Do you prefer rent-a-guide in English? Then switch to www.rent-a-guide.com
Don't show me this note again

Kulturelle Tour ab Addis Ababa – Äthiopiens Erbe

Kulturelle Tour ab Addis Ababa – Äthiopiens Erbe

Besuchen Sie die Adadi Maryam Felsenkirche und die Weltkulturerbestätte in Tiya. Erkunden Sie traditionelle Dörfer und genießen Sie Blick auf den Grabenbruch.

  • individuelle Wünsche realisierbar
344,50 Tourpreis
Verfügbarkeit prüfen | buchen

Besuchen Sie die Adadi Maryam Felsenkirche und die Weltkulturerbestätte in Tiya. Erkunden Sie traditionelle Dörfer und genießen Sie Blick auf den Grabenbruch.

Kurz & knapp

Details

  • Sprache: Englisch
  • Teilnehmer: 1 - 6
  • Dauer: 9 Stunden
  • Sofortige Bestätigung
  • privat (ohne weitere Gäste)
  • mobile Bestätigung akzeptiert
    Zeigen Sie auf Wunsch Ihre Buchungsbestätigung oder Ihren Voucher auf Ihrem Handy oder Tablet vor. Fast immer können Sie Ihre Buchungsbestätigung oder Voucher alternativ auch weiterhin noch in Papierform vorzeigen. Nähere Infos erhalten Sie in der Buchungsbestätigung.

Verfügbarkeit prüfen | Angebot buchen

 
Dezember 2019
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
  Verfügbar   Ausgewählt   auf Anfrage

Bitte wählen Sie im Kalender einen verfügbaren Termin aus, um mit der Buchung zu beginnen.

werden geprüft ...

Ihr Erlebnis

Highlights

  • Lernen Sie die Geschichte und Kultur Äthiopiens kennen
  • Besuchen Sie die faszinierende Adadi Maryam Felsenkirche
  • Erkunden Sie die UNESCO Weltkulturerbestätte in Tiya
  • Besuchen Sie traditionelle Dörfer und wohnen Sie einer Tee-Zeremonie bei

Beschreibung

Ihre kulturelle Entdeckungstour beginnt in Addis Ababa und führt Sie zunächst zu einem landschaftlich bedeutsamen Ort. Bewundern Sie den äthiopischen Teil des Ostafrikanischen Grabenbruchs, eine geologische Erscheinung, die für die Entstehung der höchsten Berge und tiefsten Seen Afrikas verantwortlich ist.

Dann folgen Sie einer Schotterstraße, um die Adadi Maryam Felsenkirche zu erreichen, die sich etwa 50 Kilometer südlich von Addis Ababa befindet. Lassen Sie sich von dem Bauwerk beeindrucken, das auf Befehl von König Lalibela im 13. Jahrhundert aus einem einzigen Felsbrocken herausgearbeitet wurde.

Machen Sie einen Abstecher in eines der Dörfer, in der das Volk der Oromo beheimatet ist und lernen Sie Ihre Lebensweise hautnah kennen. Dafür wohnen Sie einer typisch äthiopischen Tee-Zeremonie bei einer einheimischen Familie bei.

Anschießend besuchen Sie die Stelen von Tiya, die aus der Megalithzeit stammen. Zu ihnen gehören über 40 verzierte Steinblöcke, die einflussreichen Personen der damaligen Zeit gewidmet sind. Wegen ihrer besonderen Bedeutung gehört die archäologische Stätte zum UNESCO Weltkulturerbe.

Zu beachten

Zusatzinformationen

Die Führung ist auch für Kinder geeignet.

Im Preis enthalten

  • Transport in einem klimatisierten Fahrzeug
  • Privater, erfahrener Englisch-sprachiger Tourguide

Treffpunkt

Sie treffen Ihren Guide an Ihrer Unterkunft oder auf Anfrage am Flughafen.

Stornierungsbedingungen

Dieses Angebot kann bis zu 5 Tage vor Beginn der Aktivität kostenlos storniert werden.

Meinungen & Erfahrungen

Was Kunden über rent-a-guide sagen

„“

Basiert auf über 10.000 verifizierten Bewertungen von Trustpilot

Bewertung von
„Hervorragend“

Habe zeitlich sehr knapp gebucht, aber alles super gelaufen. Gerne wieder, 100%tige Empfehlung

Bewertung von
„Hervorragend“

Perfekt, hat alles gut funktioniert!!

Bewertung von
„Hervorragend“

5****Schnelle kompetente Bearbeitung, telefonischer Rückruf um Alternativen zu finden. Super nette Kontaktpartner. Hat mich überrascht und überzeugt. Sehr zu empfehlen

Mehr Bewertungen
Inhaltlich verantwortlich für dieses Angebot ist der lokale Veranstalter. Bei einem begründeten Verdacht auf eine Urheberrechtsverletzung kontaktieren Sie uns bitte unter , um die Kontaktdaten des Veranstalters zu erhalten.

Darum rent-a-guide

Bestpreis-Garantie
über 1 Million Tickets
über 600.000 zufriedene Kunden
344,50 Tourpreis
„Keine Bewertungen“