Beratung: 0234 - 91 55 6 31 Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr
Wir beraten Sie gerne

Telefonisch erreichen Sie uns Mo. - Fr. von 9 bis 18 Uhr unter +49 (0) 234 - 91 55 6 31 (Ortstarif aus dem dt. Festnetz).

Am Wochenende und an bundesweiten Feiertagen ist das Büro nicht besetzt.

Per E-Mail können Sie uns unter der Adresse kontaktieren.

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Dieses Angebot hat derzeit keine festgelegten Verfügbarkeiten.

Senden Sie uns eine individuelle Anfrage für Ihren Wunschtermin oder kontaktieren Sie den Kundenservice unter: 0234 91 55 6 31

Stadtrundfahrt Berlin: Diven-Tour

mehr Fotos

Erfahren Sie wo Hilde Knef ihre Miete nicht zahlen konnte, Zarah Leander ihre rauschenden Feste feierte od. Leni Riefenstahl den Olympiafilm schnitt.

  • mehr Individualität: maximal 6 Teilnehmer

Mehr Erlebnistouren in Berlin

Details

  • Sprachen: Deutsch
  • Teilnehmer : 2 - 6
  • Dauer : 2 Stunden 30 Minuten
  • Angebotart : öffentlich (weitere Gäste)
  • Angebot-Nummer: 990
  • Mobile Bestätigung akzeptiert : mobile Bestätigung nicht akzeptiert Nein i
    Bitte drucken Sie Ihre Bestätigung/Ihren Voucher aus und zeigen Sie diesen am Treffpunkt vor.

Beschreibung

Die Diven-Tour startet am Savoy Hotel in der Fasanenstraße, dem einzigen Hotel in Berlin, das auch bereits vor dem 2. Weltkrieg als Hotel gedient hat.

Als erste Diva steuern wir Asta Nielsen an, den dänischen Stummfilmstar, dessen Karriere mit dem Tonfilm zu Ende war. Als nächstes geht es an der Wohnung von Marlene Dietrich vorbei, in der sie Mitte der 20er Jahre wohnte und noch auf ihrer große Entdeckung wartete.

Natürlich darf die Skandalnudel der Weimarer Zeit nicht fehlen - Anita Berber - Nackttänzerin und Stummfilmstar. Dann sieht man die Wohnung vom "Süßesten Mädel der Welt" Lilian Harvey.

Dann sehen wir, wo die Grand-Dame der Ufa während des 3. Reiches, Olga Tschechowa, zu Hause war. Vorbei geht es an der Wohnung von Marianne Hoppe, deren Karriere bereits bei der Ufa begann und 10 Jahre Ehefrau von Gustaf Gründgens war. Dann sieht man das Schlosshotel (damals Hotel Gerhus), in dem u.a. Romy Schneider geheiratet hat und letztes Jahr die Nationalmannschaft während der WM wohnte.

Danach kommt man zur Villa Leni Riefenstahls, die für sie gebaut wurde, hin zu der Film-Diva des 3. Reiches, Zarah Leander, deren Filmhits heute noch jeder kennt. Nicht weit von Hildegard Knefs Villa, die sie verlassen musste, da sie ihre Miete nicht mehr zahlen konnte, lebte Brigitte Horney zusammen mit Curd Jürgens in den 30er Jahren, die bereits zur Ufa-Zeit ihren großen Durchbruch hatte und bis zuletzt mit "Jakob und Adele" und "Das Erbe der Guldenburgs" im Fernsehen zu sehen war.

Ein Katzensprung entfernt ist die Wohnung von Romy Schneider, in der sie mit Sohn David und Harry Meyen glücklich war. Vorbei geht es an der Wohnung des ersten Stummfilmstars, der auch in Hollywood ein Star wurde, Pola Negri.

Ihr Guide zeigt ihnen dann die Wohnung des Bühnen- und Filmstars Käthe Haack, sowie der schrulligen Diva Adele Sandrock, vor der nicht nur die jüngeren Kollegen zitterten.

Schlusspunkt setzt die Wohnung, die Lil Dagover - die "Damen"-Darstellerin der Ufa schlechthin - nach dem Krieg bewohnte.

Zusatzinformationen

Die Tour findet im Van statt. Der Transport ist im Preis inbegriffen. (Ausnahme: Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht zum Treffpunkt kommen können/wollen und abgeholt werden möchten, kommt ein Aufpreis dazu).

Mit vielen Bildern, Musik- und Interviewausschnitten.

Nicht für Kinder geeignet.

Treffpunkt

Berlin-Charlottenburg, Fasanenstraße

Bitte bringen Sie Ihre Buchungsbestätigung mit.

Stornierungsbedingungen

Dieses Angebot kann bis zu 5 Tage vor Beginn der Aktivität kostenlos storniert werden.

Inhaltlich verantwortlich für dieses Angebot ist der lokale Veranstalter. Bei einem begründeten Verdacht auf eine Urheberrechtsverletzung kontaktieren Sie uns bitte unter , um die Kontaktdaten des Veranstalters zu erhalten.
Warum rent-a-guide?
  • Bestpreis-Garantie i
  • Keine Verkaufsshows
  • über 350.000 zufriedene Kunden