Beratung: 0234 - 91 55 6 31 Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr
Wir beraten Sie gerne

Telefonisch erreichen Sie uns Mo. - Fr. von 9 bis 18 Uhr unter +49 (0) 234 - 91 55 6 31 (Ortstarif aus dem dt. Festnetz).

Per E-Mail können Sie uns unter der Adresse kontaktieren.

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular im Bereich Kontakt.

BBT - Fahrradtour "Berliner Mauer"

mehr Fotos
24 € pro Person
pro Person
  • Normalpreis: 24 € (Inkl. Fahrradmiete)
  • Ermäßigt: 20 € (Schüler (bis 15 J.), Studenten sowie Schwerbehinderte)
  • Ermäßigt: 19 € (Tour-Preis ohne Fahrradmiete (eigenes Rad))
19,0 % MwSt. enthalten
  • Fahrräder inklusive
  • Kleine Gruppen, große Erlebnisse: max. 8 Teilnehmer!
  • Bestmögliche Kundenbewertung
    "Hervorragend" (4,9 von 5,0 Punkten)
  • mehr Individualität: maximal 8 Teilnehmer

Diese beliebte Tour führt vom Platz des 9. November 1989 wo die Berliner Mauer fiel, auf dem ehemaligen Todesstreifen über den Mauerpark zum Checkpoint Charlie.

Das meinen unsere Kunden

"Hervorragend"
Lennart Girard empfiehlt dieses Angebot weiter

Unser Guide war spitze! Katrin hat es geschafft die Tour auf Englisch und auf Deutsch zu geben und dabei meine Schuklasse gut zu unterhalten. Sehr empfehlenswert!

Bewertung von Lennart Girard am 09. Dezember 2017

"Hervorragend"
Stefan empfiehlt dieses Angebot weiter

Eine wunderbar abwechslungsreiche Radtour mit einer äusserst Kompetenten Guide. Viele Erklärungen wurden mit zahlreichen Fotos unterstützt, so dass man immer wusste von was genau die rede ist. Die Geschtichte des geteilten Berlin wurde mit dieser Tour sehr gut verständlich. Vielen Dank für die spannende Erfahrung.

Bewertung von Stefan am 25. November 2017

"Hervorragend"
S. Freitag empfiehlt dieses Angebot weiter

Eine super tolle und sehr informationsreiche Führung. Können wir nur empfehlen. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir haben Ecken gesehen, da wären wir sonst nie hingekommen und haben sehr viele Informationen zum Thema: Mauer bekommen. Immer wieder gerne!

Bewertung von S. Freitag am 10. November 2017

"Hervorragend"
Britta und Familie empfiehlt dieses Angebot weiter

Super orgainisiert, toller Guide, umfassende Tour mit authentischen Erfahrungsberichten. Top. Gerne wieder. Zudem hatten wir auch noch das Glück, die einzigen gewesen zu sein, eine Privatführung quasi.

Bewertung von Britta und Familie am 09. November 2017

"Hervorragend"
nebela empfiehlt dieses Angebot weiter

Sehr spannend.

Bewertung von nebela am 05. November 2017

"Hervorragend"
Annette empfiehlt dieses Angebot weiter

Wir haben die Mauertour mit 5 Personen (50 - 89 Jahre) bei Katrin gemacht. Sie war sehr informativ und hat uns gut gefallen.

Bewertung von Annette am 24. Oktober 2017

"Hervorragend"
Martina empfiehlt dieses Angebot weiter

Wir sind die Mauer biketour mitgefahren und waren begeistert!

Bewertung von Martina am 03. Oktober 2017

"Hervorragend"
. empfiehlt dieses Angebot weiter

.

Bewertung von . am 24. September 2017

"Hervorragend"
Danny empfiehlt dieses Angebot weiter

Sehr interessante Tour mit einem wirklich nettem Guide, der auch abseits des üblichen "links seht Ihr..." viel spannendes zu berichten weiß. Und dazu in überschaubarer Gruppe von 7 Leuten. Hätte nicht besser sein können.

Bewertung von Danny am 21. September 2017

"Hervorragend"
Newfarmers empfiehlt dieses Angebot weiter

Eine tolle und informative Tour. Die kleinen Geschichten um die "große Geschichte" fand ich sehr gut und auch für die Kids spannend. Ich wäre auch noch eine Stunde länger gefahren ;-) Super fand ich auch, dass die Tour gemacht wurde, obwohl wir nur zu viert waren! Die kleine Gruppengröße ist klasse, da kriegt man viel mehr mit ... Gerne wieder!

Bewertung von Newfarmers am 12. September 2017

Berliner Mauer

Details

  • Sprachen: Deutsch
  • Teilnehmer: 2 - 8
  • Dauer: 3 Stunden 30 Minuten
  • Angebotart: öffentlich (weitere Gäste)
  • Angebot-Nummer: 343
  • Mobile Bestätigung akzeptiert: mobile Bestätigung akzeptiert Ja i
    Kein Ausdruck Ihres Vouchers nötig. Zeigen Sie auf Wunsch Ihre Buchungsbestätigung einfach auf dem Handy oder Tablet vor. Natürlich können Sie Ihren Voucher auch wie üblich in Papierform vorzeigen.

Beschreibung

Auf dem ehemaligen Todesstreifen Geschichte(n) "erfahren"

• Ex-Grenzübergang Bornholmer Straße / "Platz des 9. November 1989"
• Mauerpark
• Bernauer Straße - Mauergedenkstätte/Versöhnungskapelle
• Nordbahnhof- ehemaliger Geisterbahnhof
• Ex-Grenzübergang Chausseestraße
• Invalidenfriedhof
• Gedenkstätte Günter Litfin - original Grenzturm
• Ex-Grenzübergang Invalidenstraße
• Parlament der Bäume / Reichstagsufer
• Brandenburger Tor
• Potsdamer Platz
• Ex-Grenzübergang Checkpoint Charlie
• Tränenpalast in der Friedrichstraße

Wir fahren auf dieser Tour nicht nur die bekanntesten Stationen der Berliner Mauer an, wir erzählen ihnen auch viele Geschichten des damaligen Berliner Alltags.

Der Bau der Berliner Mauer durch die DDR fand 1961 unter Walter Ulbrichts Verantwortung statt. Auf einer Pressekonferenz am 15. Juni 1961 sagte er:

„Ich verstehe Ihre Frage so, dass es in Westdeutschland Menschen gibt, die wünschen, dass wir die Bauarbeiter der Hauptstadt der DDR dazu mobilisieren, um eine Mauer aufzurichten. Mir ist nicht bekannt, dass eine solche Absicht besteht. Die Bauarbeiter unserer Hauptstadt beschäftigen sich hauptsächlich mit Wohnungsbau, und ihre Arbeitskraft wird dafür voll eingesetzt. Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“

Nur zwei Monate später, am 13. August 1961, begannen die Streitkräfte der DDR, die Grenze zwischen Ost- und West-Berlin abzuriegeln und Sperranlagen zu errichten.

Die Berliner Mauer, in der DDR auch als „antifaschistischer Schutzwall“ bezeichnet, war über 28 Jahre ein Teil der innerdeutschen Grenze.

Bis zum 9. November 1989, dem Tag des Mauerfalls, trennte sie West-Berlin von Ost-Berlin und von dem Gebiet der DDR, das ganz Berlin umgab. Bei den Versuchen, die 167,8 Kilometer langen und schwer bewachten Grenzanlagen in Richtung West-Berlin zu überwinden, wurden viele Menschen getötet. Die genaue Zahl der Todesopfer ist umstritten und nicht gesichert, sie liegt nach derzeitigen Forschungen zwischen 136 und 206 .

Heute, über 20 Jahre später, ist auf vielen Teilstücken des ehemaligen Mauerstreifens kaum mehr zu erkennen, dass hier einst dieser menschenverachtende „antifaschistische Schutzwall“ stand.

Doch wir haben die noch bestehenden Spuren, in dem Bereich zwischen den bekannten Grenzübergängen Bornholmer Str. (Prenzlauer Berg in den Wedding) und dem Checkpoint Charlie (Mitte nach Kreuzberg) ausfindig gemacht.

Auf der drei- bis vierstündigen Tour erfahren Sie, wie die Kirschbäume auf den Mauerstreifen an der Bornholmer Straße kamen, wo sich noch ein ca. 212m langes, Originalstück der Berliner Mauer (samt Todesstreifen) befindet, wo sich einer der letzten originalen Wachtürme, der heute eine Gedenkstätte ist, befindet. Oder weshalb aus Metall gefertigte Abbildungen von Kaninchen in den Asphalt eingelassen wurden. Sie sehen an vielen Stellen in Berlin den Verlauf der Mauer noch heute, da dieser durch Pflastersteine, die in den Boden eingelassen wurden, gekennzeichnet ist.

Am Brandenburger Tor haben Sie die Möglichkeit durch dieses hindurch zu fahren, denn dies ist nur noch mit dem Rad möglich. Für den normalen Verkehr ist es schon seit Jahren gesperrt. Und warum heißt der Tränenpalast ausgerechnet so und wo ist der überhaupt.

Vom letzten Ziel der „Berliner Mauer“-Tour dem Checkpoint Charlie geht es quer durch Berlin-Mitte und Prenzlauer Berg, vorbei an vielem Sehens- und Wissenswertem, wie z.B. dem Friedrichstadtpalast, der Museumsinsel, der Neuen Synagoge und dem Postfuhramt, um nur einige zu nennen, zurück zur Bornholmer Straße.

Auf der Tour werden natürlich noch einige weitere Sehenswürdigkeiten angefahren, doch die Aufzählung aller würde hier den Rahmen sprengen.

Zusatzinformationen

Alle unsere Touren starten am "Platz des 09. November 1989", direkt am ehemaligen Grenzübergang Bornholmer Straße.

Die angegebenen Preise sind inklusive Mietrad.

Bei Mitnahme Ihres eigenen Fahrrads erhalten Sie eine Ermäßigung. Die Umbuchung von “mit Fahrrad” auf “ohne Fahrrad” ist bis 3 Tage vor Tourstart möglich. Bei weniger als 3 Tagen ist der reguläre Preis zu bezahlen.

Weitere Startzeiten sind auf Anfrage möglich. Bitte kontaktieren Sie rent-a-guide, wenn Sie eine andere Startzeit als die angegebenen wünschen.

Im Preis enthalten

• Mietrad

Nicht im Preis enthalten

• Helm (kann für 2€ ausgeliehen werden)

Treffpunkt

BERLIN BIKE TOUR-Basis, Bornholmer Straße 75, 10439 Berlin-Prenzlauer Berg . Bitte erscheinen Sie etwa 20 Minuten vor Tourbeginn.

Bitte bringen Sie Ihre Buchungsbestätigung mit.

Stornierungsbedingungen

Dieses Angebot kann bis zu 5 Tage vor Beginn der Aktivität kostenlos storniert werden.

Jetzt buchen

Alle Kundenbewertungen

416 Kundenbewertungen
4,9 von 5 Sternen
99,8 % empfehlen dieses Angebot
100 % echte Bewertungen

Unser Bewertungssystem – geprüfte Sicherheit

Wir mögen keine gefälschten Kundenmeinungen. Deshalb dürfen bei uns auch nur rent-a-guide-Kunden das von Ihnen gebuchte und absolvierte Programm bewerten. Dies geschieht, indem wir nach Tourende unseren Kunden eine Mail schicken, damit diese Ihr gebuchtes Produkt bewerten können. So können Sie sich als Kunden ein authentisches Bild von dem Angebot machen.

Persönlichkeitsrecht ist ein hohes Gut: Unsere Kunden entscheiden deshalb selber, ob Sie bei der Abgabe der Bewertung ihren echten Namen oder ein Pseudonym verwenden möchten.

Details zum Bewertungssystem
Bewertung von am
"Hervorragend"
Lennart Girard empfiehlt dieses Angebot weiter

Unser Guide war spitze! Katrin hat es geschafft die Tour auf Englisch und auf Deutsch zu geben und dabei meine Schuklasse gut zu unterhalten. Sehr empfehlenswert!

Bewertung von am
"Hervorragend"
Stefan empfiehlt dieses Angebot weiter

Eine wunderbar abwechslungsreiche Radtour mit einer äusserst Kompetenten Guide. Viele Erklärungen wurden mit zahlreichen Fotos unterstützt, so dass man immer wusste von was genau die rede ist. Die Geschtichte des geteilten Berlin wurde mit dieser Tour sehr gut verständlich. Vielen Dank für die spannende Erfahrung.

Bewertung von am
"Hervorragend"
S. Freitag empfiehlt dieses Angebot weiter

Eine super tolle und sehr informationsreiche Führung. Können wir nur empfehlen. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir haben Ecken gesehen, da wären wir sonst nie hingekommen und haben sehr viele Informationen zum Thema: Mauer bekommen. Immer wieder gerne!

 
Dezember 2017
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Verfügbare Startzeiten

werden geprüft ...

Weiter zur Buchung

Verfügbar   Ausgewählt   auf Anfrage  

Bitte wählen Sie im Kalender einen verfügbaren Termin aus, um mit der Buchung zu beginnen.

Sie haben noch Fragen zum Angebot?
Anbieter kontaktieren

Angebot als Gutschein verschenken

Verschenken Sie dieses Angebot als Gutschein.

Sie können den Geschenkgutschein direkt nach der Bestellung herunterladen und ausdrucken. Wir wissen: Auch Pläne der Beschenkten ändern sich. Deshalb kann der Gutschein auch für jedes andere Produkt auf rent-a-guide eingesetzt werden und ist drei Jahre gültig.

Gutschein bestellen

Meinung

Kundenbewertung von Petra aus Ostfildern

„Viele versteckte Ecken“

Es war eine fantastische Tour mit einem tollen Guide, der viel interessante Dinge erzählen konnte. Man kommt in Gegenden, die ein Nichtinsider sicherlich nicht finden bzw. auch nicht aufsuchen würde. Auch für Kinder ab ca. 11 Jahren geeignet. Von mir gibt es die Note 1 und ich werde bestimmt nochmals buchen.

Warum rent-a-guide?

  • Bestpreis-Garantie1
  • Keine Verkaufsshows
  • über 350.000 zufriedene Kunden
1 Sollten Sie bei einem anderen Online-Anbieter oder vor Ort das gleiche Angebot vom gleichen Veranstalter bis 24 Uhr am Tag der Buchung zu einem günstigeren Preis entdecken, so erhalten Sie den Differenzbetrag von uns erstattet. Ausgenommen sind Gutscheine, Rabatte oder Bonusaktionen. Bitte senden Sie uns den Screenshot des günstigeren Angebots mit Ihrem Buchungscode per E-Mail an kundenservice@rent-a-guide.de

Inhaltlich verantwortlich für dieses Angebot ist der lokale Veranstalter. Bei einem begründeten Verdacht auf eine Urheberrechtsverletzung kontaktieren Sie uns bitte unter , um die Kontaktdaten des Veranstalters zu erhalten.