Die besten Reiseziele 2015

Die besten Reiseziele 2015

Das neue Jahr hat längst begonnen und die Welt bietet mit ihren unzähligen Reisezielen die Möglichkeit, 2015 mit vielen tollen Erlebnissen zu füllen. Doch Sommer ist so gut wie da und somit auch die beliebteste Reisezeit. Wer möchte nicht lieber los in die Welt ziehen, statt auf dem Bürostuhl zu sitzen und das bunte Treiben in den sonnigen Straßen nur aus der Entfernung betrachten. Wir möchten am liebsten noch heute unsere Koffer packen - doch wohin soll die Reise überhaupt gehen? Wir eröffnen den Countdown der Top 10 der besten Destinationen 2015. Aber Vorsicht: akute Fernwehgefahr!

10. Nicaragua

tpsdave / Pixabay

Auch wenn das in Zentralamerika liegende Nicaragua noch nicht zu den typischen Urlaubszielen gehört, ist es jede Reise wert. Zudem tut es auch ganz gut, abseits der üblichen Touristenhochburgen die Welt zu entdecken. Nicaragua grenzt sowohl an den Pazifik als auch an die Karibik und bietet somit ein Paradies für Surfer. Aber auch Naturliebhaber kommen in diesem traumhaft schönen Land auf ihre Kosten. Bewundert beispielsweise die mehreren hundert Vogelarten, die in Rio Indio Maiz ihr Zuhause haben. Die kulinarischen Spezialitäten ziehen Delikatessen-Liebhaber aus der ganzen Welt an und so entwickelt sich die Republik, die noch als Geheimtipp gilt, mit ihren neuen Hotelanlagen zu einem beliebten Reiseziel.

9. Alaska, USA

skeeze / Pixabay

Der wohl bekannteste Abenteurer Christopher McCandless wagte sich einst in die unbesiedelte Natur Alaskas, um fernab der Gesellschaft sein Glück zu finden. So schrieb er in sein Tagebuch: „Das eigentlich Wichtige sind die Erfahrungen, die man macht, die Erinnerungen und die triumphale, überschäumende Freude, die einen durchströmt, wenn man das Leben in vollen Zügen genießt.“

Alaska besticht durch atemberaubende Natur, die sich kilometerweit ins Nirgendwo erstreckt. Statt den üblichen städtischen Sehenswürdigkeiten findet man hier Weißkopfseeadler, Wölfe, Wale und Grizzlybären in der freien Wildbahn. Letztere kann man besonders gut auf der Insel Kodiak beobachten, wenn die mächtigen Tiere zum Lachsfang an den Fluss kommen. Ein beeindruckendes Naturschauspiel, das auf Eurer Reiseroute 2015 keineswegs fehlen darf!

8. Namibia

teetasse / Pixabay

Bei einem afrikanischen Land mag man kaum glauben, dass es eines der nachhaltigsten Länder der Welt ist. Doch genau dies trifft auf Namibia zu, das sich für den Schutz seiner Natur und Tierwelt einsetzt und seine Bürger an den Einnahmen des Tourismus teilhaben lässt. Wenn man die Gegend erkundet, mag man sich fast wie in einer Realverfilmung des Disney-Klassikers „König der Löwen“ vorkommen. Die Savannen Namibias bieten eine eindrucksvolle Kulisse, die sich mit dem Jeep auf einer Safari entdecken lässt. Auch die wilden Tiere des beliebten Kinderfilmes lassen sich hier in freier Wildbahn beobachten. Eine unvergessliche Reise durch einen Teil des sehenswerten Afrikas!

7. Tasmanien, Australien

tpsdave / Pixabay

Im Süden des Festlandes befindet sich die australische Insel Tasmanien. Geeignet für abenteuerliche Wanderungen, aber auch für kulturell-Interessierte, bietet der Bundesstaat ein breitgefächertes Angebot an erlebnisreichen Urlaubsaktivitäten. 2015 sollte man sich insbesondere den vervollständigten Three Capes Track mit seinem neu eröffneten zweiten Streckenabschnitt nicht entgehen lassen. Schon vor seiner Vollendung wurde die Wanderroute von den Reiseveranstaltern als eine der besten gelobt. Man kann sowohl den berüchtigten australischen Busch erkunden, als auch die steilen Kliffküsten bestaunen. Ein spannendes Abenteuer mit einzigartigen Erlebnissen!

6. Montenegro

AleksandarCucu / Pixabay

Montenegro, das seit 2006 unabhängig ist, ist ein beliebtes Reiseziel vieler Hollywood-Stars. Die Republik vereint städtisches Leben mit einem atemberaubenden Blick über die bewaldeten Gebirge und die Küste am adriatischen Meer. Hier kann man auf geführten Touren oder auf eigene Faust mehr über die Vergangenheit dieses geschichtsträchtigen Ortes erfahren. In Montenegro wird einem definitiv nicht langweilig!

5. Hawaii, USA

Aloha_Mahalo / Pixabay

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, mit einer Blumenkette an den paradiesischen Stränden Hawaiis entlang zu spazieren oder endlich das Surfen zu lernen? Es ist Zeit mit dem Träumen aufzuhören und die Gedanken in die Realität umzusetzen. Das ganzjährig warme Klima auf Hawaii sorgt auch im Winter für ein sommerliches Gefühl, wenn es in Europa mal wieder zu kalt ist. Da tauscht man doch gerne die nasskalten Straßen gegen hellen Sand unter den Füßen. Je nach Interesse kann man sich entspannt am Meer ausruhen, auf Entdeckungstour durch die bewucherte Vulkanlandschaft gehen oder die verschiedenen Sehenswürdigkeiten besichtigen. Auf Hawaii findet sich für jeden etwas!

4. Mons und Pilsen

Funki50 / Pixabay

In diesem Jahr präsentieren sich Mons in Belgien und Pilsen in Tschechien als Kulturhauptstädte Europas. Während Pilsen durch sein Bier und die Škoda-Werke berühmt ist, genießt die belgische Stadt vergleichsweise nicht so ein großes Maß an Bekanntheit. Dies dürfte sich jedoch 2015 ändern. Mons beeindruckt durch seine sehenswerten Bauten wie beispielsweise dem Wahrzeichen der Stadt – Belfried. Auch Pilsen hat weitaus mehr zu bieten, was man auf einer interessanten Stadtführung mit einem privaten Guide  entdecken kann. Insgesamt darf man auf ein buntes Programm an kultureller Vielfalt gespannt sein.

3. Rocky Mountains, USA

Archbob / Pixabay

Die ebenso beeindruckenden wie landschaftlich attraktiven Rocky Mountains erstrecken sich im Norden von Kanada bis in den Süden der USA. In diesem Jahr feiert der Rocky-Mountain-Nationalpark in Colorado sein 100-jähriges Jubiläum. Neben der eindrucksvollen Naturkulisse glänzt er auch durch seine artenreiche Fauna. Daher lohnt sich ein Besuch auch ganz unabhängig vom Geburtstag, doch 2015 kommen noch die einmaligen Events hinzu, die zur Feier des Parks geplant sind. Der Urlaub in den Rocky Mountains wird dieses Jahr durch gemeinschaftliche Aktivitäten, diverse Kunstausstellung, Konzerte oder Paraden gekrönt. Ein unvergessliches Abenteuer im Herzen der USA wartet auf Euch!

2. Singapur

paolabaldacci0 / Pixabay

Die spektakuläre Stadt Singapurs präsentiert sich 2015 von einer ganz besonderen Seite – denn Singapur wird 50 Jahre alt. Die luxuriösen Hotels – allen voran das Marina Bay Sands Resort – gehören zu den Hauptattraktionen der Millionenmetropole. Aber es gibt noch weit aus mehr zu entdecken. Lasst Euch überraschen, und erkundet die Stadt beispielsweise Euren persönlichen Wünschen entsprechend auf einer Hop-On / Hop-Off Busrundfahrt . Eine Geburtstagsfeier, die Ihr keineswegs verpassen dürfen!

1. Marrakesch, Marokko

WorldEnglish / Pixabay

Ein deutscher Spielfilm trägt den Namen „Exit Marrakech“ – ein Ausstieg aus dem Alltag, Neues erleben, Unbekanntes entdecken. All das und noch viel mehr bietet die Stadt im Südwesten Marokkos. Die atemberaubende Landschaft könnte nicht kontraststärker sein, denn am Horizont erstreckt sich das teils schneebedeckte Atlasgebirge und nicht weit außerhalb der Stadt liegt die Wüste, die beim Sonnenuntergang in eine magische Atmosphäre getaucht wird. Die Altstadt, die aufgrund ihrer historisch wertvollen Gebäude zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde, gilt als eines der wichtigsten Ausflugsziele. Eine Stadtführung durch Marrakesch zu den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, die insbesondere durch ihre Architektur glänzen, darf in einem Marokko-Urlaub nicht fehlen.

Es fällt schwer sich bei so einer großen Auswahl an Möglichkeiten auf 10 Reiseziele zu beschränken. Natürlich zählen auch 2015 die Evergreens wie London, Rom oder Paris zu beliebten Reisezielen. Auch Budapest, Prag oder Tallinn sind eine Reise wert. Egal wohin es euch dieses Jahr, diesen Sommer und vielleicht sogar schon morgen zieht, entdeckt die Welt, wie es euch gefällt!

Text: Caroline Heimeshoff

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben