Do you prefer rent-a-guide in English? Then switch to www.rent-a-guide.com
Don't show me this note again

Unesco-Weltkulturerbe-Radtour von Potsdam nach Wannsee

Unesco-Weltkulturerbe-Radtour von Potsdam nach Wannsee
„Hervorragend“

Obwohl ich vieles in Potsdam schon kenne, habe ich jede Menge interessanter und neuer Informationen erhalten, die vier Stunden sind wie im Fluge vergangen!

Renate Thiel Pulheim
„Sehr gut“

Insgesamt war es eine schöne Radtour an der Havel entlang zum Wannsee.

Ilona K. Hanau
„Hervorragend“

sehr zufrieden

funke Wendelstein

Eine der schönsten Fahrradtouren der Region führt mitten durch das Unesco-Weltkulturerbe der Potsdamer Schlösser- und Gartenlandschaft in den Südwesten Berlins.

  • Bestmögliche Kundenbewertung
    "Hervorragend" (4,7 von 5,0 Punkten)
  • 100 % Weiterempfehlungs-Quote
  • mehr Individualität: maximal 8 Teilnehmer
25 pro Person
Verfügbarkeit prüfen | buchen

Eine der schönsten Fahrradtouren der Region führt mitten durch das Unesco-Weltkulturerbe der Potsdamer Schlösser- und Gartenlandschaft in den Südwesten Berlins.

Kurz & knapp

Details

  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Teilnehmer: 1 - 8
  • Dauer: 4 Stunden 30 Minuten
  • Sofortige Bestätigung
  • öffentlich (weitere Gäste)
  • mobile Bestätigung akzeptiert
    Zeigen Sie auf Wunsch Ihre Buchungsbestätigung oder Ihren Voucher auf Ihrem Handy oder Tablet vor. Fast immer können Sie Ihre Buchungsbestätigung oder Voucher alternativ auch weiterhin noch in Papierform vorzeigen. Nähere Infos erhalten Sie in der Buchungsbestätigung.

Kundenstimmen zum Angebot

„Hervorragend“

Obwohl ich vieles in Potsdam schon kenne, habe ich jede Menge interessanter und neuer Informationen erhalten, die vier Stunden sind wie im Fluge vergangen! Sehr kompetenter und sympathischer Guide!

Renate Thiel , Pulheim
„Sehr gut“

Insgesamt war es eine schöne Radtour an der Havel entlang zum Wannsee. Uns hätte es gut gefallen, wenn man in Potsdam noch den Park Sanssouci mit integriert hätte. Dafür vielleicht das Programm Alter Markt und Neuer Markt etwas straffen. Volker hat uns viele geschichtliche Informationen gegeben. Wir können die Tour für Geschichtsinteressierte weiter empfehlen.

Ilona K., Hanau
„Hervorragend“

sehr zufrieden

funke, Wendelstein

Verfügbarkeit prüfen | Angebot buchen

 
Dezember 2019
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
  Verfügbar   Ausgewählt   auf Anfrage

Bitte wählen Sie im Kalender einen verfügbaren Termin aus, um mit der Buchung zu beginnen.

werden geprüft ...

Ihr Erlebnis

Highlights

  • Genießen Sie die Radtour in herrlicher Umgebung
  • Entscheiden Sie selbst, welche Route abgefahren werden soll
  • Fahrt am Havelufer entlang

Beschreibung

Bestseller

Sie haben die Möglichkeit zwischen folgenden zwei Routen zu wählen.

a) Die Nordroute

Vom Potsdamer Hauptbahnhof aus geht es zunächst – teils fahrend, teils das Rad schiebend – durch die historische Potsdamer Altstadt: vom wiedererstandenen „Landtagsschloss“ am Alten Markt über den Bassinplatz, über das Holländische Viertel zum Brandenburger und zum Nauener Tor.

Nach Verlassen der Altstadt erreichen Sie als einen Höhepunkt im doppelten Sinne das Belvedere auf dem Pfingstberg mit seiner herrlichen Aussicht auf das „preußische Arkadien“.

Von hier aus geht die Fahrt hinunter zum Neuen Garten, wo man in der Meierei am Havelufer eine kurze Rast machen kann.

Durch den Neuen Garten, vorbei an Schloss Cecilienhof und Marmorpalais, gelangen Sie schließlich zur Glienicker Brücke, in deren Mitte einst die Grenze verlief und die heute wieder Potsdam mit Berlin verbindet.

b) Die Südroute:
(etwas kürzer und landschaftsbetonter)

Die Tour führt vom Hauptbahnhof an der Neuen Fahrt entlang in den Park Babelsberg, zunächst zum Flatowturm, von wo aus Sie einen wunderbaren Rundblick genießen können.

Weiter geht es über die Gerichtslaube und das Kleine Schloss zum neugotischen Babelsberger Schloss von Kaiser Wilhelm I. Anschließend überqueren Sie den Teltowkanal und gelangen so nach Berlin.

Gemeinsamer Teil der Routen

Hier laufen auch die beiden Routen zusammen. Auf der Berliner Seite befinden sich ein Pavillon, genannt die „Große Neugierde“, und die beiden Glienicker Schlösser.

Der Weg führt nun immer am Havelufer entlang. Sie passieren die Sacrower Heilandskirche, das Ausflugslokal Moorlake und die romantische Pfaueninsel.

Am Heckeshorn haben Sie einen schönen Blick auf das Strandbad Wannsee und die vielen Segelboote.

In der idyllischen Straße „Am Großen Wannsee“ begegnen Ihnen in Gestalt prächtiger Villen und Yachtclubs zugleich auch die Höhen und Abgründe der deutschen Geschichte: zunächst der Schauplatz der berüchtigten Wannseekonferenz, wo im Januar 1942 die Durchführung der Ermordung der europäischen Juden beschlossen wurde. Wenig später fahren Sie an der Villa und dem von ihm oft gemalten Garten des (jüdischen) Malers Max Liebermann vorbei.

Den Endpunkt der Tour bildet der Bahnhof Wannsee, von wo aus Sie zurück nach Potsdam oder Berlin fahren können.

Zu beachten

Zusatzinformationen

Fahrräder sind mitzubringen oder können in Potsdam oder Wannsee ausgeliehen werden.
Die Gruppengröße beträgt maximal 8 Personen.
Die Tour verläuft gemütlich und weitgehend ohne Berührung mit dem Autoverkehr.

Nicht im Preis enthalten

  • Fahrrad bzw Miete für das Fahrrad

Treffpunkt

Potsdam Hauptbahnhof, Ausgang vor der Langen Brücke (Blick aufs Schloss).

Stornierungsbedingungen

Dieses Angebot kann bis zu 2 Tage vor Beginn der Aktivität kostenlos storniert werden.

Meinungen & Erfahrungen

Alle Kundenbewertungen

3 Kundenbewertungen 4,7 von 5 Sternen - „Hervorragend“
Bewertung von aus Pulheim für
„Hervorragend“

Obwohl ich vieles in Potsdam schon kenne, habe ich jede Menge interessanter und neuer Informationen erhalten, die vier Stunden sind wie im Fluge vergangen! Sehr kompetenter und sympathischer Guide!

Antwort des Anbieters am 25. Juni 2017

Vielen Dank für die positive Wertung! Vielleicht bis zum nächsten Mal. Viele Grüße, Volker

Bewertung von aus Hanau für
„Sehr gut“

Insgesamt war es eine schöne Radtour an der Havel entlang zum Wannsee. Uns hätte es gut gefallen, wenn man in Potsdam noch den Park Sanssouci mit integriert hätte. Dafür vielleicht das Programm Alter Markt und Neuer Markt etwas straffen. Volker hat uns viele geschichtliche Informationen gegeben. Wir können die Tour für Geschichtsinteressierte weiter empfehlen.

Antwort des Anbieters am 15. Juli 2016

Vielen Dank für die positive Wertung! Vielleicht bis zum nächsten Mal. Viele Grüße, Volker

Bewertung von aus Wendelstein für
„Hervorragend“

sehr zufrieden

Mehr Bewertungen
100 % echte Bewertungen

Unser Bewertungssystem – geprüfte Sicherheit

Wir mögen keine gefälschten Kundenmeinungen. Deshalb dürfen bei uns auch nur rent-a-guide-Kunden das von Ihnen gebuchte und absolvierte Programm bewerten. Dies geschieht, indem wir nach der Reise unseren Kunden eine Mail schicken, damit diese Ihr gebuchtes Produkt bewerten können. So können Sie sich als Kunden ein authentisches Bild von dem Angebot machen.

Was bedeutet das?

Was Kunden über rent-a-guide sagen

„“

Basiert auf über 10.000 verifizierten Bewertungen von Trustpilot

Bewertung von
„Hervorragend“

Habe zeitlich sehr knapp gebucht, aber alles super gelaufen. Gerne wieder, 100%tige Empfehlung

Bewertung von
„Hervorragend“

Perfekt, hat alles gut funktioniert!!

Bewertung von
„Hervorragend“

5****Schnelle kompetente Bearbeitung, telefonischer Rückruf um Alternativen zu finden. Super nette Kontaktpartner. Hat mich überrascht und überzeugt. Sehr zu empfehlen

Mehr Bewertungen
Inhaltlich verantwortlich für dieses Angebot ist der lokale Veranstalter. Bei einem begründeten Verdacht auf eine Urheberrechtsverletzung kontaktieren Sie uns bitte unter , um die Kontaktdaten des Veranstalters zu erhalten.

Darum rent-a-guide

Bestpreis-Garantie
über 1 Million Tickets
über 600.000 zufriedene Kunden
25 pro Person
4,7 „Hervorragend“