• 1604508701_bf2d92e0ed178f632f600984ca42a132.jpg
  • 1604508709_438c28cc4720003856f163a3b1337584.jpg
  • 1604508723_1e82a444c93b17edfce2da44cc13c17f.jpg
  • 1604508746_b5020bd4f341c18e5a80827d7010331f.jpg
  • 1604508759_554c3afb22fb16d23ed15befe1815256.jpg
  • 1604594379_b64e3192e5c74bb4037a02587b00c31d.jpg
  • 1604594383_5b5528fa9c6fceb4d7a9b5cec4082836.jpg
  • 1604596162_0b6b2362a45b003d8590841dd40740eb.png
  • 1604597728_75779aee1115b95626c091840940dfde.jpg
  • 1604597729_d9cedcf6347db3826fd81c380dc3cae3.jpg
  • 1604597733_f6ea32cb7505df30b6420410ff30b0d1.jpg
  • 1604598943_316685a3d9e3bcba9970c79ee7b404a2.jpg
  • 1604598947_14341ee29bdef063d220f621215476b0.jpg
  • 1606395408_25fb03c984c06811ad666439d8256c8f.png
  • 1606395436_95f9d9208361f7f3e5dc4c470ec600d6.jpg

Faszination Südliches Afrika - Kleingruppenreise

Afrika - Südafrika, Swasiland

Vom Kap bis zum Kruger Nationalpark - erleben Sie eine faszinierende Kleingruppenreise mit den größten Höhepunkten, die Südafrika, Lesotho und eSwatini (Swaziland) zu bieten haben.

Dinge, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten:


Reisedauer:
19 Tage / 18 Nächte


Flug auf Anfrage
ergänzbar


Gruppenreise

Preis p.Person:
Preis: ab 3298 €
  • kulturelle Begegnungen mit Einheimischen
  • nachhaltige Unterkünfte

Bei Fragen steht Ihnen der Veranstalter der Reise gerne zur Verfügung:

IT'S YOUR TRIP
Der Experte für maßgeschneiderte Reisen

Die Kollegen sind telefonisch und per Mail gerne für Sie erreichbar:

Reiseablauf

Erleben Sie die Highlights in einer 19-tägigen Kleingruppenreise mit deutschsprachiger Reiseleitung. Vom Kap der Guten Hoffnung und den Pinguinen am Boulders Beach geht es an der Garden Route entlang über Knysna und die berühmte Hängebrücke im Tsitsikamma Nationalpark. Im Addo Elephant Nationalpark machen Sie hoffentlich Ihre erste Bekanntschaft mit den beeindruckenden Riesen, bevor es an der Ostküste des Landes weiter gen Norden geht. In Ledotho wartet ein besonderes Erlebnis auf Sie - fahren Sie auf den Sani Pass und besuchen Sie den höchstgelegenen Pub Afrikas. Anschließend führt Ihre Reise an den Nilpferden von St. Lucia, am Strand von Kosi Bay und den kulturellen Highlights eSwatinis vorbei. Bis Sie schließlich den Kruger Nationalpark erreichen. Mit etwas Glück können Sie hier die Big 5 sehen. Zum Abschluß besuchen Sie die berühmte Panoramaroute, die -last but not least- mit ihren atemberaubenden Aussichtspunkten noch einmal für spektakuläre Erinnerungsfotos sorgen wird.

cape-town-luftaufnahme

Tag 1: Kapstadt

Willkommen im wunderschönen Südafrika! Hoffentlich haben Sie gut geschlafen, denn es gilt jede Sekunde dieses Trips auszunutzen. Also auf nach Kapstadt! Lassen Sie sich verzaubern von einer Stadt, die Architektur, Geschichte, Kultur und Lebenslust vereint. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie Companys Garden, die Parlamentsgebäude und das berühmte Viertel Bo-Kaap. Diese quietsch-bunten Häuser drücken pure Lebensfreude aus, finden Sie nicht? Danach fahren Sie an die Waterfront, wo Sie im Belthazar Restaurant, die Möglichkeit haben, die anderen Teilnehmer näher kennenzulernen und erste Freundschaften zu schließen. Genießen Sie die umwerfende Aussicht auf die Waterfront, exzellentes Essen und das ein oder andere Glas Wein. Na, ist die Stimmung schon auf einem Hochpunkt?

Unterkunft: Antrim Villa

Verpflegung: Abendessen


boulders-beach

Tag 2: Kapstadt

Sind Sie bereit für tolle Fotomotive, weiße Strände, ein paar wilde Tiere und jede Menge Spaß? Die Peninsula-Tour führt Sie zunächst über die Kaphalbinsel zu Boulders Beach. Spätestens hier sollten Sie Ihre Kamera bereithalten, um die Pinguinkolonie fotografieren zu können. Seien Sie den ca. 3000 Pinguinen ganz nah und beobachten Sie ihr Verhalten. Anschließend geht es weiter zum Kap der guten Hoffnung, einem der wohl bekanntesten Punkte in ganz Südafrika. Aber vorher durchqueren Sie noch ein Naturreservat, in dem Sie Paviane, Strauße und Antilopen sehen können. An der Küste sollten Sie ganz besonders aufmerksam sein, um nicht zu verpassen, wenn sich ein Delfin, eine Robbe oder sogar ein Wal zeigt. Am Kap der Guten Hoffnung machen Sie eine Mittagspause mit hervorragender
Aussicht. Genießen Sie den Wind in Ihren Haaren, Meeresluft auf Ihrer Haut und natürlich das Essen, das, wenn wir ehrlich sind, in diesem Moment die Hauptattraktion ist. Optional fahren Sie noch ins Viertel Woodstock, wo Sie erst ein Gin-Tasting machen und danach sogar Ihren eigenen Gin herstellen. Let the fun beGIN!

Unterkunft: Antrim Villa

Verpflegung: Frühstück


winelands

Tag 3: Kapstadt - Stellenbosch

Heute geht die Reise in das bekannte Township Khayelitsha. Leider ist die Armut immer noch ein großes Problem, jeder Zweite ist arbeitslos. Das fördert den Konsum von Drogen und Alkohol, weswegen soziales Engagement in den Townships sehr wichtig ist. Der Kanuclub in Khayelitsha fördert Jugendliche, indem sie hier sportlich gefordert werden und bei entsprechender Qualifikation können sie sogar an nationalen oder internationalen Wettkämpfen teilnehmen. Hier startet auch die Tour, die durch ein paar Straßen, vorbei an einer lokalen Bäckerei/einem Café und einer Schule/einem Kindergarten führt. Erleben Sie wie glücklich die Menschen trotz der Lebensumstände hier sind. Manche Teile von Khayelitsha haben immer noch keinen Strom und fließendes Wasser. Das kann man sich irgendwie gar nicht vorstellen, oder? Die Führung endet wieder am Kanuclub, wo Sie noch weitere Informationen zum Township erhalten können. Von Khayelitsha geht es weiter zur Spice Route, einem der bekanntesten Güter, wenn es um Weinverkostungen geht. Im idyllischen Paarl gelegen, erwartet Sie eine Weinfarm mit alten Bauernhäusern, die sehr hübsch anzusehen sind. Hier kann man sich so richtig auf eine leckere Weinverkostung freuen. Doch das ist nicht alles! Die Weine werden zusammen mit einer Auswahl an Wurstsorten gereicht, die von Hand zubereitet und je nach Geschmack, zwischen 2-12 Monate getrocknet werden. Genießen Sie den malerischen Blick auf die umliegenden Berge, während Sie Ihre Geschmacksknospen verwöhnen. Anschließend können Sie dort ein leckeres Mittagessen zu sich nehmen, bevor es weiter nach Stellenbosch geht. Stellenbosch ist eine Universitätsstadt, die Studentenleben, historische Architektur und wunderschöne von Eichen gesäumte Alleen vereint. Bewundernswert sind die alten, aber dennoch hervorragend erhaltenen kaphölländischen und viktorianischen Bauten. Außerdem können Sie bei der Stadtrundfahrt viele süße Cafés und Bars sehen, die am Abend einen Besuch wert sind. Der Halt am Oom Samie Se Winkel ist ein wahrer Traum! Suchen Sie nach Souvenirs oder Erinnerungsstücken für sich selbst, hier werden Sie bestimmt fündig! Danach machen Sie an einem der renommierten Weingüter Halt und dürfen einen Blick in das Heiligste werfen: den Weinkeller. Hier lernen Sie alles über die Weinproduktion, was man so wissen kann. Selbstverständlich wartet auch vorzüglicher Wein darauf getrunken und probiert zu werden. Also los geht’s!

Unterkunft: Cultivar Lodge

Verpflegung: Frühstück


strauss-oudtshoorn

Tag 4: Stellenbosch - Oudtshoorn

Nach einem leckeren Frühstück geht es weiter auf die Route 62. Der Name sagt Ihnen nichts? Das macht nichts, er wird Ihnen allerdings im Gedächtnis bleiben. Die Route 62 ist eine Straße mitten durch eine malerische Umgebung - hoch aufragende Klippen, kristallklare Bäche, eine üppige einheimische Flora - all das können Sie während der Fahrt sehen und bewundern. Diese Straße hat allerdings noch mehr zu bieten, Sie machen nämlich unter anderem Halt am Diesel & Creme, wo Sie einen ausgesprochen leckeren Milchshake oder einen Kaffee genießen können. Von dort führt die Route 62 nach Calitzdorp, wo es eine Portweinprobe zu genießen gilt. Nach dieser Stärkung ist das nächste Ziel eine Straußenfarm in Oudtshoorn. Sehen diese Tiere nicht einfach plüschig, verpeilt aus? Okay, ein bisschen hässlich sind sie vielleicht auch, aber schauen Sie nur wie lustig sie laufen! Bei einer Führung lernen Sie alles über diese bekannten Tiere. Wussten Sie zum Beispiel, dass ein Strauß bis zu 70 km/h schnell rennen kann? Oder, dass sie zwischen 50 und 70 Jahre alt werden können? Den Abend können Sie entspannt in Ihrer Unterkunft ausklingen lassen.

Unterkunft: De Zeekoe Guest Farm

Verpflegung: Frühstück


Leistungen

Inkludierte Leistungen


18x Übernachtungen in Mittelklassehotels/-Lodges

18x Fruehstueck

5x Abendessen

Tag 1: Orientierende Stadtrundfahrt Kapstadt und Kennenlern-Dinner an der Waterfront

Tag 2: Peninsula-Tour mit Kap der Guten Hoffnung und Besuch der Pinguinkolonie Boulders Beach

Tag 3: Besuch und Führung im Townships Khayelitsha

Tag 3: Besuch der Spice Route in Paarl mit Verkostung von Wein und Wurstwaren

Tag 3: Weinkellerführung mit Verkostung

Tag 4: Fahrt entlang der Route 62 mit Besuch des Diesel & Creme

Tag 4: Portwein-Verkostung in Calitzdorp

Tag 4: Besuch einer Straußenfarm mit Führung

Tag 5: Besuch der Cango Caves

Tag 5: Bootsfahrt auf der Knysna Lagune

Tag 6: vormittags Bootsfahrt zur Walbeobachtung bzw. Delfinbeobachtung (saisonabhängig)

Tag 7: Besuch des Tsitsikamma Nationalparks mit Storms River Mouth 

Tag 7: Besuch des Big Trees Tsitsikamma

Tag 8: Safari im Reise-Minibus im Addo Elephant National Park

Tag 9: Besuch des Nelson Mandela Museum in Qunu, Mthatha

Tag 10: Fahrt im 4x4 Fahrzeug auf den Sani-Pass

Tag 10: Besuch eines Basotho Stammes in Lesotho

Tag 11: Besuch der Nelson Mandela Capture Site

Tag 11: Orientierende Stadtrundfahrt Durban mit Besuch der Aussichtsplattform auf dem Moses Mabhida Stadion und des Victoria Street Marktes mit Verkostungen

Tag 12: 3-stündige Pirschfahrt im Hluhluwe iMfolozi Park

Tag 12: Hippo & Krokodil Bootsfahrt in der St Lucia Estuary

Tag 13: Fahrradtour mit den Einheimischen mit kulturellen Stops und Pflanzen eines eigenen Baumes für den guten Zweck

Tag 13: Besuch eines Schmetterlingshauses

Tag 14: traditionelle Fischfang-Tour mit Einheimischen

Tag 16: Besuch einer Kerzenfabrik, eines traditionellen Marktes, einer Glasfabrik und des Baobab Batik Workshops in Eswatini

Tag 17: Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug im Kruger National Park

Tag 18: Besuch des Schimpansen Schutzzentrums Chimp Eden

Tag 18: Sundowner-Drinks am Aussichtspunkt mit anschliessendem Abschiedsdinner in der Boma (wetterabhängig)

Tag 19: Besuch der Panorama Route mit Bourke’s Luck Potholes und Three Rondavels

Rundreise und Transfers wie beschrieben

Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung

24 Std. Notfallservice

Exkludierte Leistungen


Flüge, Flughafensteuern und Visa (falls zutreffend) und nicht ausdrücklich als inbegriffen erwähnt

Naturschutzgebühren / Eintrittsgelder, die nicht als inbegriffen erwähnt werden

Mahlzeiten nicht angegeben

Alle Getränke

Portier- und Trinkgeldgebühren

Optionale Aktivitäten

Gegenstände persönlicher Natur, z.B. Wäscherei, Minibar, etc.

Sonstige Aufwendungen, die nicht ausdrücklich im Angebot aufgeführt sind

 

Ausflugspaket: 

Tag 2: Gin-Workshop mit Verkostung und Herstellung eines eigenen Gins

Tag 18: Ausflug mit dem Fahrrad in ein Township mit Führung

Zubuchbare Leistungen

Ausflugspaket145 € Pro Person

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.
Termine und Preise
Mindestteilnehmerzahl: 2
Anmerkung: Dies ist eine Gruppenreise, daher können Sie sich selbstverständlich auch mit weniger Personen anmelden
von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
23/07/2021 - 10/08/20213298 €3693 €
06/08/2021 - 24/08/20213298 €3693 €
20/08/2021 - 07/09/20213298 €3693 €
03/09/2021 - 21/09/20213298 €3693 €
17/09/2021 - 05/10/20213298 €3693 €
08/10/2021 - 26/10/20213298 €3693 €
22/10/2021 - 09/11/20213298 €3693 €
05/11/2021 - 23/11/20213298 €3693 €
19/11/2021 - 07/12/20213298 €3693 €
03/12/2021 - 21/12/20213298 €3693 €
Veranstalter der Reise
Sie entdecken gerne fremde Länder? Sie möchten alte Kulturen erkunden? Sie erleben gerne neue Abenteuer? Dabei möchten Sie keine Pauschalreise entlang des Mainstreams? Dann sind Sie bei IT'S YOUR TRIP genau richtig, denn mit diesem Veranstalter lernen Sie nicht nur die Sehenswürdigkeiten sondern Land und Leute kennen.
Reisetipps für Ihre Südafrika, Swasiland Reise
Spanien
Südafrika

Lage:
Südafrika, liegt wie der Name es bereits erahnen lässt, an der Südspitze des afrikanischen Kontinents. Im Norden teilt das Land sich seine Grenzen mit Namibia, Botswana und Simbabwe. Im Osten grenzt es an Mosambik und Swasiland.
 

Hauptstadt:
Südafrika hat die Hauptstädte nach Staatengewalt aufgeteilt, so ist die Exekutive in Pretoria, die Legislative in Kapstadt und die Judikative in Bloemfontein.

Landessprache:
Südafrika hat elf amtliche Landessprachen: Englisch, Afrikaans, isiZulu, Siswati, Süd -Ndebele, Sesotho, Sepedi, Xitsonga, Setswana, Tshivenda und isiXhosa.

Wichtige Städte:
Johannesburg, Kapstadt, Ethekwini, Ekurhuleni

Klima:
Südafrika bietet ganzjähriges ein warmes Klima. Das Land lässt sich in 3 Klimazonen unterteilen. Die Westküste zeichnet sich durch trockene, warme Sommer und kühle feuchte Winter aus, mit mehr Regen von Juni bis September. Die Ostküste hat hingegen ein eher feuchtes, dennoch warmes Klima. Die wärmsten Monate sind hier von November bis März zu erwarten. Am trockensten ist es im Landesinneren Südafrikas.

Einreisebestimmungen für Deutsche:
Deutsche Staatsangehörige können bis zu 90

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

Klassisches Südafrika

Whale-Watching, Blüten und Kalahari

Mietwagen - Westkap & Namibia

Kapstadt, Garden Route & Safari

Mietwagentour am Kap

Panorama- / Krüger Safari & Kapstadt

Natur pur und die Big 5 ganz privat

Vom Krüger Park zum Kap

Zwischen Wildnis und Wüste - mit dem Shongololo Express von Südafrika nach Namibia

Mietwagen - Kapstadt, Garden Route & Kruger