Do you prefer rent-a-guide in English? Then switch to www.rent-a-guide.com
Don't show me this note again

Stadtführung Mohács - nicht bloß eine Donaustadt

mehr Fotos
100 € Tourpreis
  • individuelle Wünsche realisierbar

Bustour nach Mohács und zur nationalen Gedenkstätte der Mohácser Schlacht (1526)

Mehr Stadtführungen in Pécs

Details

  • Sprachen: Deutsch Ungarisch
  • Teilnehmer : 1 - 45
  • Dauer : 4 Stunden
  • Angebotart : privat (ohne weitere Gäste)
  • Angebot-Nummer: 4008
  • Mobile Bestätigung akzeptiert : mobile Bestätigung nicht akzeptiert Nein i
    Bitte drucken Sie Ihre Bestätigung/Ihren Voucher aus und zeigen Sie diesen am Treffpunkt vor.

Beschreibung

Mohács ist für die meisten Ungarn in erster Linie kein geografischer, sondern ein geschichtlicher Begriff. Mohács ist in Ungarn praktisch ein Synonym für die „nationale Tragödie”.

Im August 1526 schlug die ungarische königliche Armee ihr Lager unweit vom Marktflecken Mohács auf und erwartete hier auf die aus Süden entlang der Donau vorrückende osmanische Armee. Die Schlacht endete am 29. August 1526 mit der katastrophalen Niederlage der Ungarn. Unter den Opfern war auch der erst 21jähige ungarische König Ludwig II.

1976, am 450. Jahrestag der Schlacht, wurde unweit von Mohács eine nationale Gedenkstätte eingeweiht. Wir besuchen diese Gedenkstätte, die in der Nähe mehrerer Massengräber der christlichen Opfer zu finden ist. Die Dauerausstellung informiert über die schwerwiegenden Folgen der Schlacht für Ungarn.

Die zweite Station der Rundfahrt ist die Donaustadt Mohács. In der multiethnischen Stadt leben seit Jahrhunderten Magyaren, Deutsche, Kroaten, Romas und auch serbische Familien zusammen. Hier wurde das Landesmuseum der in Ungarn lebenden südslawischen Minderheiten – Kroaten, Serben, Slowenen – errichtet.

Die Stadt ist berühmt für den sog. ”Buscho-Umzug”, der am letzten Karnevalssonntag stattfindet. Die „Buschos” tragen ein nach außen gekehrtes Schaffell, eine Hose mit Strohfüllung und bunte, gestrickte Strümpfe. Das Fell ist mit einem Viehseil zusammengehalten, daran ist eine Viehglocke befestigt. Sie vertreiben mit ihren Ratschen symbolisch den Winter. Die Buscho-Umzüge in Mohács wurden im November 2009 auf die UNESCO Weltkulturerbeliste als immaterielles Erbe aufgenommen.

Wir spazieren durch die Innenstadt bis zur Donau, besuchen unterwegs die Votivkirche der Mohácser Schlacht (Grundsteinlegung 1926, die erste Eisenbetonkirche in Ungarn) und eine Werkstatt, in der hölzerne und gehörnte Buschomasken hergestellt werden.

Zusatzinformationen

Als Alternative zu diesen Besichtigungen ist auch der Besuch des Landesmuseums der in Ungarn lebenden südslawischen Minderheiten möglich. Die Ausstellung zeigt Trachten, Textilien, alltägliche Gebrauchsgegenstände, Handwerk und Musikinstrumente dieser ethnischen Gruppen. Ruhetag des Museums ist Montag.
Empfehlenswert für alle, die sich für die Volkskunde und Volkskunst interessieren.

Nicht im Preis enthalten

• Eintritte für die nationale Gedenkstätte der Mohácser Schlacht (ca. 5 Euro pro Erwachsene, 4 Euro für Schüler, Studenten und Rentner), Votivkirche (ca. 1 Euro) und in die Holzschnitzerwerkstatt (2 Euro pro Person)
• Falls nötig, kann in Pécs ein (Klein)Bus für den Ausflug gemietet werden. Den Preis schicke ich gerne nach Anfrage (es hängt von der Teilnehmerzahl ab)

Treffpunkt

Der Ausflug startet im Prinzip in Pécs, aber ich kann die Gruppe auch anderswo treffen. In diesem Fall sind auch meine Fahrtkosten (Omnibus, oder Bahn II. Klasse) vom Besteller zu übernehmen.

Stornierungsbedingungen

Dieses Angebot kann bis zu 20 Tage vor Beginn der Aktivität kostenlos storniert werden.

Inhaltlich verantwortlich für dieses Angebot ist der lokale Veranstalter. Bei einem begründeten Verdacht auf eine Urheberrechtsverletzung kontaktieren Sie uns bitte unter , um die Kontaktdaten des Veranstalters zu erhalten.

Alle Kundenbewertungen

0 Kundenbewertungen
0,0 von 5 Sternen
100 % echte Bewertungen
i Details zum Bewertungssystem

Unser Bewertungssystem – geprüfte Sicherheit

Wir mögen keine gefälschten Kundenmeinungen. Deshalb dürfen bei uns auch nur rent-a-guide-Kunden das von Ihnen gebuchte und absolvierte Programm bewerten. Dies geschieht, indem wir nach Tourende unseren Kunden eine Mail schicken, damit diese Ihr gebuchtes Produkt bewerten können. So können Sie sich als Kunden ein authentisches Bild von dem Angebot machen.

Persönlichkeitsrecht ist ein hohes Gut: Unsere Kunden entscheiden deshalb selber, ob Sie bei der Abgabe der Bewertung ihren echten Namen oder ein Pseudonym verwenden möchten.

Mehr Bewertungen

Datum & Uhrzeit wählen

 
April 2019
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Verfügbare Startzeiten

werden geprüft ...

Weiter zur Buchung

Verfügbar   Ausgewählt   auf Anfrage  

Bitte wählen Sie im Kalender einen verfügbaren Termin aus, um mit der Buchung zu beginnen.

Warum rent-a-guide?
  • Bestpreis-Garantie i
  • Keine Verkaufsshows
  • über 350.000 zufriedene Kunden