Beratung: 0234 - 91 55 6 31 Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr
Wir beraten Sie gerne

Telefonisch erreichen Sie uns Mo. - Fr. von 9 bis 18 Uhr unter +49 (0) 234 - 91 55 6 31 (Ortstarif aus dem dt. Festnetz).

Per E-Mail können Sie uns unter der Adresse kontaktieren.

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular im Bereich Kontakt.

Stadtführung Detmold: Häuser & Plätze erzählen Stadtgeschichte

90 € Tourpreis
  • individuelle Wünsche realisierbar

Architektur- und Stadtentwicklungsgeschichte von der Renaissance bis in die Gegenwart.

Details

  • Sprachen: Deutsch
  • Teilnehmer: 1 - 25
  • Dauer: 2 Stunden
  • Angebotart: privat (ohne weitere Gäste)
  • Angebot-Nummer: 594
  • Mobile Bestätigung akzeptiert: mobile Bestätigung akzeptiert Ja i
    Kein Ausdruck Ihres Vouchers nötig. Zeigen Sie auf Wunsch Ihre Buchungsbestätigung einfach auf dem Handy oder Tablet vor. Natürlich können Sie Ihren Voucher auch wie üblich in Papierform vorzeigen.

Beschreibung

Dieser Spaziergang führt Sie durch Detmolds historisches Zentrum und die planmässig angelegte „neue Stadt“ der Gründerzeit. Sie sehen Gebäude aus verschiedenen Stilepochen und hören spannendes über die Stadtentwicklungsgeschichte unserer alten Stadt.

In unserer alten Residenzstadt Detmold kann man auf einen Blick drei städtebauliche Epochen erwandern. Den Anfang macht das Herz der Altstadt, die „Detmolder Mitte“. Das Rathaus, die Marktkirche mit dem Donopbrunnen, umgeben von geschichtsträchtigen Wohn- und Geschäftshäusern, berichten über einige Jahrhunderte der mehr als tausendjährigen Siedlungs- und Baugeschichte des Stadtkerns.

Die Lange Strasse, Teil eines alten Handelsweges, zeigt im Zeitraffer die Entwicklung der Stadt von 1500 bis heute.

Der Strassenzug vom „Lippischen Hof“ bis zur „Oberen Mühle“ repräsentiert 300 Jahre Baugeschichte. Der „Friedrichstaler Kanal“ zwischen Allee und Neustadt ist die erste planmässige Stadterweiterung und verweist auf das Detmolder Barock.

Detmolds Neue Mitte, das gründerzeitliche Viertel rund um die zentrale Parkanlage des „Kaiser-Wilhelm-Platzes“ unfasst knapp 150 Jahre Stadtentwicklung. Etwa ab 1860 wächst Detmold hier planmässig im westlichen Bereich über die Grenzen der alten Stadtmauern hinaus in das ehemalige „Bruch“, die alte gemeinschaftlich genutzte Weidemöglichkeit der Detmolder „Ackerbürger“.

Mittels historischer Aufnahmen aus den letzten 150 Jahren gehen wir den Veränderungen im Stadtbild nach und entdecken manchen (auch vielen Einheimischen) verborgenen Schatz.

Zusatzinformationen

Für Menschen mit Gehbehinderung ist die Altstadt nur bedingt geeignet, es gibt in einigen Gassen Kopfsteinpflaster.

Treffpunkt

Platz vor dem Detmolder Landestheater, an Ihrem Hotel (im Stadtbereich) oder am Bahnhof in Detmold. (Absprache nach der Buchung)

Stornierungsbedingungen

Dieses Angebot kann bis zu 7 Tage vor Beginn der Aktivität kostenlos storniert werden.

Jetzt buchen

 
Dezember 2016
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Verfügbare Startzeiten

werden geprüft ...

Verfügbar   Ausgewählt   auf Anfrage  

Bitte wählen Sie im Kalender einen verfügbaren Termin aus, um mit der Buchung zu beginnen.



Anfrage an Anbieter schicken

Angebot als Gutschein verschenken

Verschenken Sie dieses Angebot als Gutschein.

Sie können den Geschenkgutschein direkt nach der Bestellung herunterladen und ausdrucken. Wir wissen: Auch Pläne der Beschenkten ändern sich. Deshalb kann der Gutschein auch für jedes andere Produkt auf rent-a-guide eingesetzt werden und ist drei Jahre gültig.

Gutschein bestellen

Warum rent-a-guide?

  • Bestpreis-Garantie
  • Keine Verkaufsshows
  • über 250.000 zufriedene Kunden
Mehr Stadtführungen in Detmold