• 1597136185_59daf7ac6e6658618bb143721ef1ec71.jpg
  • 1597136185_0dd0284a6722a741372122ebed41de77.jpg
  • 1597136185_a4f5d3e6f74b1945f04ac4a803b29578.jpg
  • 1597136186_a7a02d4a5c6981b359fd216ae7507a9b.jpg
  • 1597136186_4c8dfeb718de5f675e4829c074e19ab4.jpg
  • 1597136186_9b4e4e82d8d816aadc52a9e0ea53b158.jpg
  • 1597136186_0d430f3d0cdf25a526907f0d44fd4523.jpg
  • 1597136186_3d48184c7d290fbaae18345f4a277cb5.jpg
  • 1597136186_e67907129e05b03d17cbdf85cfd7a11e.jpg
  • 1597136186_810861de953cc0358e09eea8e2ebe7c1.jpg
  • 1597136187_7a228e1e7f2395252b2595563c4b5e9c.jpg
  • 1597136187_48ad4326de66d3a512d7ef0dbf8c4dd5.jpg
  • 1597136187_b9f6ad597b8fa2b3745ed457c06a1327.jpg
  • 1597136187_2d6bc1a040faa3d55f3ba9fc4d429cac.jpg
  • 1597136188_a37a72f48b8deb2d8fa482b53588d4ee.jpg
  • 1597136188_93b747cef3a025d95f1aa48e783cdeb3.jpg
  • 1597136188_37843f536ac1f83bfe2347749fbdcd52.jpg
  • 1597136188_6b25b2fa85c27c0d7f4f739d8c363640.jpg
  • 1597136188_288686a9d04baef52941a4c24ef23f6d.jpg
  • 1597136188_c0812c615dcc767b2dd782f28602513f.jpg

Königspfad durch wilde Bergwelt

Europa - Spanien

Entdecken Sie Naturschönheiten wie das Zentralmassiv auf Gran Canaria, durch das Kameraobjektiv.

Dinge, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten:


Reisedauer:
12 Tage / 11 Nächte


Flug auf Anfrage
ergänzbar


Gruppenreise

Preis p.Person:
Preis: ab 2790 €

* einzigartige Streckenwanderung auf kaum beschrittenen Pfaden
* zwei Nächte in einem versteckten Höhlenhotel
* Picknick am Kraftort Gran Canarias
* Flamenco im Höhlenrestaurant
* Ihr Reiseleiter ist der Abenteurer und Fotograf André Schumacher

Bei Fragen steht Ihnen der Veranstalter der Reise gerne zur Verfügung:

IT'S YOUR TRIP
Der Experte für maßgeschneiderte Reisen

Die Kollegen sind telefonisch und per Mail gerne für Sie erreichbar:

Reiseablauf

Las Cumbres nennen die Einheimischen das Zentralmassiv Gran Canarias schlicht, der spanische Philosoph und Schriftsteller Miguel de Unamuno nannte es „Gewitter aus Stein“. Berge, wie aus Hagel, Blitz und Donner geformt. Monolithen, die wie Finger in den Himmel ragen, Zacken, Klippen, Kegel – keine noch so bizarre Form haben Vulkanausbrüche, Wind und Regen, die in Jahrmillionen diese Landschaft formten, ausgelassen. Eine erregende, erhabene Szenerie. Mittendrin strahlend weiße Dörfer, auf den Fels geklebt wie Tejeda oder in den Stein gegraben wie Artenara, das höchstgelegene Dorf der Insel. Über allen thront der Roque Nublo, das Wahrzeichen der Insel, wie der Faustkeil eines Riesen. Den Urkanariern war der Wolkenfelsen heilig: Kontakt nach oben, Opferplatz zu Ehren des Sonnengottes. „Er gehörte nicht zu jenen Dingen, die man sehen muss, um sie zu glauben“, schrieb Jack London. „Sondern zu denen, die man nicht glauben kann, nachdem man sie gesehen hat.“

Tag 1: Anreise

Individuelle Anreise nach Las Palmas (bis ca. 15:00 Uhr). Sie werden von Ihrem Reiseleiter am Flughafen empfangen und fahren gemeinsam zur Hacienda del Buen Suceso, dem wohl schönsten Landhotel der Insel – eine uralte, mit großem Aufwand hergerichtete Finca inmitten einer endlosen Bananenplantage. Der Tag endet auf einer Klippe im Atlantik. Während die Gischt über die Teller spritzt, serviert ein italienischer Designer in dem kleinen Restaurant Locanda El Roque edle Speisen. 1 Übernachtung in der Hacienda del Buen Suceso. A


hierro-50

Tag 2: Durch immergrüne Täler

Das Abenteuer beginnt im Norden der Insel, wo der Passat das Wetter bestimmt, die Felder duften und die Mandelbäume blühen. Sie steigen in den naturgeschützten Barranco de Azuaje, eine von hohen Steilwänden umschlossene Schlucht mit dschungelhafter Vegetation aus Bambus und Lorbeer. Auf der anderen Talseite geht es wieder hinauf, vorbei an Wohnhöhlen und Eukalyptushainen bis zu Ihrer Unterkunft: eine Oase der Ruhe, in die sich einst die Marquise von Arucas für Mußestunden zurückzog. 1 Übernachtung in der Casa de La Virgen. F/M/A
Weg: ca. 12 km Zeit: ca. 5 – 6 Std


granca-200

Tag 3: Ins Herz der Caldera

Orangen und Papayas zu beiden Seiten des Weges wandern Sie in das verschlafene Städtchen Valsendero. Danach geht es auf steingepflastertem Pfad durch abgeschiedene Weiler, dichte Kiefernwälder und bald über karge Lavahänge hinauf ins Zentralmassiv. In 1.500 m Höhe markiert das Steinerne Kreuz den geografischen Mittelpunkt der Insel. Hier steht der mächtige Parador, ein Luxushotel mit herrlichen Terrassen, preisgekröntem Essen und Badelandschaft an einem der spektakulärsten Aussichtsplätze der Insel. 1 Übernachtung in der Parador de Cruz de Tejeda. F/M/A
Weg: 13 km Zeit: ca. 6 – 7 Std


granca-30

Tag 4: Grandioser Königsweg in luftiger Höhe

Die drei folgenden Wanderungen verlangen durchweg Superlative! Sie sind lang, einsam, und sie führen hinein in eine der aufregendsten Landschaften der Kanaren: abgrundtiefe Canyons, weite Plateaus, bizarre Felsfestungen, durchzogen von uralten Verbindungswegen, den Caminos Reales, auf denen Bauern und Händler schon vor 500 Jahren mit ihren Maultieren unterwegs waren. In kühn angelegten Kehren, fugendicht gepflastert, krallen sie sich in die Steilhänge. Am Abend erreichen Sie das 4-Sterne-Hotel Las Tirajanas, samt Sauna, Jacuzzi und kolossalem Buffet in bester Aussichtslage. 1 Übernachtung im Hotel Rural las Tirajanas. F/M/A
Weg: 14 km Zeit: ca. 5 – 6 Std


Leistungen

Inkludierte Leistungen


11 Übernachtungen im Doppelzimmer in ausgewählten Hotels, Haciendas und Fincas der landestypischen Mittelklasse
11 Frühstück, 10 Mittagessen, 11 Abendessen
alle Transfers vor Ort
alle Genehmigungen
Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
örtlich Deutsch sprechende Reiseleitung durch den Reisefotografen André Schumacher

24 Std. Notfallservice

Exkludierte Leistungen


Internationale Flüge
Trinkgelder
persönliche Ausgaben

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.
Termine und Preise
Mindestteilnehmerzahl: 5
Anmerkung: Dies ist eine Gruppenreise, daher können Sie sich selbstverständlich auch mit weniger Personen anmelden
von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
14/04/2021 - 25/04/20212790 €3110 €
27/04/2021 - 08/05/20212790 €3110 €
26/04/2022 - 07/05/20222790 €3110 €
Veranstalter der Reise
Sie entdecken gerne fremde Länder? Sie möchten alte Kulturen erkunden? Sie erleben gerne neue Abenteuer? Dabei möchten Sie keine Pauschalreise entlang des Mainstreams? Dann sind Sie bei IT'S YOUR TRIP genau richtig, denn mit diesem Veranstalter lernen Sie nicht nur die Sehenswürdigkeiten sondern Land und Leute kennen.
Reisetipps für Ihre Spanien Reise
Spanien
Spanien

Lage

Spanien liegt im Südwesten Europas und den größten Teil der Iberischen Halbinsel ein. Begrenzt wird Spanien vom Golf von Biscaya im Norden, von Frankreich und dem Kleinstaat Andorra im Osten, im Süden vom Mittelmeer und im Westen vom Atlantik und Portugal.
Außerdem zählen die Inselgruppe der Balearen und die Kanarischen Inseln, sowie die Städte Ceuta und Melilla zum spanischen Herrschaftsgebiet.

Hauptstadt

Madrid ist mit rund 3,2 Millionen Einwohnern nach London und Berlin die drittgrößte Stadt der Europäischen Union

Landessprache

Kastilisch (Spanisch)

Einreisebestimmungen für Deutsche

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja

Spanien ist Vertragspartei des Europäischen Übereinkommens über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedsstaaten des Europarates vom 13.12.1957.
Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein.

Medizinische Hinweise

Vorgeschriebene Impfungen: keine
Empfohle

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

Faszinierendes Südspanien

Vulkaninsel für Genießer: Lanzarote

Whale-Watching & Natur pur

Barcelona und Valencia erkunden

Whale-Watching intensiv

Einzigartigs El Hierro

Ribera del Duero und Silberroute