Do you prefer rent-a-guide in English? Then switch to www.rent-a-guide.com
Don't show me this note again

Ganztägiger Jeep-Ausflug zum Strand von Cofete und Villa Winter

Ganztägiger Jeep-Ausflug zum Strand von Cofete und Villa Winter

Begeben Sie sich auf einen ganztägigen Jeep-Ausflug zu den Dörfern im Süden von Fuerteventura. Besuchen Sie den Strand von Cofete und die Villa Winter.

  • 100 % Weiterempfehlungs-Quote
  • mehr Individualität: maximal 20 Teilnehmer
ab 59 pro Person
Verfügbarkeit prüfen | buchen

Begeben Sie sich auf einen ganztägigen Jeep-Ausflug zu den Dörfern im Süden von Fuerteventura. Besuchen Sie den Strand von Cofete und die Villa Winter.

Kurz & knapp

Details

  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch
  • Teilnehmer: 1 - 20
  • Dauer: 7 Stunden
  • Sofortige Bestätigung
  • öffentlich (weitere Gäste)
  • mobile Bestätigung akzeptiert
    Zeigen Sie auf Wunsch Ihre Buchungsbestätigung oder Ihren Voucher auf Ihrem Handy oder Tablet vor. Fast immer können Sie Ihre Buchungsbestätigung oder Voucher alternativ auch weiterhin noch in Papierform vorzeigen. Nähere Infos erhalten Sie in der Buchungsbestätigung.

Kundenstimmen zum Angebot

„Sehr gut“

Alles in allem ein schöner Tag mit kleinen Abstrichen. Ich wurde direkt an meinem Hotel abgeholt, was sehr angenehm war. Im modernen Auto saßen 3 Fahrer. Wir haben dann noch 2 weitere Mitreisende abgeholt und sind nach Costa Calma gefahren, wo die Jeep Garage ist. Dort sind wir mit einem der Fahrer in einen Jeep gestiegen und alle sind getrennten Wegs gefahren um noch mehr Gäste einzusammeln. Wir sind dann aber auch noch ein ganzes Stück Autobahn gefahren. Ein keiner Hinweis vom Fahrer wäre hier nett gewesen, dass es auf den letzten Plätzen im offenen Teil des Jeeps massiv zieht und kalt ist, wäre nett gewesen. So habe ich dann nach kurzer Zeit der Jungen Dame hinten mein Hoodie gegeben, da sie selbst nichts mitgebracht hatte und schon am zittern war. Im Hafen von Morro Jable haben sich dann alle wieder getroffen inkl. dem Rest der Gruppe. Dort gab's dann nochmal ne Pipi-Pause und die Möglichkeit die Schildkröten in der Auffangstation zu besuchen. Da aber anscheinend keiner meinen Namen kannte und der per Mail bestätigte Veranstalter nicht zu den Aufschriften auf den Jeeps passte, war ich mir bis zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich sicher, ob ich im richtigen Auto mitgefahren war, was als allein reisende Frau nicht so schön ist. Aber es scheint gestimmt zu haben, denn wir sind zusammen nach Cofete aufgebrochen und ich habe keine zweite Rechnung bekommen. :-) Ein Hinweis in der Bestätigung wäre aber hilfreich gewesen. Es gab zwar einen Fahrer/Guide in jeder gebuchten Sprache, bei der Besetzung der Wagen wurde darauf allerdings nicht geachtet. So saß ich dann in einem Jeep mit 5 Französinnen und einem argentinischen Fahrer, der ebenfalls kaum englisch sprach. Während der Fahrt gab es also keinerlei interessante Informationen und null Möglichkeit zur Unterhaltung. Nur bei den Stopps erzählte der deutsche Fahrer ein bisschen was und beim Mittagessen setzte man sprachenweise an die Tische. Ich war wie gesagt allein unterwegs und fühlte mich so nun den größten Teil des Tages ziemlich isoliert. Ich hatte mich gefreut vielleicht auch noch andere Reisende kennenzulernen. Die Französinnen, die sich auch nicht alle kannten, hatten auf jeden Fall viel Spaß und viel miteinander zu lachen...Unterm Strich war es aber wie gesagt ein schöner Tag mit tollen Eindrücken und einigen meiner schönsten Urlaubsfotos. Der Preis ist für das gebotene allerdings doch etwas hoch, bei 7 Jeeps `a 7 Gästen, die jeder über 50€ zahlen kann man bei einer täglich stattfindenden Tour ja mal die Marge ausrechnen... wenn man sich aber anschaut, wie viele Touristen dort jeden Tag einzeln mit Autos, Motorrädern und teilweise sogar Wohnwagen auf den stellenweise haarsträubend engen straßen runter rattern, fühlt man sich wieder etwas besser wenigstens das Auto vollgehabt und somit was für die Umwelt getan zu haben. :-)

Kristin H., Meißen
„Sehr gut“

Gut organisiert!

anja, Koblenz

Verfügbarkeit prüfen | Angebot buchen

 
Oktober 2019
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
  Verfügbar   Ausgewählt   auf Anfrage

Bitte wählen Sie im Kalender einen verfügbaren Termin aus, um mit der Buchung zu beginnen.

werden geprüft ...

Ihr Erlebnis

Highlights

  • Begeben Sie sich auf einen ganztägigen Jeep-Ausflug zu den Dörfern im Süden von Fuerteventura
  • Besuchen Sie den Strand von Cofete und die berühmte Villa Winter
  • Genießen Sie fantastische Aussichten vom Hügel Coline del Amor

Beschreibung

Bestseller in der Kategorie Jeep Touren Fuerteventura

Erleben Sie einen ganztägigen Jeep-Ausflug und erkunden Sie den Süden von Fuerteventura. Bei einer kurzen Besprechung erfahren Sie Ihre Tour-Route und machen sich dann in Richtung Cofete. Unterwegs durchqueren Sie den traumhaft schönen Naturpark Jandía. Genießen Sie die spekakuläre Aussicht auf den Ozean, die Vulkane und die faszinierende Mondlandschaft.

Die atemberaubende Vulkanlandschaft ist ein echtes Naturparadies. Im Parque Natural de Jandía befindet sich außerdem der höchste Berg von Teneriffa, der Pico de la Zarza. Machen Sie sich dann weiter auf den Weg zur berühmten Villa Winter. Erkunden Sie das geheimnisumwobene Herrenhaus. Besuchen Sie den geheimnisvollen Ort und erfahren Sie mehr über die zahlreichen Legenden, die sich um die Villa Winter ranken.

Machen Sie sich dann weiter auf den Weg zum Strand von Cofete und genießen Sie ein entspanntes Bad im kristallklaren Meer. Von dort aus geht es weiter nach El Puertito, wo Sie köstliche landestypische Gerichte probieren dürfen. Nach ausreichender Stärkung führt Sie der Weg zum Leuchtturm Faro de Punta Jandia, dem südlichsten Punkt der Insel. Bevor Sie sich auf den Heimweg machen, statten Sie noch dem Hügel Colina del Amor einen Besuch ab und genießen dort die fantastische Aussicht.

Zu beachten

Zusatzinformationen

Bitte denken Sie an bequeme Kleidung, Sonnenschutz und Wasser.
Aus Sicherheitsgründen ist das Mitbringen von alkoholischen Getränken nicht gestattet.
Die Route kann aufgrund höherer Gewalt wie schlechten Wetterbedingungen geändert werden.

Im Preis enthalten

  • Versicherung
  • Kraftstoff
  • Mittagessen
  • Abholung (siehe Details)

Treffpunkt

Abholung im Süden (Morro Jable, Costa Calma, Bahia Playa & Las Plagiats) und im Norden (Treffpunkte im Norden bitte nachfragen) verfügbar. Keine Abholung am Kreuzfahrthafen möglich. Teilen Sie uns bitte die Adresse Ihres Hotels mit, damit wir Ihnen den nächstgelegenen Treffpunkt nennen können.

Stornierungsbedingungen

Dieses Angebot kann bis zu einem Tag vor Beginn der Aktivität kostenlos storniert werden.

Meinungen & Erfahrungen

Alle Kundenbewertungen

2 Kundenbewertungen 4,0 von 5 Sternen - „Sehr gut“
Bewertung von aus Meißen für
„Sehr gut“

Alles in allem ein schöner Tag mit kleinen Abstrichen. Ich wurde direkt an meinem Hotel abgeholt, was sehr angenehm war. Im modernen Auto saßen 3 Fahrer. Wir haben dann noch 2 weitere Mitreisende abgeholt und sind nach Costa Calma gefahren, wo die Jeep Garage ist. Dort sind wir mit einem der Fahrer in einen Jeep gestiegen und alle sind getrennten Wegs gefahren um noch mehr Gäste einzusammeln. Wir sind dann aber auch noch ein ganzes Stück Autobahn gefahren. Ein keiner Hinweis vom Fahrer wäre hier nett gewesen, dass es auf den letzten Plätzen im offenen Teil des Jeeps massiv zieht und kalt ist, wäre nett gewesen. So habe ich dann nach kurzer Zeit der Jungen Dame hinten mein Hoodie gegeben, da sie selbst nichts mitgebracht hatte und schon am zittern war. Im Hafen von Morro Jable haben sich dann alle wieder getroffen inkl. dem Rest der Gruppe. Dort gab's dann nochmal ne Pipi-Pause und die Möglichkeit die Schildkröten in der Auffangstation zu besuchen. Da aber anscheinend keiner meinen Namen kannte und der per Mail bestätigte Veranstalter nicht zu den Aufschriften auf den Jeeps passte, war ich mir bis zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich sicher, ob ich im richtigen Auto mitgefahren war, was als allein reisende Frau nicht so schön ist. Aber es scheint gestimmt zu haben, denn wir sind zusammen nach Cofete aufgebrochen und ich habe keine zweite Rechnung bekommen. :-) Ein Hinweis in der Bestätigung wäre aber hilfreich gewesen. Es gab zwar einen Fahrer/Guide in jeder gebuchten Sprache, bei der Besetzung der Wagen wurde darauf allerdings nicht geachtet. So saß ich dann in einem Jeep mit 5 Französinnen und einem argentinischen Fahrer, der ebenfalls kaum englisch sprach. Während der Fahrt gab es also keinerlei interessante Informationen und null Möglichkeit zur Unterhaltung. Nur bei den Stopps erzählte der deutsche Fahrer ein bisschen was und beim Mittagessen setzte man sprachenweise an die Tische. Ich war wie gesagt allein unterwegs und fühlte mich so nun den größten Teil des Tages ziemlich isoliert. Ich hatte mich gefreut vielleicht auch noch andere Reisende kennenzulernen. Die Französinnen, die sich auch nicht alle kannten, hatten auf jeden Fall viel Spaß und viel miteinander zu lachen...Unterm Strich war es aber wie gesagt ein schöner Tag mit tollen Eindrücken und einigen meiner schönsten Urlaubsfotos. Der Preis ist für das gebotene allerdings doch etwas hoch, bei 7 Jeeps `a 7 Gästen, die jeder über 50€ zahlen kann man bei einer täglich stattfindenden Tour ja mal die Marge ausrechnen... wenn man sich aber anschaut, wie viele Touristen dort jeden Tag einzeln mit Autos, Motorrädern und teilweise sogar Wohnwagen auf den stellenweise haarsträubend engen straßen runter rattern, fühlt man sich wieder etwas besser wenigstens das Auto vollgehabt und somit was für die Umwelt getan zu haben. :-)

Bewertung von aus Koblenz für
„Sehr gut“

Gut organisiert!

Mehr Bewertungen
100 % echte Bewertungen

Unser Bewertungssystem – geprüfte Sicherheit

Wir mögen keine gefälschten Kundenmeinungen. Deshalb dürfen bei uns auch nur rent-a-guide-Kunden das von Ihnen gebuchte und absolvierte Programm bewerten. Dies geschieht, indem wir nach der Reise unseren Kunden eine Mail schicken, damit diese Ihr gebuchtes Produkt bewerten können. So können Sie sich als Kunden ein authentisches Bild von dem Angebot machen.

Was bedeutet das?

Was Kunden über rent-a-guide sagen

„“

Basiert auf über 10.000 verifizierten Bewertungen von Trustpilot

Bewertung von
„Hervorragend“

Habe zeitlich sehr knapp gebucht, aber alles super gelaufen. Gerne wieder, 100%tige Empfehlung

Bewertung von
„Hervorragend“

Perfekt, hat alles gut funktioniert!!

Bewertung von
„Hervorragend“

5****Schnelle kompetente Bearbeitung, telefonischer Rückruf um Alternativen zu finden. Super nette Kontaktpartner. Hat mich überrascht und überzeugt. Sehr zu empfehlen

Mehr Bewertungen
Inhaltlich verantwortlich für dieses Angebot ist der lokale Veranstalter. Bei einem begründeten Verdacht auf eine Urheberrechtsverletzung kontaktieren Sie uns bitte unter , um die Kontaktdaten des Veranstalters zu erhalten.

Darum rent-a-guide

Bestpreis-Garantie
über 1 Million Tickets
über 600.000 zufriedene Kunden
ab 59 pro Person
4,0 „Sehr gut“