Beratung: 0234 - 91 55 6 31 Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr
Wir beraten Sie gerne

Telefonisch erreichen Sie uns Mo. - Fr. von 9 bis 18 Uhr unter +49 (0) 234 - 91 55 6 31 (Ortstarif aus dem dt. Festnetz).

Per E-Mail können Sie uns unter der Adresse kontaktieren.

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular im Bereich Kontakt.

Industriekultur Berlin - kulturelles Erbe der etwas anderen Art (Privat)

65 € pro Stunde

Berliner Industriekultur: Von der AEG Turbinenhalle zum Kabelwerk Oberschöneweide.

Details

  • Sprachen: Deutsch
  • Teilnehmer: 1 - 22
  • Dauer: Individuell, mindestens 1 Tag 2 Stunden
  • Angebotart: privat (individuelle Dauer)
  • Angebot-Nummer: 3471
  • Mobile Bestätigung akzeptiert: mobile Bestätigung akzeptiert Ja i
    Kein Ausdruck Ihres Vouchers nötig. Zeigen Sie auf Wunsch Ihre Buchungsbestätigung einfach auf dem Handy oder Tablet vor. Natürlich können Sie Ihren Voucher auch wie üblich in Papierform vorzeigen.

Beschreibung

"Die Industrielandschaft Schöneweide ist für die Elektropolis Berlin ‚nicht weniger charakteristisch – und nicht weniger wichtig – als die Museumsinsel für Spree-Athen‘.“ – Norbert Huse

Diese Tour führt zu den Relikten eines besonderen kulturellen Erbes Berlins: Der Industriekultur. Davon hat die Hauptstadt mehr aufzuweisen als jede andere Stadt Europas. Auf drei verschiedenen Routen spüren wir dem Zeitalter der Elektrifizierung und Industriealisierung nach. Sie müssen sich nur noch entscheiden.

Die erste Tour führt nach Moabit, wo heute noch unter anderem die Turbinenhalle der AEG, erbaut von Peter Behrends, fasziniert. Anschließend geht es in die Oranienburger Vorstadt, hier entwickelte sich im 19. Jh. ein bedeutender Industriestandort. Eisengießereien und Maschinenbaubetriebe siedelten sich auf engstem Raum an.

Die zweite Tour führt nach Kreuzberg-Friedrichshain. Gewerbehöfe, Industrieanlagen und ein ehemaliges Hafengelände erzählen, wie alten Hallen neues Leben eingehaucht werden kann.

Mit der dritten Tour begeben wir uns nach Oberschöneweide, lange von den Berlinern als Oberschweineöde verspottet. Aber weit gefehlt: Zwischen dem Kabelwerk Oberspree und dem NAG-Werk (Nationale Automobil-Gesellschaft) passiert mittlerweile so einiges. Wenn Sie Lust haben, am Ende einen Kaffee an einem ungewöhnlichen Ort aber in schöner Lage zu trinken, dann empfehle ich das Krancafé.

Jede Tour dauert 2 Stunden. Es ist auch eine Kombitour möglich, für die 4 Stunden zu rechnen sind. Hier wählen Sie bitte Tour 1+2 oder Tour 2+3. Startzeit und Treffpunkt legen wir nach Ihrer Buchung individuell fest.

Zusatzinformationen

Sie entscheiden, was Sie sehen möchten. Die einzelnen Touren sind Rundgänge, eventuell ist die Nutzung des ÖPNV notwendig.

Nicht im Preis enthalten

• Fahrkarten für den ÖPNV

Treffpunkt

Ich richte mich nach Ihren Wünschen, sowohl was den Treff- als auch den Endpunkt betrifft.

Stornierungsbedingungen

Dieses Angebot kann bis zu 10 Tage vor Beginn der Aktivität kostenlos storniert werden.

Jetzt buchen

 
Dezember 2016
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Verfügbare Startzeiten

werden geprüft ...

Verfügbar   Ausgewählt   auf Anfrage  

Bitte wählen Sie im Kalender einen verfügbaren Termin aus, um mit der Buchung zu beginnen.

Ihr Termin ist nicht dabei?
Kontaktieren Sie uns und wir versuchen, Ihren Terminwunsch zu ermöglichen.
Telefon: +49 (0) 234 - 91 55 6 31
(Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr)



Anfrage an Anbieter schicken

Angebot als Gutschein verschenken

Verschenken Sie dieses Angebot als Gutschein.

Sie können den Geschenkgutschein direkt nach der Bestellung herunterladen und ausdrucken. Wir wissen: Auch Pläne der Beschenkten ändern sich. Deshalb kann der Gutschein auch für jedes andere Produkt auf rent-a-guide eingesetzt werden und ist drei Jahre gültig.

Gutschein bestellen

Warum rent-a-guide?

  • Bestpreis-Garantie
  • Keine Verkaufsshows
  • über 250.000 zufriedene Kunden
Mehr Stadtführungen in Berlin