische Klausel

Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Im Fall der Unwirksamkeit einer Bestimmung gilt diese durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.


AGB zum Herunterladen [PDF, 33 KB]