Pig Beach: Mit Schweinen am Traumstrand schwimmen

Mit Schweinen schwimmen…das klingt erstmal sehr komisch, ist aber auf den Bahamas wirklich möglich. Die Bahamas sind bekannt als einzigartiges Badeziel zwischen dem amerikanischen Bundesstaat Florida und Kuba. Es ist ein Archipel, das viele hunderte von Inseln umfasst - viele davon unbewohnt. Aber nur auf einer findet man das Phänomen der schwimmenden Schweine. Rund 20 Tiere leben auf der Insel, die inoffiziell Pig Island, also Schweineinsel genannt wird. Offiziell heißt die Insel Big M...

Mit Schweinen schwimmen…das klingt erstmal sehr komisch, ist aber auf den Bahamas wirklich möglich. Die Bahamas sind bekannt als einzigartiges Badeziel zwischen dem amerikanischen Bundesstaat Florida und Kuba. Es ist ein Archipel, das viele hunderte von Inseln umfasst - viele davon unbewohnt. Aber nur auf einer findet man das Phänomen der schwimmenden Schweine. Rund 20 Tiere leben auf der Insel, die inoffiziell Pig Island, also Schweineinsel genannt wird. Offiziell heißt die Insel Big Mayor Cay.

Insel Big Mayor Cay

Wie die Tiere dorthin gekommen sind, ist nicht bekannt und es gibt verschiedene Theorien dazu. Die wahrscheinlichste ist, dass hier Hausschweine ausgesetzt wurden und sich vermehrten. Den Schweinen ist es wahrscheinlich relativ egal, wie sie bzw. ihre Vorfahren hierhin gekommen sind, sie leben einfach im Paradies zwischen Faulenzen unter Palmen, Sonnen am Sandstrand und Baden im kristallklaren Karibikwasser. Die Schweine haben sich an die Besuche der Touristen gewöhnt und nehmen diese als willkommene Gelegenheit an Essen zu kommen und so schwimmen sie den Booten meist bereits hungrig entgegen. Für jeden, der das klassische Bild eines Schweins auf einem Bauernhof im Kopf hat, ein äußert surrealer Anblick, wenn ein solches Schwein voll grunzender Vorfreude auf das Schiff zu geschwommen kommt, stets vor dem Hintergrund einer Trauminsel.

Wie kommt man zum Pig Beach

Nassau

Ausgangspunkt eines Ausfluges zum Pig Beach ist die Hauptstadt der Bahamas: Nassau. Dort kann man entweder als Teil einer Gruppe mit einem Boot oder einem Flugzeug und dann mit einem Boot weiter zum Schweinestrand kommen. Die Fahrt dorthin dauert einige Stunden und damit man vor Einbruch der Dunkelheit auch wieder zurück ist, ist die Zeit auf der Insel und mit den Schweinen meist auf ein paar Stunden begrenzt - aber ein paar Stunden „Sau Spaߓ.

Andere Touren rund um Nassau

Wem es aber nicht um die Schweine geht, sondern um den wunderbaren Strand, der sollte sich andere Strände in der Nähe von Nassau aussuchen, da diese deutlich einfacher zu erreichen sind, oft mit weniger Touristen und man dort einfach viel mehr Zeit zur Verfügung hat.

Tauch- und Schnorcheltouren in Nassau

So könnte man z.B. die Blue Lagoon erkunden oder ihr lasst euch die Höhepunkte Nassaus oder der Insel zeigen bei einem Sightseeing Tour. Aber auch Touren mit dem Segway, dem Buggy oder ATV oder mit dem Fokus auf Reggae gibt es für die Gegend zu buchen, ganz abgesehen von den einzigartigen Tauch- und Schnorcheltouren.

Ihr seht also, dass es viele Möglichkeiten für Touren rund um Nassau gibt, auch wenn sicherlich keine so einzigartig und irgendwie auch surreal ist, wie der Besuch der schwimmenden Schweine am Pig Beach.

Unsere Reiseempfehlungen

Monarchfalter beobachten

Die Karibik für Naturentdecker

Naturschätze Kubas und Costa Ricas