Do you prefer rent-a-guide in English? Then switch to www.rent-a-guide.com
Don't show me this note again
The View from the Shard Tickets online buchen und bis zu 15% zum Eintrittspreis vor Ort sparen
  • Über 250.000 Kunden
    vertrauen uns
Auswahl der besten lokalen Anbieter

The View from the Shard: Tickets & Eintrittskarten

7 Angebote gefunden

London
Alle Tickets & Touren

Reisetipps für den Besuch der Aussichtsplattform The View from the Shard

Die beste Zeit für eine Besichtigung

The Shard in London ist das höchste Gebäude des westlichen Europas. Seit der Einweihung im Jahr 2013 erfreut sich die Aussichtsplattform "The View from the Shard" größter Beliebtheit unter Besuchern der Metropole London. Sie gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Londons. Im Sommer, bei guten Wetter und vor allem in den Ferien ist hier viel los. Stellen Sie sich auf Wartezeiten vor dem Einlass zwischen 30 Minuten und 1,5 Stunden ein. Um Wartezeiten bei einer spontanen Besichtigung zu vermeiden, kommen Sie morgens ab 10:00 Uhr oder erst nach 16:00 Uhr. Wählen Sie vor allem einen Tag mit guter Sicht für Ihren Besuch. Dann haben Sie hier die beste Aussicht über London. Letzter Einlass ist übrigens immer exakt eine Stunde vor Schließung.

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten 26. Mär - 28. OktÖffnungszeiten 30. Okt -25. Mär
So - Mi10:00 - 22:00 Uhr10:00 - 19:00 Uhr
Do - Sa10:00 - 22:00 Uhr10:00 - 22:00 Uhr
Letzter Einlass21:00 Uhr18:00 bzw. 21:00 Uhr

Tickets & Preise: Online-Tickets sind günstiger

Eintrittspreise für die Tickets für das The View from the Shard unterscheiden sich in Preise direkt vor Ort und Online-Tickets, die Sie im Voraus buchen können. Während das Ticket am Ticketschalter für Erwachsene knapp 31,00 Pfund kostet, zahlen Sie online ca. 15% weniger. Kinder bis zu 15 Jahren zahlen einen ermäßigten Eintrittspreis. Tickets können sowohl für eine bestimme Uhrzeit gebucht werden als auch als flexibles Ticket, das den ganzen Tag seine Gültigkeit behält. Außerdem gibt es Eintrittskarten für die sogenannte "Day & Night Experience". Gegen den kleinen Aufpreis dürfen Sie den phänomenalen Ausblick dann gleich zwei Mal genießen - einmal bei Tageslicht und ein weiteres Mal bei Nacht.

Von wo aus Sie das schönste Foto schießen

Die schönsten Fotos für Ihr Erinnerungsalbum schießen Sie vom höchsten Punkt des Turms, dem „Open Air Skydeck“ in der 72. Etage. Mit einem 360° Rundumblick über London können Sie bei guter Sicht weit über die Stadtgrenzen hinausblicken. Sie sehen London von der Aussichtsplattform des The Shard so, wie Sie es noch nie gesehen haben. Bei schlechtem Wetter können Sie sich auch auf die innenliegende Aussichtsgalerie im 69. Stock zurückziehen. Ist das Wolkenaufkommen zu stark und Sie können Ihren einmaligen Ausblick nicht gebührend genießen, haben Sie die Möglichkeit mit Ihrem bereits bezahlten Tickets bei schönem Wetter wieder zu kommen.

Was Sie im The Shard unternehmen können

Das The Shard hat jedoch wesentlich mehr zu bieten als einen eimaligen Ausblick von den Aussichtsplattformen. Jeden Samstagmorgen können Sie zum Beispiel an einer Yoga-Stunde teilnehmen oder am Abend ab 22:00 Uhr bei der sogenannten „Silent Disco“ (einer Kopfhörerparty) bis in den Morgen tanzen. Außerdem können Sie im höchsten Gebäude Westeuropas diverse Restaurants besuchen. Im Restaurant Aqua Shard erleben Sie eine Hommage an die englische Küche oder einen wirkliche britischen Nachmittagstee. Im Café The Lang genießen Sie unverschämt guten Kuchen bei einer Tasse Kaffee oder Sie kommen direkt im Shangri-La Hotel unter und nutzen den Skypool in atemberaubender Höhe als Hotelgast exklusiv - zumindest bis 20:00 Uhr.

Wieviel Zeit Sie für einen Besuch brauchen

Haben Sie sich Ihre Tickets bereits vorab online gekauft und umgehen so die Wartezeiten vor dem Eingang, brauchen Sie ungefähr zwei Stunden um die wunderbare Aussicht vom The Shard zu genießen und währenddessen noch das ein oder andere Wissenswerte über London zu erfahren. Der Besuch lässt sich wunderbarer in eine Ganztagestour durch London integrieren. Wegen der langen Öffnungszeiten haben Sie sogar die Möglichkeit London bei Nacht vom höchsten Gebäude Westeuropas zu bestaunen. Die Zeit, die Sie im The Shard verbringen ist übrigens nicht limitiert. Wenn Sie möchten, können Sie hier also auch einen ganzen Tag verbringen.

Anfahrt: Wie Sie am schnellsten zu The Shard kommen

Übersehen werden Sie den 310 Meter hohen Aussichtsturm bestimmt nicht. „The View from the Shard“, so die offizielle Bezeichnung, liegt zentral in der Londoner Innenstadt nur wenige Gehminuten von der London Bridge entfernt. Am schnellsten erreichen Sie den Aussichtsturm mit der Londoner Underground (Northern oder Jubilee Line), dem Zug (Southern und South Eastern Trains) oder einem der vielen Busse, z.B. Linie 43, 48, 141, 149 und 521. Ausstieg ist jeweils an der Haltestelle London Bridge. Von dort sind es nur noch wenige Gehminuten zum The Shard. Hop on Hop off Buslinien halten auch in unmittelbarer Nähe.

4 London-Highlights, die man vom The Shard aus sehen kann

Das The View from the Shard ist insgesamt 310 Meter hoch. Von den Aussichtsplattformen von haben Sie einen 360° Blick über ganz London. Bei gutem Wetter sehen Sie sogar 70km in die Ferne. Auf der Aussichtsplattform stehen jedem Besucher außerdem digitale Teleskope zu Verfügung, die bei der Orientierung durch die Straßen Londons und beim Entdecken der vielen Sehenswürdigkeiten helfen sollen. Erhaschen Sie einen Blick auf diese Londoner Attraktionen aus der Vogelperspektive:

1. Tower of London

Der Tower of London ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in der britischen Hauptstadt und lockt jährlich rund zwei Millionen Besucher an. Er wurde im 11. Jahrhundert als Festung Wilhelms des Eroberers erbaut. Seither war er Residenz des Königshauses von Großbritannien. Der Tower wurde 1988 zum UNESCO- Weltkulturerbe. Er diente nicht nur als Residenz sondern auch als Waffenlager, Gefängnis und sogar als Zoo. Noch heute können Sie hier die Britischen Kronjuwelen bewundern.

2. Buckingham Palace

Der Buckingham Palace ist die offizielle Residenz der königlichen Familie und eine der berühmtesten Attraktionen Londons. Der Palast befindet sich im Stadtbezirk City of Westminster, vom The Shard werden Sie ihn rasch ins Auge fassen können. Die Königin von England Elisabeth II. lebt hier auch heute noch gemeinsam mit ihrem Mann Prinz Philip. Besonders die Wachablösung vor dem Buckingham Palace gehört zu den beliebtesten Attraktionen in London.

3. St. Pauls Cathedral

Die St. Pauls Cathedral liegt im Innenstadtbezirk City of London, nur knapp fünf Gehminuten entfernt vom Fußgängersteig an der Themse. Nach dem großen Brand von London im Jahre 1666, bei dem fast 75% der gesamten Stadt zerstört wurden, musste auch die ehemalige Kathedrale wiederaufgebaut werden. Heute erstrahlt die Kirche, mit ihrer berühmten Kuppel, im klassischen Barockstil. Geleibt wird Sie auch wegen der hier zelebrierten Hochzeit von Lady Diana und Prinz Charles.

4. London Eye

Das London Eye befindet sich am Südufer der Themse, nahe der Westminster Bridge und ist mit seiner Höhe von rund 135 Metern das höchste Riesenrad Europas. Viele werden das London Eye, das als eines der Wahrzeichen der Hauptstadt gilt, auch unter dem Namen „Millennium Wheel“ kennen. Vom The View from the Shard wird Ihnen das Riesenrad Londons sicher schnell ins Auge fallen. Erinnerungsfoto mit dem London Eye gehören zu dem beliebtesten Fotomotiv. Vom The Shard wird Ihnen das perfekte Bild gelingen!

Beliebte Sehenswürdigkeiten in London
Reisedaten