• 1438120739_5ae15f4acac10dad0aef683ed2547e03.png
  • 1438120770_5767eb86b11d13090cf5144e10ce9736.png
  • 1438120882_7177771fa4e6cd3ff898b46dc8557d5e.JPG
  • 1438121057_291944bf0ffe77e6e430ce2b0b1f35a6.JPG
  • 1438121112_fe3a0025f16f29ac2b56a4d5ef54ed02.JPG
  • 1438121191_2fdbfdad37996721d5819ad0e467c512.JPG
  • 1438121223_04df5d368d448dfaade41dc95f941cf4.JPG
  • 1438121238_533e1e404d9500ad20a450e334bdc986.JPG

Galapagos kurz und intensiv

Südamerika - Ecuador

Als vielfältiges Tierparadies sind die Galápagos-Inseln immer eine Reise wert. Ob Inselhopping oder Wanderreise, die unberührte Natur ist durch die Isolation von Ecuador einmalig. Nur noch auf Baltra, Isabela oder Plaza Sur sind Blaufußtölpel, Fregattvögel, Riesenschildkröten sowie Meerechsen und viele exotische Vogelarten zu Hause.

Dinge, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten:


Reisedauer:
8 Tage / 7 Nächte


Flug auf Anfrage
ergänzbar


Gruppen-
exkursionen

Preis p.Person:
Preis: ab 1979 €

Bootsausflüge nach Plaza Sour, Seymour Norte, Santa Fé und Isabela

Besichtigung des Hochlands von Santa Cruz

Tour de bahía und Aufenthalt am Garrapatero Strand 

Bei Fragen steht Ihnen der Veranstalter der Reise gerne zur Verfügung:

IT'S YOUR TRIP
Der Experte für maßgeschneiderte Reisen

Die Kollegen sind telefonisch und per Mail gerne für Sie erreichbar:

Reiseablauf

Die Galápagos-Inseln zählen zu den letzten Naturparadiesen auf Erden. Weitab von den Einflüssen vom Festland, hat sich hier eine völlig unabhängige Tier- und Pflanzenwelt entwickelt. Erleben Sie die Artenvielfalt des Archipels auf den Spuren von Charles Darwin bei einem Tourenverlauf, der ideal für Einsteiger ist. Dazu wohnen Sie auf Santa Cruz und erkunden bei Ausflügen das Archipel mit seinen umliegenden Inseln. Die Tiere haben die Menschen nie als Feinde kennengelernt und zeigen daher kaum Scheu.

galapagos-charles-darwin-station-3.jpg

Tag 1: Quito/GYE - Baltra - Santa Cruz

Individuelle Anreise z. B. Flug von Quito oder Guayaquil auf die Insel Baltra/Galápagos (Flug optional). Am Flughafen Bustransfer zum Hafen. Von dort erfolgt die kurze Fährüberfahrt über den Kanal von Itabaca nach Santa Cruz. Privater Transfer in den Süden der Insel zur Unterkunft in Puerto Ayora. Auf dem Weg können bereits erste Riesenschildkröten Ihren Weg kreuzen.
Auf dem Spaziergang zur Charles-Darwin-Forschungsstation besuchen Sie den Fischmarkt und können prächtige Pelikane in den Mangroven beobachten. Die Station wurde 1965 gegründet und vermittelt einen Blick in die Naturgeschichte der Inseln. Sie sehen das Leguangehege, die Aufzuchtstation für Schildkröten und erkunden das Gelände auf einem Lehrpfad (Dauer ca. 2 Std.).


ixs7

Tag 2: Santa Cruz: Plaza Sur

Am heutigen Tag erkunden Sie mit dem Ausflugsboot und einem Naturführer die unbewohnte Insel Plaza Sur, die für ihren Tierreichtum bekannt ist. Seelöwen, Meerechsen, Rote Klippenkrabben und viele Seevögel bewachen hier ihre Nester. Auf der Insel leben viele Land- und Meeresleguane sowie die natürliche Kreuzung zwischen beiden. Landschaftlich beeindruckt die Insel durch den kontrastreichen Bewuchs von ersten Pionierpflanzen wie Moose und Flechten. Ihre Gelb- und Rottöne ergeben zusammen mit den großen Opuntien und Salzpflanzen ein einmaliges Farbspiel. Bitte beachten Sie dass der ca. 2stündige Spaziergang auf der Insel auf steinigen und unebenen Wegen verläuft und Sie deshalb festes Schuhwerk benötigen. Nach dem Mittagessen an Bord können Sie im kristallklaren Wasser schnorcheln. (Dieser Tageausflug beginnt ca. 07:15 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr.)


ixs8.jpg

Tag 3: Santa Cruz: Tour de bahia & Garrapatero Strand

Nach dem Frühstück beginnen Sie die „Tour de Bahía“ zur „Loberia“ (Seelöweninsel), wo Sie mit Seehunden baden können. Zurück bei der „Punta Estrada“ haben Sie die Möglichkeit Blaufußtölpel, Fregattvögel zu beobachten und  mit Weißspitzenhaien zu schnorcheln.  Sie wandern vom „Canal del Amor“ (Liebeskanal) aus 10 Minuten zum  Strand „Playa de los Perros“ mit einer der größten Leguankolonien. Nachmittags können Sie in der Garrapatero Bucht baden, schnorcheln und Flamingos beobachten.


ixs3

Tag 4: Santa Cruz: Seymour Norte

Auch heute unternehmen Sie eine Tageskreuzfahrt, diesmal zur 40 km entfernt liegenden Insel Seymour Norte (ca. 1 Std. Fahrtzeit per Boot). Dabei kommt es nicht selten vor, dass Delphine (Große Tümmler) Ihre Fahrt begleiten. Von den weltweit fünf Fregattvogelarten sind auf dem Galapagos-Archipel zwei Arten anzutreffen: Pracht- und Bindenfregattvögel. Auf North Seymour haben diese akrobatischen Flugkünstler ihre Kolonie. Ihr Segelflug ist immer eine fotografische Herausforderung. Beim Inselrundgang (Dauer ca. 2 Std.) halten Sie Ausschau nach Kanadareiher, Landleguane, Pelikane und den einzigen Austernfisch des Archipels. Der American Oystercatcher sucht mit Vorliebe Muscheln und Krabben am Ufer. Schon von weitem hört man sein typisches Pfeifengezwitscher. (Dieser Tageausflug beginnt ca. 07:45 Uhr mit der Abholung vom Hotel und endet gegen 16:30 Uhr.)


Leistungen

Inkludierte Leistungen


- Transport lt. Reiseverlauf
- Wechselnder englischsprachiger Naturführer 
- Unterkunft in der gebuchten Hotel-Kategorie (Budget/Standard/Komfort)
- Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
- Alle im Programm vorgesehenen Ausflüge und Besichtigungen
- Vier Bootsausflüge ab Santa Cruz zu den Inseln Plaza Sur, Seymour Norte, Santa Fè und Isabela
- Flughafentransfers ab/bis Baltra inkl. Fährüberfahrt Itabaca nach Santa Cruz
 

Exkludierte Leistungen


- Nationale Flüge zu den Galapagos Inseln
- Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten
- Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
- Alle nicht aufgeführten und optionale Aktivitäten
- Eintrittsgebühren
 - Eintritt in den Galapagos Nationalpark (100 US$)
 - Galapagos Transitkarte (20 US$)
- Gebühren für das Übergepäck für den Flug innerhalb von Galapagos 
- Schnorchelausrüstung und Wetsuit
- Wassertaxis zum Einschiffen für die Inseltransfers (1 US$ pro Fahrt)
- Flughafenshuttle Baltra (Flughafen -Kanal Itabaca - Flughafen): 5 US$ pro Person pro Richtung
- Hafensteuer Insel Isabela ca. 10 US$ p.P. 

HINWEIS: Die angegebenen Preise sind auf Basis von 2 Reiseteilnehmern mit englischsprachigem Guide und Unterkunft in Budgethotels kalkuliert. Aufpreise für weitere Services entnehmen Sie bitte dieser Seite oder kontaktieren Sie uns für Ihr persönliches Angebot mit der gewünschten Teilnehmerzahl und den entsprechenden Services!

Zubuchbare Leistungen

Aufschlag für Übernachtung in Standardhotels110 € Pro Person
Einzelzimmeraufschlag Standardklasse495 € Pro Person
Aufschlag für Übernachtung in Komforthotels539 € Pro Person
Einzelzimmeraufschlag Komfortklasse539 € Pro Person

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.
Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern
Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/01/2021 - 31/12/20211979 €2045 €
01/01/2022 - 31/12/20222039 €2106 €
Veranstalter der Reise
Sie entdecken gerne fremde Länder? Sie möchten alte Kulturen erkunden? Sie erleben gerne neue Abenteuer? Dabei möchten Sie keine Pauschalreise entlang des Mainstreams? Dann sind Sie bei IT'S YOUR TRIP genau richtig, denn mit diesem Veranstalter lernen Sie nicht nur die Sehenswürdigkeiten sondern Land und Leute kennen.
Reisetipps für Ihre Ecuador Reise
Spanien
Ecuador

Lage:

Die Präsidialrepublik Ecuador liegt im Nordwesten von Südamerika. Im Norden grenzt sie an Kolumbien, im Südosten an Peru und im Westen erstreckt sich der Pazifische Ozean. Das Land liegt auf dem Äquator. Die 1000 km entfernt im Pazifik liegenden Galápagos-Inseln gehören ebenfalls zu Ecuador.

Hauptstadt:

Quito mit ca. 1,8 Millionen Einwohnern

Landessprache:

Spanisch, Quechua (zweite Amtssprache), Shuar

Wichtige Städte:

Guayaquil, Cuenca, Santo Domingo de los Colorados

Klima:

Bedingt durch die extremen Höhenunterschiede (0m bis mehr als 6000m), die Lage auf dem Äquator und die Nähe des Humboldtstroms ist das Klima Ecuadors ausgesprochen vielfältig.Die Temperaturverteilung bleibt über das Jahr relativ gleich.

Die Zeit von Dezember bis Mai gilt sowohl im Andenhochland als auch in den nördlichen Küstenregionen als Regenzeit, in der aber durchaus auch die Sonne kräftig scheint. Die südlichen Küstenstreifen haben weitaus geringere Niederschlagsmengen.

Die Temperaturen auf den Galápagosinseln sind durch die Nähe des kalten Humboldtstroms gemäßigter.

Einreisebestimmungen für Deutsche:

Für die Einreise unbedingt erforderlich ist

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

Ecuador Express

Ecuador - Naturwunder Galapagos

Mietwagenreise - Anden und Dschungel

Festland & Galapagos

Höhepunkte Ecuadors

Multisportreise Galapagos

Multisportreise Ecuador

Darwins Inseln

Kulturen am Äquator

Familienreise

Ecuador Kennenlernen

Naturparadies Galapagos - Kleingruppenreise

Vulkane, Kaffee und Riesenschildkröten

Kulturreise

Hakuna Matata Lodge: Abenteuerfahrt

Ecuador - Hochgebirgstour

Indigene Märkte

Galapagos Inseln entdecken!

Ecuador und seine Haziendas

Dschungel Abenteuer mit den Waorani