Individualreisen - Reisen genau nach euren Wünschen

Die Welt ist so vielfältig, die Reiseziele so facettenreich und es gibt so viel zu entdecken. Während der eine von euch action-geladene Touren mag, ist der andere mehr an der Geschichte und Kultur eines Landes interessiert. Während der eine gerne lange Wanderungen machen möchte, um Flora und Fauna zu erkunden, bevorzugt ein anderer eher eine Führung durch die Monumente alter Städte. Und während der Abenteurer gerne an ausgefallenen Orten übernachtet, sei es im Zelt in den Anden oder in der Hängematte eines Amazonasdampfers, wünscht der andere für seine Reise traumha...

Die Welt ist so vielfältig, die Reiseziele so facettenreich und es gibt so viel zu entdecken. Während der eine von euch action-geladene Touren mag, ist der andere mehr an der Geschichte und Kultur eines Landes interessiert. Während der eine gerne lange Wanderungen machen möchte, um Flora und Fauna zu erkunden, bevorzugt ein anderer eher eine Führung durch die Monumente alter Städte. Und während der Abenteurer gerne an ausgefallenen Orten übernachtet, sei es im Zelt in den Anden oder in der Hängematte eines Amazonasdampfers, wünscht der andere für seine Reise traumhafte Boutiquehotels mit guter lokaler Küche.

Wenn man dann aber nach einer passenden Reise sucht, die diese Interessen und Wünsche, die jeder einzelne hat, abdeckt, wird man bei den großen Reiseveranstaltern und -portalen selten fündig. Als Ergebnis muss man sich meist für einen Kompromiss bei der Reiseauswahl entscheiden, also für einen Reiseablauf, der zwar einige, aber nicht alle eure Wünsche abdeckt.

Allerdings hat auch die Reiseveranstalterbranche in den letzten Jahren diesen Wunsch nach Individualität und Mitbestimmung bei der Reiseplanung entdeckt und immer mehr Reiseangebote, vor allem kleiner, spezialisierter Veranstalter, können angepasst oder sogar ganz nach euren Wünschen geplant werden. Die Branche nennt dies dann Individualreisen, aber was ist das eigentlich genau?

Was ist eine Individualreise?

Eine gute Definition beschreibt der Reiseveranstalter IT’S YOUR TRIP in seinem Online-Magazinartikel „Was ist eigentlich eine Individualreise?“. Denn während die Definition der Wissenschaft für Individualreise bedeutet, dass man alle Bestandteile einer Reise wie Transport, Unterkunft, Touren und Transfer selbst und einzeln bucht, definiert die Tourismusbranche die Individualreise anders. Laut dieser Definition und vor allem auch der in der Reisebranche angewandten, werden Individualreisen sehr wohl als Komplettpakete mit all den genannten Bestandteilen angeboten, so dass man sich um nichts mehr Gedanken machen muss. Individuell bei der Individualreise ist dabei aber, dass diese Reisepakete genau nach euren Wünschen zusammengestellt werden. Gemeinsam mit den Reiseberatern legt ihr fest, wohin es gehen soll, wie lange ihr verreisen wollt, wo ihr übernachtet und was ihr zu erleben hofft. Man erarbeitet die finale Reise also gemeinsam mit dem Anbieter und hat stets die Möglichkeit, Wünsche zu äußern und Abläufe und Inhalte anzupassen.

Welche Arten der Individualreise gibt es?

Eigentlich müsste man die Frage umformulieren zu „Welche Art der Individualreise gibt es nicht?“, denn genau das ist das besondere an dieser Art der Reise. Eigentlich gibt es keine Vorgaben und verschiedenste Reiseelemente können kombiniert werden.

So kann die Art und Weise, wie man die Orte erkundet, kombiniert werden. So mag es am ersten Ort mit einem privaten Guide sein, am nächsten dann aber eine Tour in einer kleinen Gruppe. Gleiches gilt für den Transport im Reiseland, so kann eine komplette Reise oder auch nur ein Teil davon mit dem Mietwagen, genauso eine Individualreise sein, wie eine Reise mit einem privaten Guide, der einem die Orte genau nach seinen Wünschen zeigt.

Man kann darüber diskutieren, ob es ein noch größerer Grad des Individualismus ist mit einem privaten Guide zu reisen, da dieser die Touren und den Ablauf vor Ort ganz nach euren Interessen ausrichten und in eurem Tempo durchführen kann. Dies geht bei einer Gruppentour nicht, wenn es aber nur ein Teil der Reise ist und von euch bewusst bei der Reiseplanung so gewählt wurde, ist es immer noch eine Individualreise.

Selbst organisierte Individualreise vs. Individualreise eines Reiseveranstalters

Wir haben nun die beiden unterschiedlichen Definitionen der Wissenschaft und der Tourismusbranche erläutert, aber was bedeutet dies eigentlich in der Umsetzung? Ist es besser sich alle Leistungen einzeln zu buchen oder doch über einen Reiseveranstalter zu gehen?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da es je nach Reiseart,-ablauf und -ziel individuell anders aussehen kann. Man mag vielleicht denken, dass es günstiger ist, wenn man den Flug selbst, das Hotel direkt und auch die anderen Leistungen gesondert bucht. Dies ist aber nicht immer so, denn oft haben die Reiseveranstalter besondere Einkaufspreise, so dass sie auch mit Ergänzung ihrer Marge günstiger sind. Aber auch wenn dies nicht der Fall ist, gibt es andere Vorteile bei der Buchung über einen Reiseveranstalter:

  1. Ihr greift auf absolute Experten zurück und müsst euch nicht auf Internetbewertungen und -tipps verlassen. Ganz abgesehen von der Zeiteinsparung, wenn ihr nicht alles selbst recherchieren müsst.
  2. Oft gibt es Touren, die ihr nicht selbst buchen könnt.
  3. Ihr habt vor Ort immer einen Ansprechpartner, wenn ihr Fragen oder Probleme während der Reise habt.
  4. Ein Punkt, der gerade zu Zeiten der Coronakrise sehr wichtig war, ist der Punkt: Pauschalreiserecht und Insolvenzabsicherung. Während viele, die ihre Flüge ohne Pauschalreisepaket gebucht haben, wochenlang bei den Airlines die Rückerstattungen für gestrichene Flüge anmahnen mussten und teilweise nicht mehr erhielten, wird einem bei Buchung einer Pauschalreise der Komplettbetrag erstattet. Bei der Buchung von Einzelleistungen ist das Geld auch nicht abgesichert, wenn der Dienstleister in die Insolvenz geht, auch dies ist bei einer Pauschalreise bei einem deutschen Reiseveranstalter abgesichert und eine Versicherung springt bei Insolvenz des Veranstalters ein und zahlt euch euren Reisepreis zurück.

Der Markt der Individualreise wächst seit Jahren und gilt als der Zukunftsmarkt der Branche, denn wie in allen Bereichen der Gesellschaft wird Individualität immer mehr gefordert. Wir können euch nur sehr raten, eure Urlaubszeit, wirklich zu „eurer“ Zeit zu machen, indem ihr reist, wie ihr das wünscht.

Wir empfehlen den Individualreisen Veranstalter IT'S YOUR TRIP.

Weitere interessante Reiseartikel

Macht eure Kreuzfahrt einzigartige - individuel...
Der Eiffelturm von Paris – welche Tickets und w...
Dubai: Tipps, Touren, Sehenswürdigkeiten
Individualreisen - Reisen genau nach euren Wünschen