Do you prefer rent-a-guide in English? Then switch to www.rent-a-guide.com
Don't show me this note again

Mittelalter-Kriminaltour durch Köln: Von Galgenvögeln & Hübschlerinnen

Mittelalter-Kriminaltour durch Köln: Von Galgenvögeln & Hübschlerinnen

Lauschen Sie Begebenheiten aus der Kölner Kriminalgeschichte und machen Sie einen Abstecher in das mittelalterliche Rotlichtmilieu.

  • mehr Individualität: maximal 10 Teilnehmer
ab 11 pro Person
Verfügbarkeit prüfen | buchen

Lauschen Sie Begebenheiten aus der Kölner Kriminalgeschichte und machen Sie einen Abstecher in das mittelalterliche Rotlichtmilieu.

Kurz & knapp

Details

  • Sprache: Deutsch
  • Teilnehmer: 1 - 10
  • Dauer: 2 Stunden
  • Sofortige Bestätigung
  • öffentlich (weitere Gäste)
  • mobile Bestätigung akzeptiert
    Zeigen Sie auf Wunsch Ihre Buchungsbestätigung oder Ihren Voucher auf Ihrem Handy oder Tablet vor. Fast immer können Sie Ihre Buchungsbestätigung oder Voucher alternativ auch weiterhin noch in Papierform vorzeigen. Nähere Infos erhalten Sie in der Buchungsbestätigung.

Verfügbarkeit prüfen | Angebot buchen

 
November 2019
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
  Verfügbar   Ausgewählt   auf Anfrage

Bitte wählen Sie im Kalender einen verfügbaren Termin aus, um mit der Buchung zu beginnen.

werden geprüft ...

Ihr Erlebnis

Highlights

  • Lauschen Sie Gegebenheiten der Kölner Kriminalgeschichte
  • Machen Sie einen Abbstecher in das mittelalterliche Rotlichtmilieu
  • Erkunden Sie Köln auf eine ungewöhnliche Art und Weise

Beschreibung

Bei dieser Kriminaltour begeben Sie sich auf eine Zeitreise in das mittelalterliche Köln und erfahren Spannendes über die Kriminalgeschichte und das Rechtssystem Kölns. Köln war im Mittelalter die größte Stadt Deutschlands und entsprechend oft kamen hier Verbrechen vor.

Ob Diebstahl, Mord, Ehebruch, Betrug oder Kapitalverbrechen – die meisten Verbrechen unterschieden sich gar nicht so sehr von den Verbrechen der heutigen Zeit, die Strafen fielen jedoch gänzlich anders aus.

Erfahren Sie mehr über spiegelnde und sprechende Strafen und mögliche Auswege, dem Galgen zu entfliehen. Weshalb wurde Katharina Henot als Hexe verbrannt, ohne ein Geständnis abgelegt zu haben? Was bezeichnete man als „stumme Sünde“? Was verbarg sich hinter dem „Haus der schönen Frauen“? Welche Strafen wurden im Mittelalter vollstreckt? Lernen Sie mehr über die Arbeit des Kölner Henkers, der auch Meister Fix genannt wurde. Mit der nötigen Portion Nervenkitzel, Spannung und Unterhaltung verspricht diese Stadtführung eine ungewöhnliche Art der Stadterkundung.

Zu beachten

Zusatzinformationen

Mindestalter für die Tour: 16 Jahre.

Treffpunkt

Römertor am Dom, zwischen Domturmfassade und KölnInformation.

Stornierungsbedingungen

Dieses Angebot kann bis zu 2 Tage vor Beginn der Aktivität kostenlos storniert werden.

Anbieter AGB

Anbieter AGB dieses Anbieters

Meinungen & Erfahrungen

Was Kunden über rent-a-guide sagen

„“

Basiert auf über 10.000 verifizierten Bewertungen von Trustpilot

Bewertung von
„Hervorragend“

Habe zeitlich sehr knapp gebucht, aber alles super gelaufen. Gerne wieder, 100%tige Empfehlung

Bewertung von
„Hervorragend“

Perfekt, hat alles gut funktioniert!!

Bewertung von
„Hervorragend“

5****Schnelle kompetente Bearbeitung, telefonischer Rückruf um Alternativen zu finden. Super nette Kontaktpartner. Hat mich überrascht und überzeugt. Sehr zu empfehlen

Mehr Bewertungen
Inhaltlich verantwortlich für dieses Angebot ist der lokale Veranstalter. Bei einem begründeten Verdacht auf eine Urheberrechtsverletzung kontaktieren Sie uns bitte unter , um die Kontaktdaten des Veranstalters zu erhalten.

Darum rent-a-guide

Bestpreis-Garantie
über 1 Million Tickets
über 600.000 zufriedene Kunden
ab 11 pro Person
„Keine Bewertungen“