• 1592150831_8ec1dfe774e5902e43a403720315a3d2.jpg
  • 1592150834_6756bd6d4b0af3c47a11348ade5a7e6e.jpg
  • 1592150834_c5f00176b70b073eb5da973673f8e1b5.jpg
  • 1592150837_ef360a0589f952b3900ba8a9a108e746.jpg

Kroatien und Montenegro erkunden

Europa - Montenegro, Kroatien

Erkunden Sie die verwinkelten Gassen der Altstädte und genießen Sie die Fahrt auf der Adria-Panoramaroute.

Dinge, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten:


Reisedauer:
10 Tage / 9 Nächte


Flug auf Anfrage
ergänzbar


Privater Reiseleiter

Preis p.Person:
Preis: ab 1271 €

Private Guides zeigen Ihnen die alten Städte

Austernverkostung beim Besuch einer Austernfarm

Genießen Sie den Sonnenuntergang in Dubrovnik bei einem Abendessen auf einem Boot

Bei Fragen steht Ihnen der Veranstalter der Reise gerne zur Verfügung:

IT'S YOUR TRIP
Der Experte für maßgeschneiderte Reisen

Die Kollegen sind telefonisch und per Mail gerne für Sie erreichbar:

Reiseablauf

• Besuch Zagrebs, der Hauptstadt Kroatiens •Lernen Sie Plitvice kennen, ein nebliges Naturwunderland und • genießen Sie Split mit seinem bemerkenswerten Diokletianpalast • Erkunden Sie die verwinkelten Gassen der ummauerten Altstadt von Dubrovnik, der Perle der Adria • Erleben Sie die herrliche Bucht von Kotor in Montenegro

Tag 1: Zagreb – Hauptstadt und größte Stadt Kroatiens

Hinweis. Auf Wunsch bieten wir Ihnen gerne einen Mietwagen an, dieser ist in diesem Programm nicht inkludiert.

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Zagreb holen Sie Ihren Mietwagen ab, mit diesem fahren Sie nun zum Hotel.

Dort folgt der Check in und der restliche Tag bleibt Ihnen zur freien Verfügung. 

Zagreb ist die Hauptstadt der Republik Kroatien. Seit Jahrhunderten ist die Stadt Schwerpunkt von Kultur und Wissenschaft. Inzwischen ist Zagreb Handels- und Industriezentrum geworden. Zagreb ist auch die Drehscheibe für Geschäfts-, akademische, kulturelle, künstlerische und sportliche Welten in Kroatien. Viele berühmte Wissenschaftler, Künstler und Sportler kommen aus der Stadt oder arbeiten dort. Die Stadt hat eine charmante mittelalterliche Altstadt mit Architektur und gepflasterten Straßen, die an Wien, Budapest, Prag und andere mitteleuropäische Hauptstädte erinnern und mit einem starken italienischen Einfluss vermischt sind. Es bietet seinen Besuchern eine charmante Atmosphäre in der Oberstadt oder in der Altstadt, malerische Open-Air-Märkte, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, eine große Auswahl an Kunsthandwerk und eine große Auswahl an köstlichen Gerichten. Zagreb ist eine Stadt mit grünen Parks und Spaziergängen mit vielen Sehenswürdigkeiten in der wunderschönen Umgebung. Trotz der rasanten Entwicklung der Wirtschaft und des Verkehrs hat es seinen Charme und ein entspanntes Gefühl bewahrt, das es zu einer wirklich angenehmen Stadt macht

Übernachtung in Zagreb im 4* Hotel Panorama oder vergleichbar


zagreb

Tag 2: Zagreb – Stadtrundgang (F)

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren privaten Reiseleiter im Hotel und machen Sie sich zu Fuß auf den Weg zu einem privaten Rundgang durch Zagreb. Kroatiens elegante Hauptstadt ist eine vielseitige Mischung aus mitteleuropäischer Architektur und unschlagbarem mediterranem Charme. Es ist eine Stadt mit üppigen Parks und Alleen, grandiosen Gebäuden und schrulligen Museen, alltäglicher Cafékultur und Leben im Freien. Genießen Sie das Grün des Zrinjevac-Parks, die Eile auf dem Ban Jelacic-Platz und sprechen Sie über die Geschichte in den mittelalterlichen Zwillingssiedlungen der Oberstadt: das weltliche Gradec und das kirchliche Kaptol. Spazieren Sie durch die Kopfsteinpflasterstraßen der Oberstadt, entdecken Sie mittelalterliche Türme, den lebhaften grünen Markt sowie alte Häuser und Kirchen. Besuchen Sie das Museum für naive Kunst, um einige einzigartige "Außenseiterkunst" zu sehen, die im Laufe der Jahre von Kroaten hergestellt wurden. Fahren Sie mit der Standseilbahn weiter in die Unterstadt, die vom beeindruckenden Gebäude des kroatischen Nationaltheaters dominiert wird. Das neobarocke Gebäude ist von zahlreichen Jugendstilgebäuden umgeben, die die kroatische Architektur vom Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts darstellen.

Das grüne Herz Zagrebs

Der Maksimir Park ist der älteste öffentliche Park in Zagreb. Es ist Teil des kulturellen Erbes der Stadt und Lebensraum für viele verschiedene Pflanzen- und Tierarten.

Der Maksimir Park wurde 1787 gegründet und war der erste große öffentliche Park in Südosteuropa. Er war älter als die meisten öffentlichen Parkgründungen in Europa. Der Park wurde 1794 auf Initiative des Mannes eröffnet, nach dem er benannt wurde, Bischof Maksimilijan Vrhovac von Zagreb (1752–1827).

Der Park hat mehrere große Wiesen, zahlreiche Bäche und fünf Seen und ist Lebensraum für verschiedene Pflanzen- und Tierarten, wie den Mittelspechte, eine vom Aussterben bedrohte Art in Europa. Der Zoo von Zagreb gehört ebenfalls zum Parkgebiet, das sich im südlichen Teil des Maksimir-Parks befindet.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung

Übernachtung in Zagreb im 4* Hotel Panorama oder vergleichbar


Tag 3: Plitvice National Park – Nebliges Natur-Wunderland (F)

Nach dem Frühstück, checken Sie aus und fahren zum Nationalpark Plitvice.

In einem tiefen, mysteriösen und uralten Wald, der als "Teufelsgarten" zwischen Zagreb und Zadar bekannt ist, liegt der Nationalpark Plitvicer Seen. Der Park besteht aus 19,5 Hektar Wald, Seen und Wasserfällen. Dieses üppige Tal mit terrassierten Seen ist von Wasserfällen und kilometerlangen bequemen Holzstegen umgeben. Es ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten Kroatiens und der älteste Nationalpark Europas, der seit 1979 zu Recht zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Unzählige Kaskaden und kristallklares Wasser machen den Nationalpark Plitvicer Seen zu einem nebligen Naturwunderland.

Anschließend checken Sie in Ihrem Hotel ein.

Übernachtung in Plitvice im 3* Hotel Jezero oder vergleichbar


split-in-der-abendsonne

Tag 4: Trogir & Split (F)

Auf der Fahrt nach Split halten Sie in Trogir und entdecken den Ort bauf eigene Faust.

In Trogir haben Liebhaber kultureller und historischer Denkmäler, Kunst, Architektur und enger Gassen die Möglichkeit, das vielfältige und komplexe Erbe kennenzulernen, von romanischen Höfen bis hin zu modernen Innenräumen. Trogir hat 2300 Jahre kontinuierliche urbane Tradition. Seine Kultur wurde unter dem Einfluss der alten Griechen und dann der Römer und Venezianer geschaffen. Trogir hat eine hohe Konzentration an Palästen, Kirchen und Türmen sowie eine Festung auf einer kleinen Insel und wurde 1997 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Der einzigartige historische Kern, Radovans Portal, die Kunstsammlungen, die seit Jahrhunderten bei Besuchern und Reisenden für Aufregung sorgen, bieten eine touristische Schönheit, die im Relief von Kairos als angemessenes Souvenir verkörpert ist.

Dort haben Sie auch Zeit ein Mittagessen einzunehmen, bevor es dann weiter nach Split geht. Dort erwartet Sie eine Führung durch die Altstadt und die Strandpromenade.

Split ist die größte und wichtigste Stadt Dalmatiens. Die Stadt wurde um den Palast herum entwickelt, der im 4. Jahrhundert vom römischen Kaiser Diokletian errichtet wurde. Sie können auch die alten Keller, die Kathedrale, den Jupitertempel und das Goldene Tor besuchen. Die Stadt Split liegt im zentralen Teil der östlichen Adriaküste und wird im Südosten von der Mündung des kleinen Flusses Îrnovnica und im Norden vom Fluss Jadro begrenzt. Split bietet Ihnen seine vielen Reize, die Kiefern des Marjan-Waldes im westlichen Teil der Halbinsel, das Rauschen des Meeres und den Klang des dalmatinischen Liedes in den Steinstraßen der Stadt. Split hat ein sehr günstiges Klima, das durch einen extrem hellen Himmel mit etwa 115 Sonnentagen pro Jahr gekennzeichnet ist

Übernachtung in Split im 4* Hotel Mondo oder vergleichbar


Leistungen

Inkludierte Leistungen


Unterkünfte und Mahlzeiten, wie angegeben

Deutsch / Englisch sprechender lokaler Guide in Zagreb, Split, Dubrovnik
 

EINTRITTSGELDER UND BESICHTIGUNGEN:

  • Eintritt zum Nationalpark Plitvicer
  • Eintritt zu Diokletians Palastkellern in Split
  • Austernverkostung in Ston
  • Eintritt zum Franziskanerkloster und zu den Stadtmauern in Dubrovnik
  • Bootsfahrt und Eingang zur Kirche Unserer lieben Frau vom Felsen in Perast
  • Eintritt zum Sokol Fort im Konavle Valley

 

WEITERE:

  • Organization of the tour & VAT
  • Tourist TA

Exkludierte Leistungen


  • Alle Leistungen, die nicht ausdrücklich im Programmablauf erwähnt sind
  • Mahlzeiten sofern nicht anders angegeben (wie z.B. Tag 1)
  • Kofferträger
  • Trinkgelder
  • Versicherungen

Zubuchbare Leistungen

Mietwagen für 10 Tage936 € Gesamtpreis

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.
Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern
Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/07/2021 - 31/08/20211417 €-
01/09/2021 - 30/09/20211450 €-
01/10/2021 - 31/10/20211271 €-
01/07/2022 - 31/08/20221459 €-
01/09/2022 - 30/09/20221493 €-
01/10/2022 - 31/10/20221308 €-
Veranstalter der Reise
Sie entdecken gerne fremde Länder? Sie möchten alte Kulturen erkunden? Sie erleben gerne neue Abenteuer? Dabei möchten Sie keine Pauschalreise entlang des Mainstreams? Dann sind Sie bei IT'S YOUR TRIP genau richtig, denn mit diesem Veranstalter lernen Sie nicht nur die Sehenswürdigkeiten sondern Land und Leute kennen.
Reisetipps für Ihre Montenegro, Kroatien Reise
Spanien
Montenegro

Lage

Montenegro ist eine Republik an der südöstlichen Adriaküste in Südosteuropa. Das Staatsgebiet grenzt im Nordwesten an Kroatien, Bosnien und Herzegowina und im Nordosten an Serbien, im Südosten an den Kosovo und im Süden an Albanien.

Hauptstadt

Podgorica hat 185.937 Einwohner und alle wichtigen Institutionen der Republik haben dort ihren Sitz.

Landessprache

Montenegrinisch

Einreisebestimmungen für Deutsche

Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja, bei einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen oder zur Durchreise
Vorläufiger Personalausweis: Nein
Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Alle Dokumente sollten bei der Einreise noch 3 Monate lang gültig sein.
Die Einreise sollte keinesfalls mit gestohlen oder verloren gemeldeten Dokumenten erfolgen. Auch wenn die Behörden in Deutschland über das Wiederauffinden von Reisedokumenten unterrichtet worden sind, kann es vorkommen, dass das Dokument im System der Grenzkontrollstelle noch zur Fahndung ausgeschrieben ist.

Visum
Die Einreise nach Montenegro ist unabhängig vom Aufenthaltszweck bis zu einer Dauer von 90 Tagen visumsfrei. Bei einem Aufent

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

Montenegro - Mazedonien - Albanien - Express

Große Balkanrundreise

Montenegro „Wilde Schönheit“