• 1604322125_6baa14a5e153dc49ad5af4923dc06e4d.jpg
  • 1604322127_eb402021028236d468ca591cd64a3fe5.jpg
  • 1604322136_25939e5fd57ec1345059c5dd180d41fe.jpg
  • 1604327001_9aeb9fb79c113177116130fd40d65ddc.jpg
  • 1604334420_444ab18f8d9c245e3ede30d986b50e10.jpg
  • 1604334715_0e12dd023b4e231072b8d00d35aed3be.JPG
  • 1604334721_6ac6cc9008a341e716a4143779689c1f.JPG
  • 1604391594_704fd94902bd459d37adc720216312e0.jpg
  • 1604391601_9b12de8bf6e09c0ac22938d10fc9e15b.jpg
  • 1604508745_3b9b248efa3905f7c59c3e100c4f994c.jpg
  • 1604594385_66d12dbebde29d22a14d11989c36f911.jpg
  • 1604597733_f6ea32cb7505df30b6420410ff30b0d1.jpg
  • 1604598943_316685a3d9e3bcba9970c79ee7b404a2.jpg
  • 1604598947_14341ee29bdef063d220f621215476b0.jpg
  • 1606466896_d758027bf32ba74a330ef63890426380.JPG
  • 1606495396_9a7986caad0485c861fe466553c7d34d.jpg

Zwischen Wildnis und Wüste - mit dem Shongololo Express von Südafrika nach Namibia

Afrika - Namibia, Südafrika

Anfangs erwartet Sie ein Aufenthalt in einem privaten Big 5-Wildreservat mit vielen spannenden Tierbegegnungen. Anschließend folgt die Fahrt im Luxuszug Shongololo-Express, der Sie von Südafrika nach Namibia bringt. Unterwegs besuchen Sie die Highlights, wie den Fish River Canyon, die Dünen von Sossusvlei den Etosha Nationalpark und vieles mehr.

Dinge, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten:


Reisedauer:
18 Tage / 17 Nächte


Flug auf Anfrage
ergänzbar


Gruppen-
exkursionen

Preis p.Person:
Preis: ab 8353 €
  • Aufenthalt im Klaserie private Nature Reserve
  • Fahrt mit dem Shongololo Express

Bei Fragen steht Ihnen der Veranstalter der Reise gerne zur Verfügung:

IT'S YOUR TRIP
Der Experte für maßgeschneiderte Reisen

Die Kollegen sind telefonisch und per Mail gerne für Sie erreichbar:

Reiseablauf

Gönnen Sie sich ein wenig Luxus und besuchen Sie bei dieser Reise das Simbavati Camp George im Klaserie Private Game Reserve. Hier haben Sie beste Chancen die ansässigen Big 5 zu sehen. Das Reservat grenzt ohne Zaun an den Kruger Nationalpark und ermöglicht so hervorragende Sichtungen. Aber dann erwartet Sie auch der Shongololo-Express, mit dem Sie von Pretoria nach Namibia fahren. Auf dem Weg machen Sie an verschiedenen Höhepunkten Halt, wie zum Beispiel dem Big Hole in Kimberley oder dem Fish River Canyon. In Soddusvlei bleiben Sie eine Nacht in der Lodge um die Düne 45 und den Sesriem Canyon zu besuchen. Auch der Etosha Nationalpark darf natürlich auf Ihrer Reise nicht fehlen, auch hier bleiben Sie eine Nacht in der Lodge um das Erlebnis voll auskosten zu können. Zum Abschluss führt die Fahrt weiter nach Walvis Bay und Swakopmund, wo Sie noch einmal 3 Tage verbringen werden und Zeit für atemberaubende Aktivitäten haben.

simbavati-campgeorge-luxurysuite1

Tag 1: Johannesburg - Kruger Region

Nach Ihrer Ankunft am OR Tambo International Airport werden Sie abgeholt und zum Simbavati Camp Goerge im Klaserie Private Nature Reserve gebracht, in dem Sie die nächsten 3 Nächte verbringen werden.

Das Simbavati Camp George befindet sich im privaten Naturschutzgebiet Klaserie, einem an die Westgrenze des Krüger-Nationalparks grenzendes Land, wo sich die Wildtiere frei bewegen können.
Die Zusammenlegung von öffentlichem und privatem Land in der Region bildet das Gebiet „The Greater Kruger Park“. Es gibt keine Zäune zwischen der Klaserie und dem Kruger Nationalpark. Somit ist ein freier Verkehr der Tiere zwischen den Reservaten möglich.


leopard

Tag 2: Kruger Region

Ihr Aufenthalt im Simbavati Camp George beinhaltet Unterkunft, alle Standardmahlzeiten, zwei Pirschfahrten pro Tag und ausgewählte Getränke (ausgewählte Spirituosen, Hausweine, lokale Biere und alkoholfreie Getränke), Notfallmedizin und medizinische Evakuierung,
Versicherung.


Big 5 Pirschfahrten finden am frühen Morgen und am späten Nachmittag / Abend statt und gewähren Wildsichtungen zu Zeiten, in denen die Tiere am aktivsten sind. Nachtaktive Tiere, einschließlich der großen Katzen, werden nachts regelmäßig gesichtet. Derzeit sind über 40 Säugetierarten im Großraum Krüger zu finden, darunter die Big 5: Löwen, Leoparden, Nashörner, Buffalos und Elefanten. Das Gebiet ist auch ein Paradies für Vogelbeobachter, denn hier wurden bis zu 360 Vogelarten dokumentiert.

Ihre Tage im Simbavati Camp George könnten wie folgt ablaufen:

  • Tee / Kaffee am frühen Morgen
  • Pirschfahrt oder Spaziergang am Morgen (ca. 3 Stunden)
  • Zeit zum Entspannen, Genießen einer Spa-Behandlung oder Verbrennen von Kalorien im Fitnesscenter, Abkühlen im oder Sonnenbaden am Pool auf einer Sonnenliege mit Blick auf das Wasserloch
  • Mittagessen
  • Nachmittagstee / Kaffee
  • Pirschfahrt am Nachmittag / Abend (ca. 3 Stunden)
  • Abendessen auf dem Deck oder am Feuer im Freien (wetterabhängig)

elephant

Tag 3: Kruger Region

Die Big Five warten bestimmt schon hinter dem nächsten Busch auf Sie. Begeben Sie sich nach Absprache mit Ihrer Lodge auf Pirschfahrten.


shongololo-rovos-station

Tag 4: Kruger Region - Pretoria - Shongololo Express

Heute nach dem Frühstück werden Sie zur Central Park Station in Pretoria gebracht, um dort die 12-tägige Reise "Dune Express" mit dem Shongololo Express zu beginnen.
 

Check-in am Bahnhof Rovos, Pretoria. (14:00)
Der Zug fährt ab. Reisen Sie nach Süden über die Goldfelder von Witwatersrand. (15:00)
Tee wird im Loungewagen und im Beobachtungswagen im hinteren Teil des Zuges serviert. (16:30)
Das Abendessen wird in den Speisewagen auf dem Weg nach Kimberley serviert. (19:30)


Leistungen

Inkludierte Leistungen


Transfer vom internationalen Flughafen OR Tambo zum Simbavati Camp George

3 Übernachtungen im Simbavati Camp George mit Vollpension

Transfer vom Simbavati Camp George zum Capital Park Bahnhof in Pretoria

11 Übernachtungen an Bord des Shongololo Express

11x Frühstück an Bord des Shongololo Express

9x Mittagessen an Bord des Shongololo Express

11x Abendessen an Bord des Shongololo Express

Ausfüge und Eintrittsgelder während des Aufenthalts im Shongololo Express

Transfer vom Bahnhof Walvis Bay zum Strand Hotel in Swakopmund

3 Übernachtungen im Strand Hotel auf Bed & Breakfast-Basis

Transfer vom Strand Hotel zum Flughafen Swakopmund

24 Std. Notfallservice

Exkludierte Leistungen


Flüge, Flughafensteuern und Visa (falls zutreffend) und nicht ausdrücklich als inbegriffen erwähnt

Naturschutzgebühren / Eintrittsgelder, die nicht als inbegriffen erwähnt werden

Mahlzeiten nicht angegeben

Alle Getränke

Portier- und Trinkgeldgebühren

Optionale Aktivitäten

24 Std. Notfallservice

Gegenstände persönlicher Natur, z.B. Wäscherei, Minibar, etc.

Sonstige Aufwendungen, die nicht ausdrücklich im Angebot aufgeführt sind

Zubuchbare Leistungen

Aufpreis für Emerald Suite1342 € Pro Person

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.
Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern
Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
16/08/2021 - 02/09/20218353 €-
Veranstalter der Reise
Sie entdecken gerne fremde Länder? Sie möchten alte Kulturen erkunden? Sie erleben gerne neue Abenteuer? Dabei möchten Sie keine Pauschalreise entlang des Mainstreams? Dann sind Sie bei IT'S YOUR TRIP genau richtig, denn mit diesem Veranstalter lernen Sie nicht nur die Sehenswürdigkeiten sondern Land und Leute kennen.
Reisetipps für Ihre Namibia, Südafrika Reise
Spanien
Namibia

Lage:
Namibia liegt im südlichen Afrika und teilt sich seine Grenzen im Norden mit Angola und Sambia, im Osten mit Botswana und im Westen und Süden mit Südafrika. Im Westen zieht sich die Küste entlang des atlantischen Ozeans.
 

Hauptstadt:
Windhoek mit rund 320.000 Einwohnern

Landessprache:
Amtssprache ist Englisch, es werden aber über 30 Einzelsprachen, die von der Bevölkerung gesprochen werden

Wichtige Städte:
Windhoek, Swakopmund

Klima:
Das Klima in Namibia ist recht unterschiedlich. In der Namib ist es meist sehr heiß, bei wenig Niederschlägen und einem heißen Wind. Bemerkenswert sind hier vor allem die im Winter vorkommenden Temperatursprünge, die schnell mal einen Unterschied von 20 Grad ausmachen können.
Im Caprivistreifen hingegen gibt es sogar eine richtige Regenzeit und es herrscht eine recht hohe Luftfeuchtigkeit.
Generell kann man sagen, dass Namibia ganzjährig gut zu bereisen ist, sich aber die Monate Juli bis Oktober besonders eignen.

Einreisebestimmungen für Deutsche:

Für die Einreise unbedingt erforderlich ist ein Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Deutsche, Schweizer und Österreicher können für kurzfristige Aufenthalte von bis zu

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

Mietwagen - Westkap & Namibia

Namibias Mitte entdecken

Naturhöhepunkte Namibias - Kleingruppenreise

Von Süd nach Nord - Namibias Highlights

Namibias wilder Norden

Canyon, Wüste, Etosha und Co.

Namibia - Mit dem Mietwagen entdecken