• 1599254229_a95cbe59c46762f4b145c74181332442.JPG
  • 1599254231_ec60d686e38f420b65e8fb28dad7fb58.JPG
  • 1599254231_cb57fbfb7156d780102885769275b00f.JPG
  • 1599254233_cb8ca45bb1fcbe51faabf0e22c0ff689.JPG
  • 1599254234_77021335756855111e76d30b6e65e8ac.JPG
  • 1599254236_b58075074b625eaaf9e5325ca93f2036.JPG
  • 1599254239_abec43dfe64879447705ce194a387f45.JPG
  • 1599254246_cbe580c584ea0bf0d2b50b6bd0beeb9e.JPG
  • 1599254247_8fa131be411395d7ffee97bf6c1e24fc.jpg
  • 1599254248_e7ea8dc8a47f89829ef52314094cfd0e.jpg

Wildes Patagonien

Südamerika - Argentinien, Chile

Erleben Sie auf dieser abwechslungsreichen Reise die Kontraste Patagoniens! Von der artenreichen Atlantikküste mit Pinguin- und Seelöwenkolonien und den beeindruckenden südlichen Glattwalen und Orcas, geht es durch die unendliche patagonische Steppe bis hin zur Bergwelt der Anden mit ihren Gletschern und Seen.   Empfohlener Reisezeitraum: Oktober bis April. Bootstouren zur Walbeobachtung von Juni bis Ende November, Pinguine von September bis März, Orcas von September bis April, Seelöwen und Seeelefanten ganzjährig. Sprechen Sie uns einfach an!

Dinge, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten:


Reisedauer:
12 Tage / 11 Nächte


Flug auf Anfrage
ergänzbar


Privater Reiseleiter

Preis p.Person:
Preis: ab 5927 €
  • Kombination Argentinien mit Chile
  • Tierparadiese Halbinsel Valdés
  • Geheimtipps Bahía Bustamante und Nationalpark Parque Patagonia
  • Pinguin und Seelöwenkolonien
  • Auf der Spur des seltenen Goldscheiteltauchers (Macá Tobiano)
  • Größtenteils geführte Rundreise mit privatem, englischsprachigem Driver Guide

Bei Fragen steht Ihnen der Veranstalter der Reise gerne zur Verfügung:

IT'S YOUR TRIP
Der Experte für maßgeschneiderte Reisen

Die Kollegen sind telefonisch und per Mail gerne für Sie erreichbar:

Reiseablauf

Während dieser Individualreise erleben Sie die Kontraste Patagoniens von der artenreichen Atlanikküste über die weite patagonische Steppe bis hin zu den Seen und Gletschern der andinen Bergwelt. An der Küste besuchen Sie die Halbinsel Valdés und die etwas südlicher gelegene Bahía Bustamante, wo Sie nicht nur das fossile Erbe Patagoniens bestaunen, sondern auch die lebendige marine Fauna beobachten können: Pinguine, Seelöwen, südliche Glattwale und Orca Wale zählen unter anderem zu den Arten, die sich an Argentiniens Küste tummeln. Durch die schier unendlich scheinende patagonische Pampa, in der unter anderem Nandus, Füchse, Gürteltiere und Pumas zu Hause sind, geht es anschliessend zum Ländergrenzen überschreitenden Lago Buenos Aires, auf chilenischer Seite Lago General Carrera genannt. Beeindruckende Marmorhöhlen, Gletscher und Bergpanoramen werden Sie hier in Ihren Bann ziehen!

wildes-patagonien-ar-ch-tag-(1)

Tag 1: Ankunft in Trelew

Individuelle Anreise, z.B. über Buenos Aires, nach Trelew (Flug optional).

Herzlich willkommen in Trelew! Am Flughafen werden Sie von Ihrem Transfer mit englischsprachigem Guide in Empfang genommen. Je nach Ankunftszeit können Sie den Ort schon einmal ein wenig erkunden. Ihr Guide gibt Ihnen gerne Tipps dazu! Sie übernachten in Trelew.


wildes-patagonien-ar-ch-tag-(2).jpg

Tag 2: Erkundung des Valle del Río Chubut und Stadtführung Trelew

Heute erkunden Sie mit Ihrem englischsprachigen Guide das Valle del Río Chubut und die Stadt Trelew. In Puerto Rawson, einer kleinen Hafenstadt nahe Trelew, kann man die putzigen schwarz-weißen Toninas, eine Art kleiner Delfin, den es nur hier gibt, beobachten. Das Chubut-Tal, von den ersten walisischen Einwanderen völlig zurecht „das schöne Tal“ genannt, begeistert mit dem idyllischen Flusslauf des Río Chubut und der Ortschaft Gaiman, in der das walisische Erbe der Region besonders präsent ist. Die Region bietet außerdem einen interessanten Einblick in die Vergangenheit der Erde. Im paläolontologischen Museum Egidio Feruglio in Trelew können Sie die Überreste aus einer längst vergangenen Zeit, u.a. ein riesiges Dinosaurierskelett, bestaunen. Sie übernachten in Trelew.


wildes-patagonien-ar-ch-tag-(3).jpg

Tag 3: Ausflug zur Halbinsel Valdés

Ihr heutiger Auflug führt Sie zur Halbinsel Valdés, die aufgrund ihrer bedeutsamen Flora und Fauna zum UNESCO Welterbe ernannt wurde. Unter anderem Seelefanten, Seelöwen, Magellanpinguine, Kormorane, Austernfischer und südliche Glattwale tummeln sich hier entlang der Küste. Sie besuchen die Vogelinsel und die Seelöwenkolonie Puerto Pirámides, sowie die Seeelefanten von Punta Delgada. Anschließend geht es nach Caleta Valdés und Punta Cantor. Zu guter Letzt besichtigen Sie den Leuchturm Punta Norte und können – wenn Sie Glück haben – von hier aus sogar Orcas beobachten. Auch auf dem Rückweg machen Sie sicherlich noch einige Tierbeobachtungen, denn in der Steppe sind Guanacos, Füchse, Nandus, Armadillos und Pumas zu Hause. Sie übernachten in Trelew.

Hinweis: Von Juni bis Ende November haben Sie die Möglichkeit von Puerto Pirámides aus eine Bootstour zur Walbeobachtung zu unternehmen (optional).

Am Abend Rückkehr nach Trelew. 


wildes-patagonien-ar-ch-tag-(4)

Tag 4: Fahrt von Trelew zur Bahía Bustamante

Heute verlassen Sie Trelew in Richtung Süden. Ihr erster Halt ist Camerones, ein kleiner Fischerort an der Atlantikküste. Die Camarones Bucht ist der südlichste Punkt der Atlantikküste Argentiniens, der das ganze Jahr über vom warmen Brasilstrom mit Wassertemperaturen bis zu 20 °C beeinflusst wird. Rund 30 Kilometer östlich von Camarones befindet sich ein Naturreservat mit der zweitgrößten Pinguinkolonie Argentiniens sowie einer Seelöwenkolonie. Anschließend geht es weiter zum Naturparadies Bahía Bustamante. Die Bucht wurde früher von Algenfischern besiedelt und die Strukturen der Estancia, auf der unter anderem Schafe gezüchtet werden, dienen heute als Unterkunft für Gäste. Glasklares Wasser und Buchten mit wunderschönen Sandstränden, an denen sich Pinguine tummeln, lassen keine Wünsche offen. Bei Aktivitäten wie Mounainbiken, Reiten, Wandern oder Bootsfahrten, können Sie diese einmalige Umgebung erkunden. Sie übernachten in der Bahía Bustamante Lodge.


Leistungen

Inkludierte Leistungen


  • Übernachtungen inkl. Frühstück im Doppelzimmer in Hotels der 3* Kategorie; in Bahía Bustamante inkl. Vollpension (siehe unten)
  • Transport laut Tourablauf mit englischsprachigem Guide: Transfer Flughafen REL - Trelew Hotel, Transfer Trelew Hotel - Bahía Bustamante mit Stopp in Camarones
  • Ausflüge laut Tourablauf mit privatem englischsprachigem Guide: Valle del Río Chubut und Trelew, Halbinsel Valdés
  • Tag 4 bis Tag 11 ab Bahía Bustamante bis Comodoro Rivadavia: Durchgängiger privater englischsprachiger Driver-Guide inkl. Ausflüge laut Programm mit Besuch der Seelöwenkolonie Caleta Olivia, Bootsfahrt zur Catedral de Mármol, Carretera Austral, Valle Chacabuco, Zusammenfluss Río Baker und Río Neff, Parque Patagonia, Cañadon de Pinturas und Cueva de las Manos, Bosque Petrificado bei Sarmiento; Eintritte zu im Programm enthaltenen Parks enthalten
  • Tag 4 bis Tag 11 mit täglichem Picknick unterwegs
  • Flughafentransfer in Comodoro Rivadavia
  • Ansprechpartner vor Ort mit 24-Stunden Notfall-Nummer (deutschsprachige Betreuung)

Exkludierte Leistungen


  • Langstrecken- und Inlandsflüge
  • Getränke und nicht aufgeführten Mahlzeiten
  • Nicht aufgeführte Aktivitäten
  • Sonstige privaten Ausgaben
  • Eintrittsgelder in Trelew
  • Trinkgelder

 

Bahía Bustamante:

Inklusive:

  • Vollpension inkl. Wasser (festes Menü)
  • Zwei Aktivitäten pro Tag: Bootsfahrt, Wanderungen, Besuch versteinerter Wald (Bosque Petrificado), Besuch Pinguininsel, weitere verschiedene Ausflüge in die Umgebung

Exklusive:

  • Transfers
  • Weitere nicht-alkoholische oder alkoholische Getränke
  • Wäscherei
  • Reitausflüge, private Bootsfahrt
  • Trinkgelder

Zubuchbare Leistungen

Bootstour zur Walbeobachtung 95 € Pro Person

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.
Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern
Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/10/2021 - 30/04/20225927 €-
01/10/2022 - 30/04/20236104 €-
Veranstalter der Reise
Sie entdecken gerne fremde Länder? Sie möchten alte Kulturen erkunden? Sie erleben gerne neue Abenteuer? Dabei möchten Sie keine Pauschalreise entlang des Mainstreams? Dann sind Sie bei IT'S YOUR TRIP genau richtig, denn mit diesem Veranstalter lernen Sie nicht nur die Sehenswürdigkeiten sondern Land und Leute kennen.
Reisetipps für Ihre Argentinien, Chile Reise
Spanien
Argentinien

Lage:

Argentinien liegt im Süden Lateinamerikas. Im Westen hat es eine 5300km lange Grenze zu Chile, im Osten grenzt es an den Atlantik. Bolivien und Paraguay liegen im Norden der Republik und im Nordosten Brasilien und Uruguay. Mit Chile teilt es sich die Insel Feuerland.

Hauptstadt:

Buenos Aires mit ca. 3 Millionen Einwohnern

Landessprache:

Spanisch, Quechua, Guarani

Wichtige Städte:

San Miguel de Tucumán, Córdoba, Mendoza, Rosario

Klima:

Durch seine große Nord-Südausdehnung kann man in Argentinien alle Klimazonen finden. Beginnend mit tropischen Regionen im Nordosten, weiter über subtropische im Norden und gemäßigte Zonen bis zu den polaren Kaltgebieten im Süden und in den Höhen der Anden.

Darum sind auch Argentinien Individualreisen zu jeder Jahreszeit empfehlenswert.

Einreisebestimmungen für Deutsche:

Für die Einreise ist ein Reisepass erforderlich. Die Einreise mit einem vorläufigen Reisepass ist ebenfalls möglich. Eine Gültigkeitsdauer über die Dauer des geplanten Aufenthalts hinaus wird empfohlen. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit 2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

F&

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

Patagonien Highlights mit dem Mietwagen

Unterwegs von Mendoza nach Salta auf der legendären Ruta 40

Saison der Glattwale

Wo die Orcas jagen

Naturwunder Iguazu Wasserfälle

Argentiniens Kulturerbe

Ruta 40 von Mendoza bis Salta

Buenos Aires kennenlernen

Natur Wunder von Argentinien

Patagonien Erfahren

Südpatagonien mit dem Mietwagen entdecken