Kirschblütenfest in Japan - ein einzigartiges Erlebnis

Wir stellen euch das Kirschblütenfest in Japan vor. Eine Zeit in der Japan in einer ganz besonderen Facette erstrahlt!

In unserem Reisetipp Magazin stellen wir euch immer wieder besondere Fest und Traditionen vor. Heute haben wir uns einmal nach Japan orientiert und stellen euch das Kirschblütenfest vor.

Hanami (jap.Blüten betrachten) ist nicht erst seit Doris Dörries Film „Kirschblüten – Hanami“ bei uns ein Begriff. Einige deutsche Städte wie z.B. Hamburg feiern schon seit einiger Zeit ihr eigenes Kirschblütenfest, denn in Japan ist dies eine ganz besondere Zeit.

Wer aber „Hanami“ in seiner ganzen Fülle und Tradition erleben möchte, der sollte sich doch nach Japan aufmachen, wo die Tradition dieses fröhlichen Festes bis ins 8.Jahrhundert zurückreicht. Nach dem kältesten Monat des Jahres blühen zuerst die Mandeln, dann die Pflaumen, aber erst die einsetzende Kirschblüte lässt die Menschen den Frühling begrüßen und feiern.

Die japanischen Kirschbäume tragen keine Früchte jedoch ein überreiches Blütenkleid in weiß und rosa. Über einen Zeitraum von 2 Wochen reifen Tausende von Blüten, erblühen dann in überwältigender Schönheit, um dann auf dem Höhepunkt ihrer Blüte abzufallen und zu sterben. So sind sie ein Symbol für die Vergänglichkeit aber auch die Schönheit.

Da die Kirschblüte nicht überall in Japan gleichzeitig beginnt, gibt es einen „Kirschblütenbericht“, der Blühvorhersagen bzw. Zustandsberichte liefert. Von Ende März bis etwa Anfang Mai finden je nach Gegend diese fröhlichen Kirschblütenfeste statt.

Den Anfang macht Japans Süden mit den Städten Tokio, Kyoto und Osaka, wo sich die Menschen mit Freunden oder Arbeitskollegen in den Parks unter den Kirschbäumen zum Picknick treffen. Man tut gut daran, rechtzeitig einen Platz für seine Picknickdecke unter der blühenden Pracht zu suchen, denn schnell sind die besten Plätze besetzt. Dann wird mit viel Fröhlichkeit und wohl auch etwas Alkohol gefeiert - oft bis in die Nacht hinein, wenn dann an vielen Orten die Bäume beleuchtet werden und sich herrlich gegen den dunklen Himmel abheben.

Aber auch auf dem Land feiern die Menschen überall dieses traditionelle Fest und für Touristen macht es den Frühling zu einer magischen Reisezeit. Wenn ihr also die Möglichkeit habt, plant eure Reise nach Japan rund um die Zeit des Kirschblütenfests, denn die Farbpracht der Kirschenblüten ist einzigartige und lässt die Landschaft in einer ganz anderen Facette strahlen als zu den anderen Jahreszeiten.

Wenn ihr also eine Japan Reise plant, solltet ihr überlegen, ob ihr nicht die Reisezeit wählt, in der das Kirschblütenfest stattfindet.

Unsere Reiseempfehlungen

Höhepunkte Japans und Koreas
Kabuki
Glanzlichter Japans

Weitere interessante Reiseartikel

Touren in und um Tokyo und Kyoto
Touren in und um Tokyo und Kyoto
Kirschblütenfest in Japan - ein einzigartiges Erlebnis