• 1597130292_57931a1bdd6e5880472ce1eb69bfbbbc.jpg
  • 1597130292_46fe1b87e01152bb47afd94c97276751.jpg
  • 1597130292_07a9aaed721bd3267f83443548feb79b.jpg
  • 1597130292_a07e32063e510f9d7313d1ec4d220aa2.jpg
  • 1597130292_05292a5b29a1ee971ae5b124ec236073.jpg
  • 1597130379_b83cea59198526cefe578afe3fb33e25.png
  • 1597130380_a428e83de81b60d7431203000057a531.png

Nationalparks, Schildkröten und Primaten

Südost-Asien - Sri Lanka

Bei dieser Reise bekommen Sie einen Einblick in die Tierwelt und faszinierende Naturschauspiele. Die Schildkröten legen ihre Eier nur zu einer bestimmten Zeit an den Strand, lassen Sie sich diese Präsentation nicht entgehen.

Dinge, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten:


Reisedauer:
12 Tage / 11 Nächte


Flug auf Anfrage
ergänzbar


Gruppenreise

Preis p.Person:
Preis: ab 1941 €

* Schildkrötenbeobachtung am Strand von Rekawa

* Deutsch sprechende Reiseleitung

* die steinernen Monumente Dambulla & Sigiriya

* asiatische Wildelefanten im Wasgamuwa NP

* im Primatencamp von Dr. Dittus

Bei Fragen steht Ihnen der Veranstalter der Reise gerne zur Verfügung:

Colibri Travel

Der Spezialist für Tier- und Naturreisen

Die Kollegen sind telefonisch und per Mail gerne für Sie erreichbar:

Reiseablauf

Die Kombination aus faszinierender Natur, den landschaftlichen Schätzen und unvergleichlichen Kulturdenkmäler machen Sri Lanka zu einem ganz besonderen Reiseziel. Auf Ihrer Rundreise liegen vier Nationalparks und mit Galle, Dambulla und Sigiriya gleich drei wichtige UNESCO-Welterbestätten. Tierbeobachtungen haben hohe Priorität. Neben dem Besuch des Turtle Beach bei Rekawa und dem Elephant Watch Projekt im Wasgamuwa Nationalpark, beobachten Sie die im Primatenforschungszentrum in Polonaruwa heimischen Makaken und Languren.

rekawa-turtle

Tag 1: Ankunft und Besuch von Galle & Rekawa Beach

Individuelle Anreise nach Colombo (Flug optional). Am Bandaranaike International Flughafen werden Sie von Ihrem Deutsch sprechenden Driverguide begrüß. Herzlich Willkommen auf Sri Lanka. Fahrt in Richtung Süden (Dauer ca. 3 Std.) nach Galle. Der Ort liegt an der Küste und war auf Grund seiner Lage auf dem Weg von Asien in den mittleren Osten ein idealer Umschlaghafen. Heute zählt die Altstadt und das 1663 errichtetet Galle Fort zu den UNESCO-Welterbestätten. Sie besuchen das im Stil einer Burg gebaute Fort mit seinen meterdicken Schutzmauern, spazieren durch die beschaulichen Gassen und erhalten Einblicke in die Geschichte des Landes. Danach fahren Sie nach Tangalle und erreichen Ihr Hotel. Abends besuchen Sie den Strand von Rekawa, wo Meeresschildkröten ihre Eier im Sand vergraben. Von Februar bis August kommen hier Schildkröten an Land, bauen ihr Nest und legen bis zu 250 Eier ab. Anschließend bedecken sie das Nest wieder, um dann den Weg zurück ins Meer zu nehmen. Damit folgen sie einer Jahrmillionen alten Choreographie. Sie können dieses Naturschauspiel am Strand beobachten. Mitarbeiter des „Turtle Conservation Projects“ (TCP) betreuen diesen Strandabschnitt. 1 Übernachtung im Seven Turtles Resort. A


yala-(20).jpg

Tag 2: Jeep-Safari im Yala Nationalpark

Fahrt (Dauer ca. 2 Std.) zum Wallfahrtsort Kataragama, der Buddhisten, Hindus und Moslems gleichermaßen als Pilgerort dient. Von hier starten Sie zu einer Safari in den Yala Nationalpark. Sri Lankas ältester Park ist bekannt für seinen hohen Leopardenbestand. Sie halten zudem Ausschau nach Asiatischen Elefanten, scheuen Lippenbären, Sambarhirschen, Wasserbüffeln und zahlreichen Vogelarten. Ihr Guide zeigt Ihnen interessante Details zur Flora und Fauna im Park. 1 Übernachtung im Chaarya Resort & Spa. F/A


train-ride

Tag 3: Ravana Wasserfall - Nuwara Eliya

Heute fahren Sie nach Nuwara Eliya ins Hochland Sri Lankas. Unterwegs besuchen Sie die Ravana Höhle und den gleichnamigen Wasserfall. Die Höhle liegt auf einer Klippe in fast 1.370 Metern Höhe. Einer alten Hindu-Mythologie zur Folge hat dort der legendäre König Ravana gelebt und sein Unwesen getrieben. Die Ravana Ella Falls sind während der Regenzeit (Dezember – April) am beeindruckendsten. Danach genießen Sie die Zugfahrt von Ella nach Nanu Oya. Die Strecke durch das Bergland gilt als die schönste Sri Lankas, mit Blick aus dem Panoramawagen auf das spektakuläre Hochland mit grünen Teeplantagen, Schluchten und Wasserfällen. Von Nanu Oya fahren Sie die kurze Strecke nach Nuwara Eliya. Der Ort wird auf Grund seines britischen Flairs auch “Klein England“ genannt. Die eleganten Häuser, der Botanische Garten und der Viktoria Park sind Zeugnisse britischer Kolonialzeit. 2 Übernachtungen im Hotel Ripon Grand Hill. F/A


horton-plains-

Tag 4: Nationalpark Horton Plains – Teeplantage

Südlich von Nuwara Eliya liegt der Horton Plains Nationalpark. Das Gebiet liegt auf ca. 2.100 m und ist Heimat endemischer Horn- und Stachelnasen-Agame, Weißbartlanguren und Sri-Lanka-Riesenhörnchen. Früh am Morgen besuchen Sie den Bergregenwald mit seiner steppenartigen Vegetation. Leichte Wanderung (ca. 4 km) zum World’s End, eine Klippe die ca. 825 m senkrecht in die Tiefe abfällt. An klaren Tagen reicht der Panoramablick über den südlichen Teil der Insel bis zum Meer. Die Wanderung beginnt in den frühen Morgenstunden, um bis 10.00 Uhr am Plateau zu sein. Anschließend besichtigen Sie eine Teefabrik und erfahren Wissenswertes zum Teeanbau und seine Weiterverarbeitung. Im Anschluss sind Sie zu einer Teepause eingeladen. F/A


Leistungen

Inkludierte Leistungen


11 Übernachtungen im Doppelzimmer in landestypischen Hotels und Lodges der Mittelklasse

11 Frühstück, 11 Abendessen

Transport im klimatisierten PKW (bei 2 Personen) oder Minivan (ab 3 Personen)

Schildkrötenbeobachtung am Strand von Rekawa1 Jeep-Safari im Yala Nationalpark (ganztägig)

Zugfahrt von Ella nach Nanu Oya

leichte Wanderung im Horton Plains Nationalpark

Besuch des Botanischen Garten in Peradeniya

Besuch des Zahntempels in Kandy

Besuch des Dambulla Höhlentempels und der Sigiriya Felsenfestung

Elephant Watch Project mit Tracking im Wasgamuwa Nationalpark

1 Jeep-Safari im Wasgamuwa Nationalpark (halbtägig am Nachmittag)

2 Führungen des Primaten Forschungszentrums

1 Jeep-Safari im Wilpattu Nationalpark (halbtägig am Nachmittag)

örtlich Deutsch sprechender Driverguide

24 Stunden Notfallservice im Reiseland

Exkludierte Leistungen


Visum

mögliche Fotogebühr am Zahntempel von Kandy

Tinkgelder

Alle nicht angegebenen Leistungen

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.
Termine und Preise
Mindestteilnehmerzahl: 1
Anmerkung: Dies ist eine Gruppenreise, daher können Sie sich selbstverständlich auch mit weniger Personen anmelden
von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/05/2021 - 31/10/20211941 €2389 €
01/05/2022 - 31/10/20221999 €2460 €
Veranstalter der Reise
Die Marke Colibri Travel steht seit mehr als einem Jahrzehnt für einzigartige Natur- und Tierreisen Reisen zu den schönsten Naturschauplätzen der Welt. Von der faszinierenden Schönheit der Antarktis über die unglaubliche Flora und Fauna der Galagos Inseln bis hin zu den Berggorillas von Uganda steht Colibri Travel für einzigartige Erlebnisreisen inmitten atemberaubender Natur.
Reisetipps für Ihre Sri Lanka Reise
Spanien
Sri Lanka

Lage:
Sri Lanka ist eine Insel, welche im indischen Ozeans, südlich von Indien liegt.

Hauptstadt:
Colombo (rund 750.000 Einwohner) ist die Hauptstadt von Sri Lanka, obwohl der Regierungssitz in Sri Jayewardenepura Kotte liegt, einem Vorort von Colombo.

Landessprache:
Singhalesisch

Klima:

Das Klima in Sri Lanka ist tropisch. Die Temperaturen sind warm und es herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit mit immer wieder leichtem Wind. Während der Monsunszeiten ändert sich das Klima und es ist mit schweren Regenstürmen zu rechnen. Die Monsunzeiten sind an den Küsten unterschiedlich. Aus diesem Grund sind auch die empfohlenen Reisezeiten unterschiedlich. So ist es empfehlenswert an die Süd- und Westküste in der Zeit von November bis April zu reisen, an die Ostküste von April bis September.

Einreisebestimmungen für Deutsche:
Ein Visum ist nötig und kann entweder vorab online oder bei der Vertretung Sri Lankas beantragt werden. Bei Einreise kann gegen eine Gebühr auch am Flughafen ein Visum für 30 Tage erworben werden.

Impfungen und Gesundheit:

Vorgeschriebene Impfungen:
aus Deutschland kommend keine, wenn man aus einem Gelbfiebergebiet einreisen möchte, ist eine Impfung hiergegen vorgeschrieben
E

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

  • Sri Lanka - Kultur und Strand

  • Klassisches Sri Lanka

  • Sri Lankas Kultur entdecken

  • Glanzlichter Sri Lankas

  • Natur- & Kulturschätze entdecken

Nationalparks, Schildkröten und Primaten