• 1598779506_64b07e64d82e8e5718e8bf914d96d8fe.jpg
  • 1598779510_794cf170c11db35cab787ea9e9f790b8.jpg
  • 1598779514_806c4e20974673258b17ccb251d5862d.jpg
  • 1598779543_c3e1822a0f037752d10dd209ccfe304c.JPG
  • 1598779584_a74058a830465171cb03be40cb230711.JPG
  • 1598779598_38f597f6943fdce826aaee8aa9bfc884.jpg

El Cóndor Pasa

Südamerika - Peru

Erkunden Sie den einzigartigen Manu Nationalpark und verbinden Sie dies mit den kulturellen Höhepunkten Perus, wie Cusco, Arequipa und dem Titicacasee.

Dinge, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten:


Reisedauer:
15 Tage / 14 Nächte


Flug auf Anfrage
ergänzbar


Gruppen-
exkursionen

Preis p.Person:
Preis: ab 2728 €

* Kondor Beobachtung im Colca Canyon
* Highlights der Inka Kultur im Heiligen Tal und in Cusco
* Titicaca See und seine schwimmenden Inseln
* 7 Tage Manu Nationalpark mit intensiven Tierbeobachtungen

Bei Fragen steht Ihnen der Veranstalter der Reise gerne zur Verfügung:

IT'S YOUR TRIP

Der Experte für maßgeschneiderte Reisen

Die Kollegen sind telefonisch und per Mail gerne für Sie erreichbar:

Reiseablauf

Das Volkslied El Cóndor Pasa ist Nationales Kulturerbe. Der majestätische Kondor selbst gehört fest zum Bild der Anden. Beide haben Peru bekannt gemacht. Doch das Land hat viel mehr zu bieten: die Lamas und Alpakas im Anden Hochland, legendäre Inka-Stätte im Heiligen Tal und in Cusco sowie die schwimmenden Inseln des Titicaca-Sees. Der zweite Teil der Reise führt Sie in den bereits 1973 gegründeten Manu-Nationalpark im Amazonasgebiet, welcher im Jahre 1987 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Besuchen Sie die Ara- und Tapir-Salzlecken, entdecken Sie Nachtaktive Tiere auf Nachtwanderungen und lernen Sie die Heimat von Kaiman, Tapir und Jaguar kennen. Kultureller Höhepunkt jeder Peru-Reise ist Machu Picchu. Dank individueller Verlängerung findet hier jeder sein persönliches "Hiram Bingham"-Erlebnis.

arequipa-(1)

Tag 1: Lima – Arequipa

Individuelle Anreise nach Lima (Flug optional). Willkommen in Peru! Weiterflug nach Arequipa, der weißen Stadt. Empfang am Flughafen und Hoteltransfer. 2 Übernachtungen im Hotel Marisol.


main-square-arequipa

Tag 2: Arequipa – die weiße Stadt

Stadtrundgang mit Besuch des Klosters Santa Catalina, der Kathedrale, der Mumie Juanita und weiteren Highlights der Stadt (Eintritte sind nicht inklusive, Zahlung vor Ort). Nachmittag zur freien Verfügung. F


colca-canyon---arequipa.jpg

Tag 3: Andenhochland – heiße Quellen – Chivay

Nach dem Frühstück Fahrt in den Colca Canyon. Auf dem Weg dorthin können Sie Vicuñas und Lamas sehen. Genießen Sie den Blick auf gigantische Vulkane. Sie überqueren den Patapampa Pass (4.910 m) und sehen von einem Aussichtspunkt aus die Andenkordillere mit dem 6.280 m hohen Ampato. Am Nachmittag erreichen Sie den Ort Chivay (3.650 m) und beziehen Ihr Hotel. Anschließend kleine Wanderung beim Dorf Coporaque, um Prä-Inka Grabstätten und Terrassenanlagen zu besichtigen. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Chivay. Optionaler Besuch der heißen Quellen von "La Calera". 1 Übernachtung im Hotel Colcallaqta. F


condor-flight-colca--canyon.jpg

Tag 4: Kondorbeobachtung – Cruz del Condor

Früh am Morgen fahren Sie zum Cruz del Condor, dem idealen Ort um Kondore zu beobachten. Unterwegs besuchen Sie die Dörfer Yanque und Maca. Bei einer kleinen Wanderung zum Cruz del Condor genießen Sie verschiedene Ausblicke auf den Colca Canyon. Der bis zu 3.200 m tiefe Canyon ist nach den Getreidelagern der Inkas benannt. Hier haben Sie die Chance, die über den Rand des Canyons aufsteigenden Kondore zu sehen. Die Tiere nutzen die Morgenthermik und ihre Flügelspannweite von bis zu drei Metern, um am Rand des Canyons zu kreisen. Anschließende Rückfahrt nach Chivay. Am Nachmittag Fahrt durch die Reserva Pampa Cañahuas nach Puno mit Stopp an der Lagune Lagunillas, wo oft Flamingos gesichtet werden. 2 Übernachtungen im Hotel Qelqatani. F


Leistungen

Inkludierte Leistungen


14 Übernachtungen im Doppelzimmer in Hostals, Hotels & Lodges der landestypischen Mittelklasse

14 Frühstück, 8 Mittagessen, 6 Abendessen

alle Transfers (mit Spanisch sprechendem Fahrer)

Bootsfahrten und Ausflüge laut Programm

Eintrittsgelder bei den Ausflügen, außer an Tag 2 und Tag 7

Eintritt und Nationalpark-Permit für den Manu Nationalpark

örtliche, Englisch sprechende Reiseleiter

naturkundlicher Guide im Manu Nationalpark (Englisch sprechend) mit Fernglas

24 Stunden Notfallservice im Reiseland

Exkludierte Leistungen


Eintritte Tag 2 und Tag 7 (ca. 50 US $ p. P., Zahlung vor Ort)

Flüge

Trinkgelder

Alle nicht angegebenen Leistungen

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.
Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern
Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/01/2021 - 31/12/20212728 €2911 €
01/01/2022 - 31/12/20222809 €2997 €
Veranstalter der Reise
Sie entdecken gerne fremde Länder? Sie möchten alte Kulturen erkunden? Sie erleben gerne neue Abenteuer? Dabei möchten Sie keine Pauschalreise entlang des Mainstreams? Dann sind Sie bei IT'S YOUR TRIP genau richtig, denn mit diesem Veranstalter lernen Sie nicht nur die Sehenswürdigkeiten sondern Land und Leute kennen.
Reisetipps für Ihre Peru Reise
Spanien
Peru

Lage:

Die Präsidiale Bundesrepublik Brasilien liegt im Osten von Südamerika und nimmt fast die Hälfte des Kontinents ein. Außer mit Chile und Ecuador hat sie mit jedem südamerikanischen Land eine gemeinsame Grenze. Im Osten hat das Land eine lange Küstenlinie am Atlantik.

Hauptstadt:

Brasilia mit 450.000 Einwohnern

Wichtige Städte:

Rio de Janeiro, Salvador do Bahia, Manaus, Belo Horizonte, Belém, Porto Allegre

Landessprache:

Portugiesisch (97%)

Klima:

Brasiliens Klima ist überwiegend tropisch. Doch es gibt auch trockenes Buschland im Landesinneren, gemäßigtes Klima im Süden, ausgedehnten tropischen Regenwald am Amazonas und kilometerlange Strände mit ganzjährigen Badetemperaturen am Atlantik.

Die Regenzeit geht von November bis etwa April mit regionalen Abweichungen.

Einreisebestimmungen für Deutsche Staatsbürger:

Für die Einreise unbedingt erforderlich ist ein Reisepass, der bei Einreise mindestens sechs Monate gültig sein muss.

Für Deutsche, Schweizer und Österreicher ist kein Visum nötig. Alle Reisenden müssen eine Ein- und Ausreisekarte ausfüllen, die normalerweise an Bord der Flugzeuge/Schiffe/Busse kurz vor Ankunft in Brasilien

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

  • Peru Aktiv erleben

  • Auf den legendären Pfaden der Inka

  • Cusco Kompakt

  • Das Beste von Cusco

  • Cusco und den Titiacacasee entdecken

  • Vielfältiges Peru - Express

  • Peru authentisch erleben

  • Erkundung von Cusco & Titicaca-See

  • Inka Trail nach Machu Picchu

  • Amazonas Entdeckerreise

  • Wunderbares Peru in der Kleingruppe

  • Höhepunkte des südlichen Perus

  • Das Beste von Ayachucho

  • Machu Picchu & Ausangate Lodge zu Lodge

  • Peru erkunden

  • Bergsteigen in Südperu

  • Cordillera Huayhuash

  • Nördliche Königreiche

El Cóndor Pasa